Saiten rutschen vom Saitenreiter, Abhilfe?

von Until I Break, 08.11.09.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Until I Break

    Until I Break Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    19.03.18
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    90
    Erstellt: 08.11.09   #1
    Hi,
    hab da mal ein Problemchen...
    Aufgrund unserer Stimmung (Dropped C), musste ich auf dickere Saiten umsteigen. Jetzt hab ich auf meine Schechter C-1 (fester Steg) 0.10 - 0.52er Saiten drauf gezimmert. Leider hab ich jetzt das Problem, dass mir die tiefe "E" Saite immer vom Saitenreiter rutscht.

    Wie würdet ihr das Problem angehen? Direkt die Kerbe größer feilen? Wenn ja mit welcher Feile dann? Ist es gravierend, wenn die Beschichtung dann flöten geht?

    Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet!

    Gruß
     
  2. klaatu

    klaatu E-Gitarren Moderator

    Im Board seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    9.202
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4.179
    Kekse:
    88.384
    Erstellt: 08.11.09   #2
    Es gibt spezielle Sattelfeilen, ich würde das allerdings lieber einen Fachmann machen lassen.
     
  3. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    6.188
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    42.797
    Erstellt: 08.11.09   #3
    Saitenreiter => Bridge, Brücke, Steg

    Sattel => Anderes Ende :)

    Klar kann man das auch mit Sattelfeilen machen, aber eine ordentliche Schlüsselfeile sollte bei der Brücke auch funktionieren.

    MfG Stephan
     
  4. Until I Break

    Until I Break Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    19.03.18
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    90
    Erstellt: 09.11.09   #4
    Würdet ihr mir dann eher zu einem Fachmann raten, oder geht das in Eigenregie? Hab keine Lust schon wieder zum Gitarrenbauer zu fahren! Schrotten will ich die Gitarre natürlich auch nicht!
    Wobei verdient hat sie es ja, nachdem was sie mir bis jetzt angetan hat die blöde Kuh.. :D
     
  5. FlyingFabi

    FlyingFabi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.09
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    602
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.751
    Erstellt: 09.11.09   #5
    So jetz is sie beleidigt,
    jetz wird sie dir garantiert n strich durch die rechnung machen!!
    und das auch noch bei ner schecter, die meiner meinung nach die schönsten gitten machen...
    :D:D

    Spaß beiseite.
    Wenn dus sauber machst wird schon nix schiefgehn.
    wenn du auf nummer sicher gehn willst, schraub die brücke raus.
    wenn du noch mehr auf nummer sicher gehn willst, schraub auch noch den saitenreiter heraus und quetsch ihn ein, dann kannste unbesorgt feilen und machste nix kaputt

    SChaffst du schon ;)
    fabi
     
  6. Mortifreak

    Mortifreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    3.10.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    621
    Erstellt: 09.11.09   #6
    Allerdings solltest du bei Feil- und Schleifarbeiten an den Reitern darauf achten, dass du die bearbeiteten Stellen möglichst gut nachpolierst und ggf irgendetwas Reibungsminderndes (z.B. Graphit) aufträgst, um ein schnelles Reißen der Saite zu verhindern...
     
  7. Until I Break

    Until I Break Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    19.03.18
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    90
    Erstellt: 10.11.09   #7
    Hi,
    danke für die vielen Infos! Werd mich da mal ran machen und hoff das es gut für uns Beide ausgeht :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping