Saitenwechsel bei Ibanez

von supergiri, 28.03.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. supergiri

    supergiri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.08   #1
    ich hab ca. ein jahr schon ne ibanez GRG170 . muss ich bald die Saieten weckseln?(ich spiel jeden tag eine halbe bis eine stunde)
     
  2. Mrjim17

    Mrjim17 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    25.01.13
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 28.03.08   #2
    Hi

    Ja du solltest die Saiten wechseln !!!!

    Und da es sich bei deiner Ibanez um eine Gitarre ohne Floyd Rose System handelt einfach mal genau das machen, was hier steht:
    http://www.musik-service.de/e-gitarrensaiten-wechseln-mkb15de.aspx

    Falls du auch nach guten Saiten suchst kann ich dir die GHS Boomers empfehlen!!!

    gruß

    MRjim
     
  3. supergiri

    supergiri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.08   #3
    ne meine gittarenlehrerin bestellt mir welche von Augustine
     
  4. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 28.03.08   #4
    Augustine? Machen die wirklich auch E-Gitarren-Saiten? Von denen kenne ich eigentlich nur Nylonsaiten für die Klassikgitarre...
     
  5. supergiri

    supergiri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.08   #5
    ja ich hab auch eine achustik gittare . da sind die auch drauf .
     
  6. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 28.03.08   #6
    Hä? Aber du brauchst doch dann trotzdem andere Saiten. Nylon Saiten für klassische Gitarre (die ich eben auch nur von Augustine kenne) sind was anderes als Stahlsaiten für E-Gitarre, die eben auch einen magnetischen Kern haben müssen...ich spiel schon immer D'Addario Saiten und bin zufrieden.
    Kauf dir am besten einen Saitensatz mit der gleichen Stärke, wird wohl 09-42 sein denk ich bei den Ibanez standardmäßig...
     
  7. supergiri

    supergiri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.08   #7
    weis ich . ich wollte damit sagen das die meiner meinungnach gut sind
     
  8. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 28.03.08   #8
    Und was hat das mit den Saiten Deiner Ibanez zu tun? Du brauchst E-Gitarrensaiten und Augustine fertigt meines Wissens nach keine E-Gitarrensaiten hat. Mich wundert es aber, dass Du eine Gitarrenlehrerin hast, die Dich bis heute nicht darauf aufmerksam gemacht hat, dass Du mal neue Saiten aufziehen solltest. Denn den klanglichen Unterschied hört man.
     
  9. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 29.03.08   #9
    Neben hören FÜHLT man ihn auch, weil der Rost doch eigentlich schon einige Wunden hinterlassen haben muss. Ich hab schon ein paar solcher verwahrlosten Gitarren :-)D) in der Hand gehabt, man kann einfach keinen Slide mehr machen und nix...das stimmt allerdings, deine Lehrerin hätte dir auch früher mal was sagen können.
     
  10. supergiri

    supergiri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.08   #10
    meine lehrerin sagt auch ich brauch neue. wias kosten gute saiten?
     
  11. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 29.03.08   #11
    So Daddario oder Dunlop Saiten sind eigentlich immer zu empfehlen.Kosten je nach Händler zwischen 5 und 6 Euro. (kauf die immer im laden für 6€)
    Dann gibts natürlich noch ganz billige so Boomers etc. Die kann ich nicht empfehlen.Hören sich nicht so toll an meiner meinung.
     
  12. Helldevil

    Helldevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.07
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    460
    Erstellt: 29.03.08   #12
    die D'Addario EXL120 sind auf der Ibanez GRG170DX ab Werk drauf, also die müssten bei dir wenn du noch nie die Saiten gewechselt hast drauf sein. Ich bin sehr zu frieden mit denen, ich hab die gleiche Gitte ;) Schau auch dass du .009 Saiten nimmst sonst musste den Sattel kerben und so
     
  13. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 30.03.08   #13
    Immerhin hat sie es auch erkannt...

    Tja, die Aussage bringt nicht viel, denn die Saitensätze haben auch ein anderes Ende ;) Also 009. bis 042 ist der Standardsaitensatz bei den Ibanez.
    Mit D'Addario kannste nichts falsch machen, die spiel ich auch und bin sehr zufrieden. Wenn du allerdings nicht der Typ bist der oft Saiten wechselt oder sich gerne damit auseinander setzt, dann würde ich die von ELIXIR Saiten empfehlen, die bieten nämlich auch welche an, die nicht so schnell rosten oder sumpf werden. Kosten dann aber auch bist zu 12-15 Euro, aber das wärs auch wert, hatte ich auch mal und die halten wirklich lange.
     
  14. supergiri

    supergiri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.08   #14
    hab neue 009saiten drauf . sssssssssssssssssuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuupppppppppppppppeeeeeeeeeeeeeeeeerrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
     
  15. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 24.04.08   #15
    Das hat aber lange gedauert...hast du es selbst gemacht?Was für eine Marke?
     
  16. supergiri

    supergiri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.08   #16
    keine ahnung????????????????????? aber gut . halb selbst draufgemacht
     
  17. supergiri

    supergiri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.08   #17
    ja sebst
     
  18. Boerni

    Boerni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    27.04.14
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.713
    Erstellt: 24.05.08   #18
    Hallo,

    also eines versteh ich nicht, da werden manchmal Threads gelöscht und geschlossen die wichtige Themen behandeln oder ansprechen, weil sie schon irgendwann mal eröffnet wurden oder die SUFU nicht benutzt wurde aber wenn eine(r) mal neue Saiten aufzieht, un das öffentlich kundtut passiert überhaupt nichts :screwy:

    LG Boerni

    und viel Spaß mit den neuen Saiten :great:

    Ich kann für Wechselfaule auch die Dean Markley "Blue Steel" empfehlen.
     
  19. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 26.05.08   #19
    Hm, eigentlich hast Du völlig Recht.

    [closed]
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping