Saiten?

von Deamon, 29.05.04.

  1. Deamon

    Deamon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.05.04   #1
    Hi,
    Ich hab mir jetzt eine neue Gitarre auf ebay erboten und derjenige,der sie mir verkauft,lässt sie vorher noch mit Saiten miener Wahl besaiten.
    Was könnt ihr da an Marken und an Stärken empfehlen.
    Das einzige was ich sagen kann ist,das ich mit der Gitarre im Bereich Metal und Rock spiel.
    Hoffe auf eure Antworten.

    THX
     
  2. Salomon

    Salomon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    7.02.14
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.04   #2
    Hi,

    ich kann dir Ernie Ball .010- .046 empfehlen! Spiel sie selber und hatte noch nie Probleme mit ihnen.

    Gib mal bitte einen Link zu der Gitarre würde mich mal interessieren ;)
     
  3. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 29.05.04   #3
    D'addario's sind auch gut ... außer das bei mir jede woche ne Saite reißt. Aber sonst sind sie top ! ;)
     
  4. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 29.05.04   #4
    ich find die GHS Boomer ganz gut
     
  5. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 29.05.04   #5
    Ich denke mal, dass die die Gitarre ERSTEIGERThast, nicht erboten...aber egal:

    D'Addarios finde ich persönlich am Besten, besser als Ernie Balls, Dean Markley und GHS Boomers.
     
  6. Deamon

    Deamon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.05.04   #6
    Die Gitarre:http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/BCRich_JRV_NJ_Serie_Black_High_P.htm

    MIt dem:http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Zubehoer/PickUps/EMG_81_Kirk_Hammett_Tonabnehmer.htm
    als Bridge-Humbucker.

    und das hier:http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/sid/!18121995/artnr/3099526

    mhhh...dritter Link funzt irgendwie nich naja.
    Is ein EVH D-Tuner


    alles zusammen 419€.
    1 Jahr gebraucht.
     
  7. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 29.05.04   #7
    Dem kann ich nur beipflichten. Boomer und Ernie Ball sind auch nicht schlecht, aber D´Addario finde ich am besten egal ob 010er oder 009er. Bei mir reißen diese Saiten auch so gut wie nie.
     
  8. AndyS

    AndyS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 29.05.04   #8
    Ich spiele D'Addario .013-.56 (auf C#) und mir ist (fast) noch nie eine Saite gerissen. Bei Ernie Ball hingegen sind ständig Saiten gerissen. Und Dean Markley hat irgendwie komisch geklungen..
     
  9. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 29.05.04   #9
    Ich persönlich habe die besten Erfahrungen mit Ernie Ball 009 - 042 (Super Slinky) gemacht!
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 29.05.04   #10
    Ich denke, dews bringt nichts wenn du da andere Fragst!

    Musst du selber mal testen.

    Zu empfehlen sind eigentlich immer D'addario und Ernie Ball.

    0.09-0.46 und 0.10-0.46 sind so die Standarddicken, wenn ichs grad richtig weiß. Da musst dich halt entscheiden..
     
  11. Deamon

    Deamon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.05.04   #11
    Antesten werd ich beim nächsten Saitenkauf ganz sicher.Ist jetzt eben nicht möglich,da ich die Gitarre über ebay gekauft hab und der Verkäufer so schnell wie möglich von mir eine Antwort haben will,welche Saiten er draufziehen lassen soll.
    Werde denk ich entweder D'Addario oder Ernie Ball nehmen,wird von den meisten hier gespielt und empfohlen.
    Nur welche Stärke weiss ich noch nicht.
    Könnt ihr mal schreiben,welche Stärke für welchen Musikstil gut ist und was so Standardgrössen sind?

    THX
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.05.04   #12
    Das ist eigentlich scheissegal. 10 Typen,11 Meinungen. Saiten sind so ziemlich das individuellste Thema bei der Gitarre.

    Wenn du rein nach Statistik gehst, bist du mit D'Addario am besten bedient. Die gehen afaik weltweit am meisten über den Ladentisch.

    Standardstärken sind 9/42, 9/46, 10/46. Alles drunter und drüber wird schon individuell.

    Auf ner Gibson-Mensur würde ich keine 9/42er nehmen, da schlabbern die tiefen Saiten recht schnell. Eher 9/46 oder 10/46.

    Auf Fendermensur gehen die 42 ganz gut, aber 46 sind auch hier etwas stimmstabiler und genausogut zu greifen.
     
  13. Revan

    Revan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    22.09.04
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 29.05.04   #13
    Also mir gefallen bis jetzt die Earnie Ball 10-52 er Skinny Top Heavy Bottom am besten hat die noch wer? Was haltet ihr so von denen?

    mfg
     
  14. TommyBubu

    TommyBubu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    25
    Erstellt: 30.05.04   #14
    Hab auch die Skinny Top Heavy Bottom von Ernie Ball. Hab se gekauft, nachdem ich rausfand, dass Tom Delonge die auch gespielt hat. Die sind eigentlich geil, die dicken tiefen Saiten klingen extrem fett und druckvoll und mit den normalen hohen Saiten kann man halt immer noch Soli spielen. Nur hab ich das Gefühl, dass die Dinge wirklich öfter reißen...auch die fetten... :p
    und so doll hau ich auch nicht immer rauf... :D
    Zum Vergleich benutz ich jetz die Boomers von ghs glaub ich...
     
  15. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 30.05.04   #15
    wär nen kriterium sie nicht zu kaufen ;) ...
    ich spiel wahlweise d'addario der ghs boomers 10-46 (ghs boomers sind wohl besser, hatte aber mit d'addario auch keine probleme), werd wohl demnächst auf einer gitarre zumindest wieder auf 9er wechseln, die sind einfach besser für soli.

    nen nicht zu unterschätzendesr faktor ist übrigens das plektrum :) .. vgl. auch dunlop 1.5mm mit 2.0mm :) ..
     
Die Seite wird geladen...

mapping