Saiten neu einstellen wie?

von --destroyer--, 17.06.05.

  1. --destroyer--

    --destroyer-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 17.06.05   #1
    hallo
    bei mir ist es zurzeit so das manche bünde nicht mehr richtig klingen z.B d 19+20
    mein gitarrenlehrer meint ich soll unten an den schrauben ein bisschen drehen
    aber wie weit.und soll ich bei beiden schrauben gleich viel drehen
    gibt es da irgendne norm wie weit die saiten vom griffbrett entfernt sein sollen?
     
  2. Brick Stone

    Brick Stone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    332
    Erstellt: 17.06.05   #2
    An welchen Schrauben willst du drehen?
    Spätestens jetzt wäre es Zeit die Anatomie deiner Gitarre näher kennen zu lernen.
    Gerade in einem Forum ist es wichtig die einelnen Bestandteile beim Namen nennen zu können.

    Ne Norm gibts da nicht, höchstens ein Richtwert, und der wäre auch von der Gitarre abhängig.
    Pauschal lässt sich sagen:
    Die Saiten sollte so nah wie möglich am Griffbrett sein. Wobei sich das Schnarren noch in einem für dich angemessenen Rahmen bewegen sollte.

    Und letztendlich gilt doch: so wie es für dich am Besten zu spielen ist, und sich gut anhört.:great:
     
  3. --destroyer--

    --destroyer-- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 18.06.05   #3
    also ausprobieren
    ok ich versuch die saiten so nah wie möglich am griffbrett zu halten ohne das es schnarrt
     
  4. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 18.06.05   #4
    Wenn der 19. und 20. Bund nicht mehr klingen leigt es odch eher daran, dass die Saiten zu nah am Griffbrett sind oder dass der/die PUs zu nah an den Saiten liegen oder?
    Schau mal nach, bei normalen Tonabnehmern, sollte der Abstand so im Rahmen von 3mm liegen (+/- etwas...kommt auf deinen Geschmack an)
    Aber schau mal bei www.planet-guitar.net da gibt es einige gute Workshops, mit denen ich am Anfang auch meine GItarre eingestellt hab, und sie hält heute noch :D

    mfg spa
     
  5. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 19.06.05   #5
    So auf Anfrage dann mal der Link der Know-How Zone!
    du gehst auf www.planet-guitar.net und oben auf Know-How Zone
    Dann müsstest du bei "Abstand der Tonabnehmer" gucken und vllt bei "Einstellung der Halskrümmung"
    Wenn du eine feste Brücke hast, dann müsstest du die ganze Brücke nach oben schrauben (so wie bei einer Les Paul) oder du hast ein Tremolo, wie das bei den Ibanez Gitarren ist...Dann kannst du auch bei "Einstellung des Tremolos" gucken!
    mfg
    spa
    PS: gib aber mal "Halskrümmung, Saitenlage" etc. bei Google ein, da wirst du dann massig seiten finden!
     
  6. --destroyer--

    --destroyer-- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 19.06.05   #6
    jo habs gefunden
    thx
     
Die Seite wird geladen...

mapping