Saitensuche

von ( ), 30.12.05.

  1. ( )

    ( ) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 30.12.05   #1
    Hallo Leute,
    ich habe nun schon seit ein paar Monaten die Werkssaiten (D'Addario) auf meiner Ibanezklampfe drauf und möchte die nun auswechseln. Leider weiß ich jetzt nicht welche Saiten optimal für meine Soundvorstellungen wären und möchte euch um Rat bitten.
    (Ich spiele vorwiegend Clean)

    Meine Klangvorstellungen:

    1. Die hohen Saiten sollten nicht so "mager" und dünn "klingen"... Ich möchte mehr Volumen haben und einen warmen Ton, der für die Ohren nicht so nervig ist.
    2. Die tiefen Basssaiten sollten nicht so "dumpf" und "verschwommen" klingen. Ich möchte einen direkten und brillianten Ton und nicht irgendeinen Basssaiten-Mischbreiklang.

    Könnt ihr mir da vielleicht etwas empfehlen?
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 30.12.05   #2
    Deine Beschreibung sagt, dass Dir Dein Ton oben zu spitz und zu dünn ist, wenn er unten OK ist. Das lässt ganz eindeutig auf die Klangeinstellungen Deines Amps (oder Deiner Effektgeräte) schließen - aber keinesfalls auf die Saiten. Die sind nämlich für "unangenehm spitz und zu dünn" am wenigsten verantwortlich.

    Probier's mal mit etwas weniger Höhen, etwas weniger Bässen und etwas mehr Mitten (Amp/Effekte). Da entscheiden nämlich manchmal Millimeter über top oder flop.

    Ein Saitenset von 10 - 13 - 17 -26 -36 - 46 würde Deinem Spielgefühl vermutlich zusätzlich entgegenkommen in Sachen etwas mehr Volumen im Ton. Vor allem clean, wie Du es bevorzugst. Aber wie gesagt - das sind Nuancen, Dein eigentliches Tonproblem liegt woanders.
     
Die Seite wird geladen...

mapping