Saiten-Vibrator?!?

von jonesy-TA, 10.06.07.

  1. jonesy-TA

    jonesy-TA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 10.06.07   #1
    So...ich hoffe ich oute mich nicht gleich als extrem-Unwissender und mache mich mit dem Thread jetzt nicht gleich zum Vollhorst...

    Ich hab bei diversen Konzerten schon gesehn, wie Gitarristen kleine Kästchen ganz unten an die Saiten gehalten haben die die Saiten dauerhaft zum Schwingen/brummen brachten...sozusagen, um einen dauerhaften Ton zu erzeugen....ich hab sogar einmal gesehn, wie jemand das ganze mit nem handelsüblichen Vibrator gemacht hat...
    die Fragen:
    erstens - Gibt es sowas speziell für diesen Zweck oder ist das immer was improvisiertes?
    zweitens - Hat sowas schon mal jemand mit dem Bass gemacht?

    P.S.: und ja...ich weiß das ich im Thrad-Titel nen Rechtschreibfehler hab - der lässt sich wohl nur nicht nachträglich ändern---
     
  2. Michaluis

    Michaluis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    31.08.15
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    87
    Erstellt: 10.06.07   #2
  3. jonesy-TA

    jonesy-TA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 10.06.07   #3
    GEILO - genau das ding meinte ich...Danke...wie gesagt - hat hier schonmal jemand mit so nem Teil seinen Bass gequält?

    ...scheiße ist das Ding teuer...was ist da drin?
     
  4. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 10.06.07   #4
    Wir hatten das Thema schon öfters. Bei Bedarf einfach mal ein wenig stöbern. Ergebnis war eigentlich fast immer, dass die Dinger zu schwach für die eher dicken und strammen Bassaiten sind. Dass es manche Leute gibt, die damit dennnoch was machen können, beweist dieses Video: http://www.youtube.com/watch?v=A46l07QV3UM

    Die Frage ist halt die, nach dem praktischen Wert, oder ob man das Geld für eine solche nette Spielerei hat. Ich selbst habe keine Erfahrungen mit einem E-Bow gemacht. Ich erinnere mich nur an Songs von David Bowie, Radiohead und R.E.M. in denen ein solches Teil für die Klampfe verwendet wurde.
    Hier nochmal die englische Wiki mit Anwendungsbeispielen und technische Facts. Auch ein Beispiel über einen nicht unbekannten Bassisten findet sich dort ;) : http://en.wikipedia.org/wiki/EBow

    Gruß,
    Carsten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping