Saitenlage

von Darkest, 08.01.08.

  1. Darkest

    Darkest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    24.09.15
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.08   #1
    Habe bei einer Fretking Corona Stratähnlich 11er Saiten aufgezogen jetztist die Saitenlage zu hoch bzw.die Bridge hat sich nach oben gehoben.Krieg ich es in den Griff wenn ich die Federn etwas anziehe? lg an alle
     
  2. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 08.01.08   #2
    Das ist genau das, was du machen solltest, wenn die Saitenlage vorher nicht zu hoch war :D
    du musst das Bloß mit etwas Gefühl machen, um das Tremolo wieder in die perfekte Position zu bringen. Außerdem solltest du beide Schrauben gleichmäßig anziehen.
     
  3. da.dani

    da.dani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    1.07.12
    Beiträge:
    17
    Ort:
    nahe Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 08.01.08   #3
    Was sollte er mit etwas Gefühl machen?
    So wie ich das verstanden habe, hat sich das Tremolo durch den höheren Saitenzug nach oben gehoben, aber er möchte es aber wieder aufliegend haben.Dazu musst du die zwei Schrauben im Tremolofach weiter reinschrauben.Wenn du wieder auf dünnere Saiten wechselst müsstest du, dass das Tremolo nicht zu schwer und nur mit viel Kraft bedient werden kann, die Schrauben wieder rausschrauben.
     
  4. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 09.01.08   #4
    Finde meinen Post eigentlich verständlich, da Darkest ja die Lösung, das Anziehen der Federn mittels Reindrehen der Schrauben erkannt hat. Das Feindgefühl ist natürlich bei der Justierung der Brücke in den den Schwebezustand gefragt... sry für eventuelle Verwirrung
     
  5. da.dani

    da.dani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    1.07.12
    Beiträge:
    17
    Ort:
    nahe Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 09.01.08   #5
    Oh Entschuldigung!
    Nachdem ich deinen Post jetzt nochmal gelesen hab, find ich ihn auch verständlich:o
    Ich mich letztes mal verlesen.Ich dachte du hast geschieiben,das ist genau das was er NICHT machen sollte.Dann würde natürlich das mit dem mit Gefühl machen keinen Sinn ergeben.sry
    Du hast natürlich auch vollkommen Recht.
    Dani
     
Die Seite wird geladen...

mapping