saitenlaage verändern

von Fastel, 11.09.04.

  1. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 11.09.04   #1
    hallo,
    ich habe eine ganz alte wandergitarre von meiner schwester. ich würde die saiten gerne etwas niedriger machen... geht das überhaupt? ich sehe hier keine schrauben oder so wo man das eistellen könnte...

    es ist eine einfache standart gitarre und die saiten stehen am 19. bundstäbchen etwa 0,5 cm ab

    gibt es da irgend ne möglichkeit oder muss ich ne "bessere" kaufen?
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.09.04   #2
    Evtl. Sattel und Stegeinlage tiefer feilen. Aber vorsichtig, immer wieder nachprüfen, obs dann nicht scheppert.

    Evtl. könnte eine Einstellschraube am Body-Ende des Halses sein. Also wenn du ins Schalloch guckst, da wo der Hals sitzt.

    Bei Nylon-Wandergitarren allerdings kaum zu erwarten.
     
  3. drmuella

    drmuella Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.04
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Waldkraiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.04   #3
    Warum brauchst du des überhaupt?
    Spielt sich des etwas besser, oder was? :confused:
     
  4. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 22.09.04   #4
    kann man sie auch höher stellen irgendwie?
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 22.09.04   #5
    In der Tat. Auf 0,2 cm spielt es sich (normalerweise) besser als auf 0,5.

    Es sei denn, man wünscht aus einem bestimmten Grund eine hohe Saitenlage. Aber 5mm wäre schon ganz schön viel...
     
  6. chringo

    chringo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    4.05.05
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.04   #6
    Die Höhe solltest du nur am Steg verändern. Bei Westengitarren ist die Stegeinlage meistens nur reingesteckt. Der Abstand sollte beim 12. Bund ca. 2 bis 3mm betragen. Bei der tiefen E-Saite etwas mehr als bei der hohen.
    Bei Martin Gitarren sind das ca. 2,5 (e) und 3,5 (E) mm.

    Also den Steg entsprechend niedrieger feilen. Zum erhöhen am besten einen neuen Stegrohling kaufen (ca. 5 Euro für Knochen) und anpassen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping