Saitenlage - HILFE !!

von wasa, 10.07.06.

  1. wasa

    wasa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    11.02.09
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 10.07.06   #1
    Also ich habe bei meiner Strat versucht die Saitenlage etwas zu "verkleinern". Also kurz: Niedriger machen.
    Doch nachdem ich mich durch diverse Internetseiten gelesen hatte, gefiel mir mein Ergebnis überhaupt nicht.
    Ich hatte zuvor zwar auch schon eine Recht hohe Saitenlage, die, die ich nun habe übertrifft aber alles! Es sind ca. 1 cm am 15. bund ^^
    Was kann ich machen? Ich möchte meine Billig Strat nicht unbedingt zu nem Musikhändler, da ich bestimmt kein Geld für diese Gitarre ausgeben möchte xD

    Also, sagt ma wie bei euren Gitarren/Strats der Hals eingestellt ist usw.
    Würd mich freuen!

    Mfg wasa
     

    Anhänge:

  2. Cage

    Cage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 10.07.06   #2
    schraub die saitenreiter runter (die dinger, wo die saiten aufm tremolo liegen). falls du schon am sattel sone hohe saitenlage hast kannste eigentlich bloß noch den sattel ausfeilen. so wie das aussieht auf dem bild sieht das jedoch stark danach aus, weil sone saitenlage hat man meist wirklich nur bei billig-klampfen. wenn du noch hilfe brauchst kannst du auch mal hier schauen http://www.musik-service.de/gitarren-einstellen-bundrein-seitenlage-tunen-mkb3de.aspx bzw. bei google treffendes eingeben, da gibts genug seiten.
     
  3. Hybrid88

    Hybrid88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    15.09.16
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.06   #3
    oha, das is ja ne extrem hohe saitenlage *lol*

    aber wenn du anfänger bist, empfehle ich dir, AUF KEINEN FALL selber daran rumzudrehen!!! ganz im ernst, das is schwerer als man denkt. geh in irgendein musikgeschäft, such n experten und lass dir das von dem machen!!!
     
  4. wasa

    wasa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    11.02.09
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 10.07.06   #4
    ja nur scheiße, dass ich schon dran rumgedreht hab^^

    naja, werd wohl ne Weile nicht mehr spielen....

    Min Problem ist halt, dass ich Saitenreiter ned runnerschrauben kann, da es sonst anfängt mit schnarren.

    Nur ich glaub weniger als 8 mm bekommt man mit der verratzten Gitte einfach nich hin.

    Ich freu mich auf meine Ibanez......nur noch 40 € ^^
     
  5. My_Friend_Jack

    My_Friend_Jack Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    495
    Ort:
    Zuhause, wo sonst?
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    748
    Erstellt: 10.07.06   #5
    Also wenn bei so ner Saitenlage immernoch irgendwas scharrt, wird wohl irgendwas mit dem Hals nicht stimmen. Kann es sein, daß der viel zu weit nach hinten gebogen ist? Ich würde die Saiten mal lockern, die Halsschraube großzügig aufdrehen und das Teil man einen Tag stehen lassen. Vielleicht hat sich der Hals dann ja wieder halbwegs richtig ausgerichtet...
    Ich hab auch relativ lange mit meiner Saitenlage laboriert, aber seit ca. 2 Monaten hab ich jetzt die Einstellung für Leben gefunden :) kein Scharren und ein herrliches Spielgefühl; es geht also auch mit ner Strat - warum denn auch nicht.
    Die andere Alternative wäre natürlich ein Fachmann. Der ist für dich vielleicht sogar die bessere Wahl... :rolleyes::)
     
  6. Cage

    Cage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 11.07.06   #6
    peil am besten mal gerade vom korpus aus übers griffbrett. da sollte kein bund mehr abstehen als andere, sprich: da muss sich ein einheitliches bild ergeben. du solltest auch alle bünde sehen können, ansonsten ist der hals nicht korrekt eingestellt, was bei der saitenlage wahrscheinlich der fall ist. ich würd dir aber empfehlen selbst dran rumzubasteln, zumal es nur ne billigklampfe ist. wo sollte man das denn sonst probieren? du kannst schließlich nicht bei jedem bisschen zum musikladen rennen. erstens isses schweineteuer und außerdem sollte man seine gitarre meiner meinung nach selbst einstellen können als gitarrist.
     
  7. wasa

    wasa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    11.02.09
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 11.07.06   #7
    werd mal testen, obs was bringt, wenn ich die Halsschraube etwas lockere.

    meld mich demnächst nochmal :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping