Saitensuche bis 20 €

von e-R@Z0r, 16.04.06.

  1. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 16.04.06   #1
    Hi Leute,

    bei mir ist es mal wieder an der Zeit neue Saiten zu kaufen.
    Ich suche Saiten mit einem rockigen, drückenden Sound. Sollten auch klare Höhen haben, da ich öfters mal slappe. Welche Saiten wären da bis 20 € zu empfehlen?
    Mein Bass ist ein Squier Precision Bass.






    Gruß
    Lars

    PS: Wenn möglich sollten die beim Musik-Schmidt in Frankfurt verfügbar sein.
     
  2. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 16.04.06   #2
    Schau dich hier mal um.
     
  3. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 16.04.06   #3
    Wo sind da eure Empfehlungen!? :screwy:
     
  4. ApeX

    ApeX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.460
    Ort:
    AC/DN/HS
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    980
    Erstellt: 16.04.06   #4
    ich kann dir (bei saitenkatalog.de) die ernieball saiten empfelhen. gut die sind etwas teurer als 20 € aber sie haben klare höhen und einen schönen rockigen knurrenden ton. werden unter andrem vom bassisten von green day verwendet.
     
  5. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 16.04.06   #5
    Wenn Du wirklich preiswerte Saiten mit klirrenden Höhen suchst, würde ich Dir die Red Label bon Warwick empfehlen. Musik Schmidt hat die ganz sicher auf Lager.

    Besser bedient wärst Du mit den Black Label, die sicher auch länger halten und den höheren Preis so kompensieren.
     
  6. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 16.04.06   #6
  7. shuuz

    shuuz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 16.04.06   #7
    Also die Red Label würde ich nun wirklich nicht empfehlen. Klingen zwar nicht schlecht aber da kannste gleich auf ner Nagelfeile spielen, tut den Händen genauso gut. Jetzt weiß ich wenigstens warum ich die Dinger im Laden für 10 anstatt 15 Euro bekommen hab:great:.
     
  8. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 16.04.06   #8
    Er hat nach Saiten für unter 20 Euro gefragt. Ich weiss, dass die nicht besonders zu empfehlen sind. Aber bessere Saiten sind eben teurer...
     
  9. shuuz

    shuuz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 16.04.06   #9
    Jepp, stimmt leider. Hab grad die Packung von meinen alten Stagg gefunden. Sind die BA-4500, die klingen mE zwar nicht so gut wie die Warwick aber ich fand das Spielgefühl wesentlich besser. Haben für 10 Euro aber halt auch nur 3 oder 4 Wochen gehalten.
     
  10. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 16.04.06   #10
  11. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 16.04.06   #11
    Kommt drauf an, wie's klingen soll, BL ist ziemlich aggressiv mit herzhaftem Druck und sehr definiert.

    Von EB kann ich die Nickelsaiten nur bedingt empfehlen, die sind im Bass schwächlich und schlecht ausgeglichen. Die Stahlsaiten hingegen sind gut, sind in 45-65-80-100 'ne gute Allzweck-Saite, wenn man eine braucht, die nach Stahl klingt.
     
  12. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 16.04.06   #12
    1 10101801 D´Addario EPS 4-Saiter
    Stärke:035/095 - EPS180
    EUR 18.90 EUR 18.90
    :great:

    von: saitenmarkt
     
  13. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 16.04.06   #13
    hmmm... das is jetzt ne Frage... Wenn die Black Label aggressiv sind und Druck haben sind das dann die Saiten die ich suche. Dann werde ich die mal testen.

    Danke für die schnellen Antworten :rolleyes:
     
  14. tigereye

    tigereye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    kurz hinterm Deich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.844
    Erstellt: 16.04.06   #14
    Habe ich prompt auch gemacht...
    Topp-Preise. Guter Tipp.
    Besten Dank

    :great::great::great:
     
  15. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 17.04.06   #15
    gelle! ich bestell da auch gern - man vergleiche auch mal den unterschied der bass boomers vom preis vom grossen T.
     
  16. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 21.04.06   #16
    Soooooo... hab mir die jetzt gekauft (Warwick Black Label).
    Sind doch ziemlich gut. Richtig knallige Höhen und schöne Tiefen!
    Bei der Bandprobe haben sie sich schön ins Gesamtbild eingefügt. Sehr gute Saiten :great:
     
  17. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 21.04.06   #17
    Sag ich doch... :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping