Sammlung richtig guter Low-Budget-Pedale

von Fischi, 07.01.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    6.026
    Zustimmungen:
    774
    Kekse:
    10.188
    Erstellt: 07.01.19   #1
    Moin zusammen,

    Ich habe seit neuestem ein Xvive Golden Brownie.
    Hammer Pedal. Würde dort ein Name der großen Hersteller drauf stehen, wäre es viel teurer.
    Neu bekommt man es für 44€. Ein - in meinen Augen - absolutes Schnäppchen.

    Kennt ihr noch mehr Pedale, die man als "gut und günstig" bezeichnen kann?
     
  2. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    21.01.19
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    2.025
    Kekse:
    13.995
    Erstellt: 07.01.19   #2
    Eigentlich alles von "Tone City".

    Ich hatte schon mehrere Pedale von denen und alle klangen gut, bisher ohne Ausnahme;)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Brocke

    Brocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.15
    Zuletzt hier:
    21.01.19
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    256
    Kekse:
    700
    Erstellt: 07.01.19   #3
    Mein absolutes Highlight im Low Budget Bereich ist das Caline CP-18.
    Es soll angeblich der Clon von einem Xotic BB Preamp sein. Das kann ich nicht beurteilen, da ich das Original nicht kenne allerdings gefällt mir das Caline in allen Einstellungen super als Booster und Overdrive. Und der EQ mit Bass und Treble ist sehr wirkungsvoll.

    Gruß
    Jörg
     
  4. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    2.542
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    1.656
    Kekse:
    6.846
    Erstellt: 07.01.19   #4
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. BUTTERKR?M

    BUTTERKR?M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    21.01.19
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    252
    Erstellt: 08.01.19   #5
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. gmc

    gmc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.08
    Zuletzt hier:
    21.01.19
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    720
    Erstellt: 08.01.19   #6
    +1 für den Guv'nor, eine Preis-Leistungswucht und das trotz Markenname
     
  7. Kluson

    Kluson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.14
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.691
    Kekse:
    6.480
    Erstellt: 08.01.19   #7
    Donner Morpher ( Suhr Riot Clone )
    Mooer Trelicopter Tremolo
    Mooer E-Lady Flanger
    Mooer Ninety Orange Phaser
     
  8. bomberpilot

    bomberpilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    21.01.19
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    864
    Erstellt: 08.01.19   #8
    Ich hab seinerzeit sogar meinen Phase 90 verkauft für den Ninety Orange :D
    Setze den Phaser subtil & selten ein und im A/B Vergleich konnte ich keinen Unterschied feststellen.

    Den "Tender Octaver" von Mooer find ich auch super - den gibts aber glaub ich wegen Patentverletzung nicht mehr zu kaufen.
    Ebenso der Bad Monkey - aber das ist ja kein Geheimtip mehr...
     
  9. waldru

    waldru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.15
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    285
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 09.01.19   #9
    und nicht des Affen "heftigeren Bruder" vergessen: Digitech Screamin' Blues, leider auch nur noch gebraucht zu bekommen.
     
  10. Marschjus

    Marschjus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    21.01.19
    Beiträge:
    2.247
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    1.190
    Kekse:
    5.495
    Erstellt: 10.01.19   #10
    Als gut und günstig empfinde ich die Palmer Pocket Pedale. Das Analog Delay und der Flanger sind für meine Bedürfnisse ziemlich gut.
    Klar sind diese Pedale sehr einfach gestrickt...aber wer nicht unzählige Funktionen in einem Pedal haben möchte sollte da ruhig mal ein Blick drauf werfen.
    Das Pocket Distortion ist aber nicht soo super klingt in meinem Setup etwas mumpfig.
     
  11. revolverband

    revolverband Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.09
    Beiträge:
    1.382
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    991
    Kekse:
    4.201
    Erstellt: 10.01.19   #11
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  12. Kluson

    Kluson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.14
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.691
    Kekse:
    6.480
    Erstellt: 11.01.19   #12
    ja, ist sehr cool, klingt aber etwas dunkler als meine anderen ODs
     
  13. govnor

    govnor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.13
    Zuletzt hier:
    18.01.19
    Beiträge:
    626
    Ort:
    deep south germany
    Zustimmungen:
    401
    Kekse:
    1.500
    Erstellt: 11.01.19   #13
    Ich finde den Harley Benton Ultimate Drive (Fulltone OCD Klon)
    [​IMG]
    ein super Teil und möchte es nicht missen.
     
  14. Rotor

    Rotor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    3.242
    Ort:
    Haus
    Zustimmungen:
    1.020
    Kekse:
    1.649
    Erstellt: 11.01.19   #14
    Der interessiert mich. Liest sich gut, was die Leute schreiben. Bestell ich mir mal.:great:
     
  15. revolverband

    revolverband Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.09
    Beiträge:
    1.382
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    991
    Kekse:
    4.201
    Erstellt: 11.01.19   #15
    Ja, kann ich dir empfehlen... Der ist super, um einen crunchenden Amp "über die Kante" zu schubsen. Vor einem ganz cleanen Amp gefällt mir die Mojo Zerre nicht so gut wie andere, aber das ist total Geschackssache.*
    Es gibt ein paar coole Paul Gilbert Videos mit dem Teil auf Youtube ;)

    * Edit: Naja, kommt bestimmt auch auf den jeweiligen Amp an, denn eigentlich bewahrt der MojoMojo den Amp Charakter sehr gut...
     
  16. Rotor

    Rotor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    3.242
    Ort:
    Haus
    Zustimmungen:
    1.020
    Kekse:
    1.649
    Erstellt: 11.01.19   #16
    Ja, bin gespannt. Ich hab ja neuerdings einen Princeton, der sich auf Grund unserer Proben-Lautstärke/Rockband eben schon im leicht angezerrten Modus befindet. Könnte also gut passen. Die bisherigen OD, meine MXR GT´s, sind auch super. Aber sie gefielen mir an meinem "alten" Amp ein wenig besser. Und bei dem preis hier-und Rücksendemöglichkeit-oder ggf als Ersatz-OD kann man nicht viel falsch machen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. khaaoos

    khaaoos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.15
    Zuletzt hier:
    21.01.19
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    78
    Kekse:
    877
    Erstellt: 11.01.19   #17
    Hi,

    kann mir jemand nen günstigen TS-Klon empfehlen?
    Soll nur als Boost vorm (HiGain) Amp dienen....

    ich hatte nen 'danelectro fab overdrive' probeweise gekauft, da kommt (bei dem Einsatzzweck) aber irgendwie nur matsch raus.....
     
  18. coucho

    coucho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.15
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    745
    Ort:
    Pforzelona
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    3.134
    Erstellt: 11.01.19   #18
    Ich hab seit ein paar Monaten den Caline CP-49 Midlander auf dem Board.
    Guter TS Clone, mir gefällt er echt gut. Ist auch schon für unter 30,- € zu haben.
     
  19. Fischi

    Fischi Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    6.026
    Zustimmungen:
    774
    Kekse:
    10.188
    Erstellt: 11.01.19   #19
    Wirklich "günstig" ist der zwar nicht, aber im vergleich zu seinen großen Brüdern schon preiswert:

    https://www.thomann.de/de/ibanez_ts_mini.htm?

    Ist gebraucht auch günstiger zu haben - um und bei 50 €
    Da hast Du dann auch das Original und keinen Clone
     
  20. Rotor

    Rotor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    3.242
    Ort:
    Haus
    Zustimmungen:
    1.020
    Kekse:
    1.649
    Erstellt: 11.01.19   #20
    Also mein Kollege hat nen Bad Monkey. Ein Klassiker, der gut klingt und gebraucht relativ gut zu bekommen ist. Meine MXR GTs sind auch toll, allerdings wohl nicht "günstig" zu bekommen (so um die 65,- schätze ich)
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/mxr-gt-od-overdrive/1021013110-74-2147

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...onkey-tube-overdrive-pedal/1029626431-74-1697
     
Die Seite wird geladen...

mapping