saiten raufmachen ?? welche größe ??

von opi, 21.11.05.

  1. opi

    opi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    76
    Ort:
    neuruppin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #1
    hi mir is grad die saite "entfleucht" sag ich jetzt mal so weil sie net richtig gerissen sondern dieses kugel ding abgefallen ist !! so ich würde jetzt sagen ich hab die saite wieder repariert nun hab ich aber keinen plan wie ich saiten wieder raufmache :confused:
    kann mir da einer helfen und dann hhab ich noch ne frage falls das nicht klappen sollte und ich ne neue saite brauche welche stärke ich nehmen soll hab echt k.P !! na ja ich hab noch die ersten saiten von meiner grg170dx drauf !!!

    also vielen dank
    mfg opi
     
  2. Branko

    Branko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Rödermark (Nähe Frankfurt Main)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 21.11.05   #2
    Also ich würde dir prinzipiell erstmal 10er Saiten empfehlen. 9er sind immer irgendwie komisch, die sind so dünn und labbrig ( lassen sich aber auch leichter bespielen wenn man noch ganz am Anfang ist, weil man nicht so viel Kraft braucht um die zu "ziehen")! Wenn du es lieber richtig heavy hast, dann nimm 11er oder auch 12er dann bist du aber schon fast bei Zakk Wylde angekommen, also überlegs dir!

    Jetzt zu dem Bespannen! Hab ich dich richtig verstanden, du hast die Saite "repariert"? Also ich würde mal sagen wenn dir ne Saite abkackt, egal ob sie nun ganz oder nur halb gerissen ist, da muss ne neue drauf Alter!
    Du nimmst einfach die Saite, ziehst sie über die Bridge über den Sattel und dann wickelst du sie ein paar mal (bei den Basssaiten allerhöchstens 3 mal) um den Wirbel an der Kopfplatte der Gitarre bevor du sie dann durchs Loch ziehst! Achte drauf, dass die Saiten unterhalb des Loches sind, sonst "fliegen" sie dir oben weg!

    Es gibt auch andere Methoden aber ich finde das ist die Schnellste und wenn mans sauber macht, dann verstimmt sich die Gitarre auch so gut wie nie!

    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen, ROCK ON!
     
  3. opi

    opi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    76
    Ort:
    neuruppin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #3
    so ich brauch ne neue saite !!! aber ich weiß jetzt wies geht :D
     
  4. Darkninja

    Darkninja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    509
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 21.11.05   #4
    Kauf dir am besten gleich nen neuen satz,denn saiten altern und wenn auf der gitarre verschieden "alte" saiten drauf sind dann klingt das nich......,ausserdem sind einzelsaiten fast schwerer zu bekommen als ein gazer satz.
    Bei gitarrensaiten is der preis ja ok (so um die 5-10 euros),aber z.b. bei basssaiten ist ein saitenriss etc. nicht so leicht zu verschmerzen (ein satz 15-50)euros.
     
Die Seite wird geladen...

mapping