Saiten Stimmen

von Lillith, 30.12.04.

  1. Lillith

    Lillith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    31.12.04
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #1
    Hi,

    Ich habe von meinen Eltern zu Weihnachten
    eine E-Gitarre mit allem drum und dran erhalten.

    Nun, scheitere ich an dem angeblich so idiotensicheren
    Stimmen mit meinem digitalen Stimmgerät.

    Ich hab einen Boss TU80,
    nun die ganze Anleitung ist auf englisch,
    bzw. was da beschrieben wird, sind nur die
    jeweiligen Tastenfunktionen, die Handhabung
    als solches wird in dieser(doch recht dürftigen) Anleitung
    vollkommen ausgelassen.

    Daher meine(wohl zum Schreien komische) Frage:
    Wie handhabe ich das Teil?

    Ich hab mitlerweile festgestellt, dass
    wenn ich auf Chromatik umstelle, einen Ton
    festlegen kann, zu welchem er mich Schritt für Schritt führt.
    Dabei tritt auch schon mein 1. Problem auf,
    worauf soll ich da achten?

    Darauf, wo das Lämpchen permanent blinkt und
    dementsprechend höher/teifer stimmen?
    und
    Sagen wir mal, ich will D5 einstellen, wie verklickere ich
    das dem Stimmgerät, denn irgendwie kann ich bei
    Chromatik nur alle jeweilige mit 4 auswählen.
     
  2. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 30.12.04   #2
    Das Stimmgerät das du ansprichst ist das hier: http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-167769.html oder?

    Ich versuch dir mal zu helfen, als erstes stöpselst du natürlich die Gitarre in das Ding ein, ist klar, so, jetzt hängts davon ab, wie dein Stimmgerät sich verhält. Spiel mal ne Note an, bewegt sich dann irgendwas auf dem LCD-Display? Wird nen Notenname angezeigt? Wenn ja, dann funktioniert das Ding automatisch, was die Sache schonmal vereinfacht.
    Spiel jetzt einfach mal die tiefe E-Saite an (wenn du die Gitarre auf deinem Schoss liegen hast und von oben drauf guckst ist das die oberste Saite), wenn jetzt auf dem LCD-Display ein E erscheint haben wirs schon fast geschafft, ansonsten musst du solange an der Saite rumstimmen, bis du endlich ein E auf dem Bildschirm hast, einfacher wäre es aber das E ganz manuell auszuwählen, wie du oben beschrieben hast.
    Wenn du die Saite angespielt hast sollte sich der Pegel auf dem Bildschirm bewegen, ist der Pegel direkt in der Mitte und bleibt auch da (kleine Abweichungen sind ok) ist die Saite richtig gestimmt, schwingt der Pegel nach links ist die Saite zu tief gestimmt, schwingt er nach rechts ist sie zu hoch gestimmt.

    Hoffentlich hilft dir das jetzt fürs erste, konnte dir jetzt leider nur allgemein helfen, da ich das Gerät nicht besitze, aber du solltest damit eigentlich klar kommen, versuch ansonsten etwas genauer zu beschreiben mit was du nicht ganz klar kommst.
     
Die Seite wird geladen...

mapping