Saitenabstand

von Murmel, 28.04.04.

  1. Murmel

    Murmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.04   #1
    Hi!

    Ich hab bemerkt, das der Abstand meiner Saiten zum Griffbret am EAnfang des Halses viel Grösser ist als am Ende,... is das normal ?? Oder schlecht ?? Was kann ich dagegen tun ?? Kann es sein, das der Hals schon vom Werk aus falsch eingestellt war ??

    MFG
    Murmel
     
  2. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 28.04.04   #2
    Wo fängt denn bei dir der Hals an ?
    Und wieviel größer ist der Abstand?
     
  3. Codeman041083

    Codeman041083 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.04   #3
    meinst du mit anfang vom hals bei den mechaniken oder zu den tonabnehmern hin? es ist normal dass der saitenabstand bei den mechaniken größer ist, sonst würdest du ja bei jedem griff andere bünde mit der abgedrückten saite berühren. wenn dir der abstand aber zu groß ist kannst du die höhe an der bridge einstellen. achte aber darauf dass du den saitenabstand nicht zu gering einstellst weil sonst jeder schlag scheppert!

    CM
     
  4. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 28.04.04   #4
    :confused: Normalerweise ist der Saitenabstand dort (1.Bund) am geringsten und am letzten Bund, wo der Hals in den Korpus geht, am größten.
     
  5. Codeman041083

    Codeman041083 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.04   #5
    ich meinte es genau umgekehrt :)
    hab mich wohl verschrieben....
     
  6. Murmel

    Murmel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.04   #6
    Jo, sorry für die ungenaue Beschreibung,..... genau so isses,.... zum Korpus hin wird der Abstand immer grösser..... wenn ich an der Brige runterdrehe, scheppert die Saite ziemlich,........ ab wieviel mm Abstand wirds denn kritisch ??
     
  7. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 28.04.04   #7
    Du musst das austesten ab welcher Höhe die Saite anfängt zu scheppern.
    Und nicht zuviel auf einmal drehen, manchmal reicht ne halbe Drehung, manchmal mehr und das ist bei jeder Saite verschieden - oder kann verschieden sein. Also nicht denken, dass die Böckchen alle auf der gleichen Höhe sein müssen, das kann variieren - und tut es meistens auch :)

    Wenn Du so nicht die gewünschte Saitenlage hinbekommst, dann kann man noch den Hals entsprechend einstellen. Aber hier ist bitte noch mehr Vorsicht geboten. Auf keinen Fall einfach mal drauflos drehen. Es geht um Millimeterchen!!! Wenn Du das selber nicht kannst dann lass es besser vom Fachmann machen bevor der Hals den Geist aufgibt :eek:
     
  8. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 28.04.04   #8
    Ja, genau!

    Die Saitenreiter meines GSR200 (der für mich optimal eingestellt ist) verlaufen in etwa in der selben Wölbung, die auch das Griffbrett besitzt. D.h. die E und die G-Saite sind ein Stückchen tiefer als A und D. Bei meinem SRX ist es ebenfalls so, nur nicht ganz so stark
     
  9. Murmel

    Murmel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.04   #9
    Jo, ich hab auch den GSR200....

    Am schlimmsten ist die G Saite, die scheppert irgendwie immer, egal wie hoch die Saite liegt,...wodran liegt das ??
     
  10. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 28.04.04   #10
    Mal so ganz stumpf: Saite ist Schrott.
     
  11. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 28.04.04   #11
    Also das beste wird sein, wenn Du doch mal zu Deinem Händler damitr gehst, dann kannste das da mal checken und richtig einstellen lassen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping