same old story - welches topteil ???

von Alexindust, 06.10.05.

  1. Alexindust

    Alexindust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.05   #1
    hallo kinders,
    will ned nerven, deswegen komm ich auch schnell zum punkt.
    hab mir heute ne hughes & kettner box gekauft, custom 412 a, 100 watt.
    jetzt brauch ich nur noch ein topteil dazu, firma relativ egal, hauptsache es ist halbwegs erschwinglich und klingt gut, effekte schleif ich fast zu hundert prozent über bodeneffekte ein. spiel mit meiner band sowohl ruhige sachen (dann wär son schöner cleaner coldplay-sound geil), wie auch fetzigere (jimmy eat world, taking back sunday, the used...etc.). zahlen würde ich eigentlich im höchstfall so 450 € wollen...habt ihr da was im angebot für mich ??
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 06.10.05   #2
    Da würde ich zu nem gebrauchten JCM 800/900 raten.

    Die sind rockig für Jimmy Eat World usw. perfekt und clean isses auch ganz okay. Für ´nen richtig schönen Cleansound brauchste vll. etwas unterstützung von nem Treter aber auch das ist drin.
     
  3. Alexindust

    Alexindust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.05   #3
    ...und da dann auch noch besser den 800er oder, also was ich bisher so gelesen hab würde der besser passen. was ist mit dem ganzen schnickschnack high gain, dual reverb und co...brauch ich alles nicht oder ?
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    787
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 07.10.05   #4

    hi alex!
    die dual-reverb teile sind ziemlich vielseitig und absolut nicht schlecht. ich denke, daß für deine ansprüche 2 umschaltbare kanäle wo man obendrein noch gain/volume UND reverb separat regeln kann bestimmt ganz dufte wären! bei den 800ern gab´s nur ein modell mit schaltbaren kanälen (ich glaub´2205???) - und ich weiß nicht mehr ob man da auch gain jeweils unabhängig regeln konnte... wahrscheinlich eher nicht...
    wenn du einen dual-reverb für unter 400,- bekommen kannst - dann mach das!
    cheers - 68!

    p.s.: die 50er reichen voll aus!
     
  5. Alexindust

    Alexindust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.05   #5
    hmm, ja, dann werd ich mal schauen..bei ebay werden die dinger ja ziemlich gehyped, muss ich jetzt mal umschauen. im grunde halt ich jetzt einfach ausschau nach nem 800er/ bzw. 900er...was ich ehrlich gesagt auch noch nicht ganz verstehe ist folgendes: meine box hat 100 watt, wenn ich jetzt ein topteil mit 50 watt kaufe, schraub ich mir dadurch die box-leistung runter ? ist das das was du meinst mit 50er ?
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 07.10.05   #6

    Wenn deine Box 100 Watt ´hat´, bedeutet das das du sie mit einer Kraft von 100Watt belasten kannst.
    Drunter ist kein Problem, drüber tut ihr weh.

    Man kann es sich versinnbildlichen beim Gewicht heben....10 hebt man locker, maximal hebst du bis 50Kg aber 70Kg ist dann zuviel und du verletzt dich.

    Er meint das für deine Zwecke sehr warscheinlich die 50 Watt Version von dem Amp reicht.
     
  7. Alexindust

    Alexindust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.05   #7
    ok, cool...danke euch 2...bin trotzdem natürlich für weitere tips dankbar !!!
     
  8. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    787
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 07.10.05   #8
    ja, genau - das meinte ich! schon die 50watter von marshall sind in der regel heftigst laut - ich hab´bisher noch nie verstanden was leute mit ´nem 100er anstellen wollen
    :eek:

    übrigens gibt es gerade hier im forum genau den jcm800 2-kanaler von dem ich gestern sprach zu kaufen!
    ist etwas teurer als du dir vorstellst - aber könnte vielleicht doch was für dich sein ...
    greets - 68!
     
  9. Alexindust

    Alexindust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.05   #9
    ja ? hab ich jetzt nicht gleich auf anhieb gefunden...gibts denn von anderen herstellern vergleichbare tops, damit ich bei meiner suche nicht gar so eingeschränkt bin - oder meint ihr das wäre auf jeden fall die schlaueste (und einzig wahre ?) lösung ?
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 08.10.05   #10
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=86725

    jupp. dat wär er...

    aber achtun:

    1.) 50W ist schons ehr laut
    2.) 50W klingt aber eindeutig anders als 100W!!
    das hört man, auch wenns für viele unglaublich klingt!
    3.) 100W: 2 röhren ziehen, impedanzänderung beachten und alles wird gut ;)
     
  11. Alexindust

    Alexindust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.05   #11
    heisst: ich soll nach ner 50er schauen, oder ? na ja, egal, hauptsache ich finde irgendwo was erschwingliches, hab mich grad mit den 450 für die box schon in den finanziellen ruin gestürzt..
     
  12. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 11.10.05   #12
    kauf dir nen fame reverb topteil bei musicstore. kostet 450 euro. macht klasse cleansound und zerre. für höhere lautstärken im cleansound solltest du dann aber - wie bei den meisten vollröhrenamps - den master voll aufdrehen, und die eigentliche lautstärke über die canal-volumes regeln.

    unser leadgitarrist spielt das teil und macht das so, und es klingt echt klasse. zur info; der spielts über ne box mir zwei greenbacks und zwei v30. habe das teil auch gehabt, bin dann aber bei meinem boogie geblieben. haben beide auch ausschließlich eingeschleifte tretminen.
     
  13. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 11.10.05   #13
    hallo hallo? seit wann gehen marshalls gut clean? gerade die 800er sind doch genau nur für zerre verwendbar. und wenn du crunch willst geht das ja auch fast nur mit nem sc....
     
  14. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 11.10.05   #14
    Deshalb sagte ich ja dass für richtig perlige Cleans der Amp alleine net reicht.
    Aber je nach Geschmack ist der Amp gar net so übel.

    Aber die Rockforce von Fame sind auch echte Alternativen.
     
  15. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 11.10.05   #15
    aber gerade fuer diesen Emo sound braucht man nicht unbedingt richtig clean zu sein. Viele Emo Bands spielen gerade ueber die Marshall JCM 800/900.
     
  16. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 11.10.05   #16
    Das mit den Cleans ist bei den 2kanäligen 800ern aber falsch. Wenn man den Cleankanal auf 12 Uhr lässt und die Lautstärke mit dem Master regelt erhält man wunderbar klare Cleansounds, selbst mit HB's. Je mehr man den Cleankanal aufdreht, desto mehr geht es fließend ins "angecrunchte" über. Ich weiß nicht, wies mit den Einkanälern aussieht (2203&2204), aber die Zweikanäler haben tolle Cleans.
     
  17. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.10.05   #17
    Allerdings nur, wenn das Gain vom Leadkanal (!) nicht zu hoch aufgedreht ist, das "bleedet" nämlich schaltungsbedingt in den Cleankanal hinüber. :mad:

    Ich war von meinem 2205er nicht sehr begeistert. Der Leadkanal hat nicht die selben "Eier" wie der Einkanal 2204. Reverb und FX Loop waren aber gut.
     
  18. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 11.10.05   #18
    Die JCMs sind für Emo wirklich genial, hab ich am Sonntag bei Alexisonfire in Frankfurt mit Genuss feststellen dürfen.
     
  19. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 11.10.05   #19
    Also bei mir waren mit den obigen Settings und einem Gainregler auf 3 Uhr die Cleans immernoch sehr sauber. Aber ich probier nachher mal den Effekt des Gainreglers auf den Cleankanal an meinem aus...
     
  20. Alexindust

    Alexindust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.05   #20
Die Seite wird geladen...

mapping