Saitenabstand

von gws, 12.10.05.

  1. gws

    gws Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    26.06.13
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Land: Brandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 12.10.05   #1
    Hi,

    Habe seit 4 Tagen eine E-Gitarre. Es fällt mir allerdings sehr schwer Akkorde zu greifen ohne andere Saiten zu berühren. Ist der Saitenabstand bei allen E-Gitarren gleich? Beim Sattel haben die Saiten einen Abstand von 7 mm. Also von Saitenmitte zu Saitenmitte.


    Gruss
     
  2. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 12.10.05   #2
    Ne das ist nicht bei allen gleich ;)
    ich hab ne klampfe mit FR da sind die ViEL weiter auseinander als die von der normalen bridge :)
    EFITH: bei FR sinds bei mir 8 mm
    bei der andren ca.6,5mm
     
  3. calaan

    calaan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.05
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 12.10.05   #3
    Also ich mache in meinem Fall für meine Anfänger-Insuffizienz nie meine Gitarre zum Schuldigen, selbst wenn die Bedingungen widrig sind, kann man es hinterher umso besser(finde ich). :)
     
  4. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 12.10.05   #4
    hi,
    hast du vorher schon gitarre gespielt?
    ich hatte am anfang auch das problem und hab ständig andere saiten berührt.:screwy:
    einfach n bissel üben, dann legt sich das von ganz alleine.:rolleyes:
    selbst ich kriegs nun hin, eine saite zu greifen ohne andere zu berühren:eek: (kann evtl auch an der hornhaut an meinen fingern liegen :great: ).

    also, nicht die schuld auf die gitarre schieben. einfach üben, üben, üben! :)
     
  5. AngelOfDeath

    AngelOfDeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    98
    Erstellt: 13.10.05   #5
    zum anfang ist es auch schwer die finger zu strecken,
    wenn ich meine gitarre umdrehe und versuche mit der rechten hand was zu greifen, dann komm mit 4 fingern nur vom 1. bis 3. bund, mit der linken hand komm ich schon vom 1. bis 5. :) es gibt aber auch fiese akkorde wie den G-Dur wo es anatomisch kaum möglich ist die saiten nicht zu berühren

    oder bist du gar kein anfänger und hast vorher klassikgitarre gehabt??

    wie weit die saitenauseinander stehen hängt logischerweise davon ab wie weit beim sattel und bei der brücke die führungen auseinander sind, aber ob das unterschiedlich ist kA, hab davon noch nichts gelesen.
    ich weiß nur das die hälse verschieden breit sein können, aber deshalb müssen ja nicht gleich die kerben weiter auseinander sein, denn links und rechts vom griffbrett ist ja oftmals noch platz

    auf dem sattel?
     
  6. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 13.10.05   #6
    Jop ;)
     
  7. Simge04

    Simge04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.05   #7
    Hi!

    Ich hatte das Problem am Anfang auch. Hatte vorher klassische Gitarre gespielt und da war ich gößere Saitenabstände gewohnt. Aber durch viel üben schafft man das alles!!!
    Also nicht aufgeben:great:

    Grüsse
     
Die Seite wird geladen...

mapping