Saitenlage verändert - Klang stark basslastig! Epiphone Paula

von Mike2000?, 24.11.05.

  1. Mike2000?

    Mike2000? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 24.11.05   #1
    Hi Leute,


    Ich habe einfach mal die Saitnlage meiner Epi Paula runtergesetzt, um in den hohen Bünden besser speilen zu können. :rolleyes:

    Gesagt - getan!

    Nur klingt sie jetzt einfach blöd - stark basslastig, also die Höhen kommen nicht mehr so sauber rüber, klingt alles etwas matschig! :mad:

    Außerdem höre ich jetzt kaum noch Differenzen zwischen den einzelnen PU's, also Neck und Brigde.


    Woran könnte das liegen? Wie habt ihr eure PU's eingestellt?
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 24.11.05   #2
    Jo, wenn du die Saiten tieferlegst musst die PUs auch entsprechend runterschrauben ;)

    allgemeingültiges Rezept gibts dafür nich, das muss jeder für sich entscheiden da es einfach Geschmackssache is:

    Grundsätzlich gilt: Je näher an den saiten die pus, umso mehr output hat man, aber weniger sustain.

    Je weiter weit, umso mehr sustain, weniger output, aber definierterer Ton. Muss man halt die goldene Mitte finden und das geht nur durch ausprobieren ;)
     
  3. Mike2000?

    Mike2000? Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 25.11.05   #3
    Danke fürdeine schnelle Antwort! :great:

    Sowas ist mir aber noch nie passiert - naja ich werds versuchen! ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping