Saitenlage

von Chrischtoph, 09.01.05.

  1. Chrischtoph

    Chrischtoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    29.09.13
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 09.01.05   #1
    Tag miteinander!
    Folgendes Problem:
    Ich habe diesen Bass

    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Instrumente/Yamaha_RBX775_black_5String_Bass.htm

    Mir gefällt da die Saitenlage überhaupt nicht. Gibt es eine Möglichkeit, die Saiten "tiefer" zu legen? Oder ist das bei diesem Bass nicht möglich?

    Wollte mich erst erkundigen, bevor ich mich an dat Ding ranmache.
    Hoffe ihr könnt mir helfen!!

    P.S.: Bevor jemand postet, warum ich mir dann diesen Bass gekauft habe, fällt mir da so ein Spruch ein: "einem geschenktem Gaul schaut man nicht ins Maul" ;)
     
  2. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 09.01.05   #2
    Tach Chrischtoph,

    bis gerade eben dachte ich, ich könnte dir einfach einen Link zu Just Chords hier reinschreiben und hätte mich damit elegant aus der Affäre gezogen :D

    Nu habbich aber nix dazu bei Just Chords gefunden - entweder gibt's da tatsächlich nix dazu, oder ich hab's einfach nicht gefunden.

    Also muss ich selbst ran :p

    Den von dir angegebenen Link kann ich leider nicht öffnen, aber bei jedem mir bekannten Bass lässt sich die Saitenlage (nur zur Sicherheit: also der Abstand zwischen Saiten und Bundstäbchen) an der Brücke einstellen, indem man die Saitenreiter in der Höhe verstellt.

    Und so geht's Schritt für Schritt:

    1. Bass mit Stimmgerät genau (!) stimmen
    2. Wenn dir dir Saitenlage bisher zu hoch war, leg den Saitenreiter tiefer, je nach Bass gibt's da verschiedene Systeme, wie das genau geht.
    3. Da sich jetzt die Stimmung der Saite deutlich verändert hat, stimme noch mal neu!
    4. Spiele jeden Bund auf der Saite mit deiner normalen Anschlagsstärke. Scheppert's irgendwo? Dann liegt die Saite schon zu tief, also wieder rauf damit.
    5. Kein Scheppern beim Testen? Vielleicht geht's ja noch tiefer... :-)

    Der Witz an der Sache ist, die Saitenlage zu finden, bei der die Saiten gerade nicht mehr scheppern. Da hilft nur ausprobieren, zumal sich auch die zuerst eingestellte Saite wieder verändern kann, wenn du die anderen Saiten eingestellt hast. Ist ein bisschen Fummelkram, aber man bekommt schnell ein Gefühl dafür.

    Für Liveauftritte stelle ich meine Seiten übrigens etwas tiefer ein, da ich so entspannter spielen kann, und im Gesamtsound hört man leichtes Scheppern sowieso nicht. Im Studio dagegen hört man jede kleine Nuance, daher stelle ich mir dort eher einen höhere Saitenlage ein.

    WICHTIG! Unbedingt Saitenlage erst einstellen, wenn die Halskrümmung perfekt eingestellt ist! Sonst isses für die Katz!

    Hoffe, das hilft dir etwas weiter
    LeGato

    [edit] Per Copy & Paste habe ich jetzt auch deinen Link öffnen können ;) [/edit]
     
  3. Chrischtoph

    Chrischtoph Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    29.09.13
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 09.01.05   #3
    Ich danke vielmals!!!!! :)
    Ich werds gleich mal ausprobieren!
     
  4. deejot

    deejot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 09.01.05   #4
    Das? ;)

    http://www.justchords.com/reality/settingup.html
     
  5. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 09.01.05   #5
    Ahem, ja, genau das sollte es eigentlich sein :rolleyes:

    Ich schieb's mal auf beginnende Senilität... :o

    LeGato
     
Die Seite wird geladen...

mapping