Saitenwechsel - Komische Tonlage

von Max84, 11.10.07.

  1. Max84

    Max84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    4.11.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.07   #1
    Hi!

    Hab gestern zum ersten mal die Saiten meiner Gitarre gewechselt. Die alten Seiten waren ca 10 Jahre alt :-)
    Jetzt hören sich die Töne irgendwie nicht mehr so an wie die alten, obwohl die Gitarre richtig gestimmt ist. Liegt das an den neuen Saiten? Müssen die sich noch "dehnen"? Die tiefe E-Seite kommt mir zudem etwas zu "locker" vor, obwohl auch sie richtig gestimmt ist

    :screwy:
     
  2. seaford

    seaford Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    75
    Erstellt: 11.10.07   #2
    Hallo,

    nach jedem Saitenwechsel dehnen sich die Saiten noch. Das ist ganz normal. Es dauert etwa einige Tage, bis sie sich an die Spannung gewöhnt haben und ihre Stimmung beibehalten.
    Dass die tiefe E-Saite etwas locker ist, wird sich sicherlich nach einiger Zeit auch ändern.

    Gruß
    seaford
     
  3. LambOfHirni

    LambOfHirni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    14.02.15
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    119
    Erstellt: 11.10.07   #3
    Du kannst den Effekt auch einfach ein klein wenig beschleunigen indem Du einfach harte Bendings am 12ten Bund machst. (Aber nicht zu doll, soll ja alles heile bleiben)
    Danach einfach nochmal stimmen und es dürfte passen.
     
  4. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 11.10.07   #4
    Wie lange spielst Du denn schon? :D Das wurde aber auch Zeit mit dem wechseln. ;) Dehne einfach die Saiten und dann wird das schon mit der Stimmung.

    Grüße

    Kay :)
     
  5. Hans moleman

    Hans moleman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 11.10.07   #5
    vermuttlich hast du beim Wechsel einen dünneren Saitensatz "erwischt"

    zb 9-42 statt 10-46
     
  6. Saracan

    Saracan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    275
    Erstellt: 11.10.07   #6
    Naja, und abgesehen davon klingen neue Saiten natürlich meistens auch anders als alte. Subjektiv würde ich sagen "metallischer". Der Grund liegt,glaube ich, darin, dass die frischen Saiten noch nicht verschmutzt sind. Der Dreck lagert sich z.B auf den tiefen Saiten in den Rillen zwischen dem Umwickelten Draht an und dämpfen die von der Saite erzeugten Obertöne, wenn ich das richtig in erinnerung habe.

    Dass die Saite lockerer ist, kann auch daran liegen, dass die neuen Saiten ne andere Saitenstärke haben. Wenn die Saite dicker muss sie stärker gespannt werden, um die gleiche Frequenz zu erreichen; ist sie dünner, muss man sie weniger fest spannen.
     
  7. Max84

    Max84 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    4.11.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.07   #7
    Danke für eure Hilfe.

    Hab die Seiten nachgestimmt und jetzt passt es :-)
    Ich spiele seit ca. einem halben Jahr.
     
  8. Hans moleman

    Hans moleman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 12.10.07   #8

    vielleicht solltest du erst mal stimmen lernen:D
     
  9. Renaterainer

    Renaterainer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    9.10.09
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.07   #9
    Hallo Max,
    Neue Saiten müssen immer!!! drei bis vier mal nachdem !!! alle Saiten Gestimmt sind gedehnt werden um die Stimmung halten zu können, wenn Du die Saiten nicht dehnst wirst Du stets mit einer verstimmten Klamfe herumlaufen und fluchen, lass Dir mal das richtige Saitenaufziehen inclusive Dehnung vom Fachmann zeigen im Musikgeschäft, biete an diesen Kleindienst auch bezahlen zu wollen, so mancher Mitarbeiter im Musikgeschäft freut sich über Taschengeld und wird Dir entgegenkommen...Probiers aus
    Gruss..R.N
     
Die Seite wird geladen...

mapping