Sample Libraries für ESI4000 ?

von arepie, 05.12.04.

  1. arepie

    arepie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1
    Erstellt: 05.12.04   #1
    Hallo Kollegen ,

    nach nun einigem "Hin und Her" und im Zuge der Aufrüstung meines Keyboard-
    Life Equipments ( einige habens ggf. mitbekommen ) , war eigentlich auch schon mit div. Romplern abgeschlossen , bin ich nun doch noch
    > Samplerbesitzer und User geworden ( ebay machts möglich ! )
    - - - ESI4000 + HDD + CD-ROM - - -

    Da meine letzten und einzigen Sampler - Erfahrungen ca. 20 Jahre zurückliegen (TX16W) bitte ich euch um Hilfe !

    Frage(n): Worauf muss ich achten , beim Erwerb der für mich / diese Hardware , relevanten Sounds ( Soundlibraries ) ? ? ?

    Wäre diese für mein Gerät / Datenformat ec. O.K. ? - realisierbar ?
    ebay Artikelnummer: 3765509977

    Vielen Dank im Voraus

    MfG Arepie
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 05.12.04   #2
    Gute Wahl, die CD habe ich auch :)

    Du bräuchtest aber 3857328171, da der ESI keine Gigasampler Disks lesen kann.
     
  3. arepie

    arepie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1
    Erstellt: 05.12.04   #3
    @ANTIKA

    Danke für die Info ! - - - Schon gekauft ! ! ! :D

    Aber was sind die technischen Voraussetungen dafür ! ! ? ?

    - - - Damit ich nicht jedesmal "nachfragen" muss - - -

    Worauf muss ich achten ? ? ? :confused:

    MfG Arepie

    P.S. : Ja , du hast mir den Virus infiziert - - -
    den ich jetzt gerne in die Realität umsetzen möchte ! >>> :great:
     
  4. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 05.12.04   #4
    Also Du musst auf das Format achten!

    Die meisten CDs sind im Akai Format, welches der EMU aber lesen kann, es gibt auch ein spezielles EMU Format. In diesem beiden Formaten sind die CDs sofort spielfertig.
    Bei einer CD im WAV / AUDIO Format musst Du erst noch selber Programme erstellen.

    Wenn Du auf Vintage Klänge stehst, möchte ich dir noch eine CD ans Herz legen: http://www.wizoo.de/cgi-bin/WebObje...c7OFM7HYfob22Re9iO4PlfjxRO/1.0.12.7.4.3.1.1.1
     
  5. arepie

    arepie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1
    Erstellt: 05.12.04   #5
    Danke für die Weiteren Infos ! ! ! :great:

    Die von dir empfohlene CD würde ich "euphorisch , wie ich z.Zt. nunmal bin"
    gerne kaufen . . . aber die angebotenen Sounds kann ich problemlos mit meinen ROMplern abdecken . - - - Oder ? ? ?

    Ich benutze z.Zt. : Roland D50 , Yamaha SY77 , Korg Wavestation SR ,
    Kurzweil Micropiano , Roland JV 1010 + EMU Proteus 1 .


    Nur , nocheinmal - sorry ! - wo sind die technischen Gegebenheiten bezüglich
    Soundlibrarie(s) begündet , auf die ich achten muss ! ? ? ?

    ;) Ja , ich weiß , ich bin nervig ! :D

    Vielen Dank im Voraus

    MfG Arepie
     
  6. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 05.12.04   #6
    Also die Samples von der CD kannst Du mit den Romplern nicht ohne weiteres abdecken, zumindest wenn's nah am Original sein soll ;) Die 20€ sind auf jeden Fall gut angelegt bei dieser CD.

    Was Du beim Kauf von Soundlibraries beachten solltest:
    - Das Format (Akai oder EMU sollte es sein)
    - Hat dein Sampler überhaupt genug RAM dafür?

    Ansonsten zählt nur der Geschmack.

    Mal eine Frage: Wieviel RAM hast Du in deinem Sampler drin? Die Mellotron Sounds sind ziemliche Speicherfresser, eine Bank braucht ca. 18-20 MB RAM.
     
  7. arepie

    arepie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1
    Erstellt: 06.12.04   #7
    Geliefert wird er mit 32 MB Samplespeicher - - -
    reicht für die meisten aller Sounds . . . werde aber bestimmt noch aufrüsten .

    :great: Dann sehen wir auch weiter ! :great:

    DANKE Für alles !

    das war's für heute erstmal - - -

    Mir geht's halt darum , zu verstehen , wie ich für mich relevante Soundbibliotheken finden und darauf zurückgreifen kann ,
    OHNE die Falschen zu nehmen !

    MfG Arepie
     
Die Seite wird geladen...

mapping