Saitenwechsel... neue Stärke

von kai0r, 13.11.05.

  1. kai0r

    kai0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Rodenkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.05   #1
    Hiho,

    ich wollte nun mal von 009er auf 010er umsteigen um zu schauen ob ich mit denen weniger oder besser klarkomme.

    Da ich nen FAT10 Tremolo (Ibanez GRG170) habe, wollt ich fragen ob da vorher/nachher irgendwelche besonderen Maßnahmen zu treffen sind (z.B. zusätzliche Feder einbaun)?

    kai0r
     
  2. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 13.11.05   #2
    Hab auch von 09er auf 10er gewechselt, musste ne neue Feder einbauen (vorher 3, nachher 4 von 5). kann aber nicht sagen, ob das bei dir auch so ist (hab keine ibanez), geh ich aber mal von aus.
     
  3. _23_

    _23_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    18.10.06
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 13.11.05   #3
    Wie Korittke schon sagte, musste einfach noch ne Feder einbauen und danach halt stimmen, was zur Zerreisprobe werden KANN :D
    aber eigentlich kein Problem!
     
  4. Mr.Medievil

    Mr.Medievil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    16.04.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 14.11.05   #4
    mit dem nötigen feingefühl aber kein problem. außer man stimmt die hohe e versehentlich nen halben ton höher als vorgesehen, da kanns schonmal *pling* machen :D
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 14.11.05   #5
    das mit der feder stimmt, aber stimmen is kein problem, da das trem aufm korpus aufliegt und damit das lästige einstellen entfällt.
     
  6. Dy

    Dy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    3.05.15
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 14.11.05   #6
    Hierzu noch eine Frage:

    Sollte das Tremolo leicht vom Korpus raus ragen oder genau parallel zum Korpus sein?
     
  7. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 14.11.05   #7
    So, dass du mit dem whammy nach oben und nach unten ziehen kannst. Bei mir ist das ungefähr parallel. Im Zweifelsfall lieber mehr Federspannung, sonst reist das ganze Ding ab :eek:.
     
  8. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 15.11.05   #8
    es sollte in jedem fall parallel sein. bei aufliegenden trems muss selbiges wie der name schon sagt auf dem korpus aufliegen.
     
  9. kai0r

    kai0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Rodenkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.05   #9
    Solala,

    hatte nun endlich Zeit das Werk zu vollbringen :D

    Also neue Saiten sind druff, Trem neigt jedoch n Stückl nach Vorne und nach (einzelnem) Stimmen der Saiten fiel mir dann zum Schluss auf: HÄHÄ hohes E = OK, H = OK.. Rest = meist ne Note zu tief *g*

    Also muss ich wohl doch ne zusätzliche Feder einbaun.

    Aber nebenbei: klingt aufeinmal alles viel schöner :)
     
  10. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 19.11.05   #10
    hi !

    und schau mal nach ob dein hals richtig eingestellt ist das war bei miener klampfe so da musste ich den hals neu einstellen so aber naja das ist bei jeder klampfe anders :)


    Greetz darki !
     
Die Seite wird geladen...

mapping