Saiten reissen zu schnell

von Shagrat, 17.09.04.

  1. Shagrat

    Shagrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    604
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    77
    Erstellt: 17.09.04   #1
    Ich habe folgendes Problem: Vor 2 Wochen habe ich alle Saiten bei meiner Gitarre gewechselt. Jetzt, nach nur 2 Wochen, ist mir die A-Saite gerissen. Jetzt frag ich mich warum diese Saite nur 2 Wochen lang hielt... ich hab zwar sehr viel gitarre gespielt ( ca. 1.5h am Tag ), doch daran kanns ja nicht liegen, oder?
    Noch ne Frage... soll ich gleich alle Saiten wechseln wenn eine Kaputt ist, oder nur die Beschädigte??

    mfg Shagrat
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 17.09.04   #2
    ist doch normal das mal saiten reissen.

    wenn öfters die gleiche reisst würd ich mal den saitenreiter anschauen .
     
  3. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 17.09.04   #3
    Wenn die Saiten noch so neu sind, brauchst du keinen ganzen satz aufziehen
     
  4. Shagrat

    Shagrat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    604
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    77
    Erstellt: 17.09.04   #4
    ok ich werde nur die gerissene ersetzen.

    mfg Shagrat
     
  5. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.04   #5
    gucken ob die gitarre gut justiert ist... das kann auch dazu beitragen
     
  6. adidas02

    adidas02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    18.06.11
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 18.09.04   #6
    keine ahnung was du für ne gitarre hast, aber bei meiner epi les pauls war das auch am anfang. die (im gitarrenladen) haben dann irgendwas am saitenreiter gemacht (weil die saite immer genau da gerissen is)
    seit dem tag is die nich mehr gerissen und ich hab nur noch saiten wechseln müssen wenn ich wechseln wollte weil die saiten alt waren.
     
  7. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 18.09.04   #7
    nicht so brutal in die seile dreschen :D
     
  8. Shagrat

    Shagrat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    604
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    77
    Erstellt: 18.09.04   #8
    Ich hab ne B.C: Rich Warlock... aber ich glaube nicht das es am Saitenreiter liegt, vorher hatten die Saiten ca. 3 Monate gehalten. Ich hoff mal das war einmalig das die Saite so schnell reisst.

    mfg Shagrat
     
  9. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 18.09.04   #9
    Wenns öfter passiert und nicht aufgrund von Materialschwäche, dann einfach mal feines Sandpapier einmal falten und dann mit der Kante den Saitenreiter ein wenig "einebnen". Das hilft, denn oft hat man einfach irgendwelche scharfen Kanten an den Saitenreitern, die man nicht sehen kann.

    Auch die Saitenreiter vor dem neu besaiten mal mit Bleistift einreiben, d.h. so lange mit der Bleistiftspitze drauf rum ratzeln, bis eine Schicht abgeriebenes Graphit drauf ist. Graphit ist ein äußerst gutes Gleitmittel.
     
  10. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 18.09.04   #10
    was hattest du für ne stärke drauf
    schau ob sie angersotet ist
    mit was für plektren spielst du?
     
  11. Evil Dead

    Evil Dead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.04
    Zuletzt hier:
    18.05.10
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 18.09.04   #11
    Hatte auch mal das Problem und dann hab ich es auch so gemacht. BTW: Was für Saiten hast du denn aufgezogen? Ernie Ball? Und davor?
     
  12. Shagrat

    Shagrat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    604
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    77
    Erstellt: 18.09.04   #12
    ich hab d'addario .10

    Ich spiel mit Fender Heavy Plektren
     
  13. agonie

    agonie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.04   #13
    hatte glaub ich auch mal in ner guitar gelesen, dass das an aggressivem handschweiß liegen kann. wenns öfter passiert und auch das mit dem sandpapier nicht hilft kannst du ja mal beschichtete saiten (z.b. elixir) probieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping