sample sounds anderer hersteller für nord electro?

von Joe P., 11.12.05.

  1. Joe P.

    Joe P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 11.12.05   #1
    hallo?

    meint ihr, dass es vielleicht möglich ist, fremde sample-sounds in das nord electro zu laden, oder ist das ganz ausgeschlossen?
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 11.12.05   #2
    wenn du es hinbekommst, die so zu konvertieren dass es das electro lesen kann, dann geht das ;)
     
  3. Joe P.

    Joe P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 11.12.05   #3
    ich selbst kenn mich viel zu wenig mit dem kram aus, aber theoretisch müsste das doch möglich sein. hab schon versucht, bei google was dazu zu finden, war aber vergebens. wie schön ist die vorstellung, dass man kurzweil a-pianos laden könnte. aber die von clavia haben wahrscheinlich nen code, den nur die verwenden. die sample-option in nem upgrade, das wär der hammer...:(
     
  4. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 11.12.05   #4
    glaubst du wirklich die sind so blöd und lassen dich anderer leute samples reinladen wobei es doch aus eigenem hause den stage mit guten klaviersounds gibt?! ^^
     
  5. Joe P.

    Joe P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 11.12.05   #5
    wenn die das c7 sample auch fürn electro noch bringen würden, wär ich zufrieden, aber das mit den neuen sounds sieht ja seit dem erscheinen des electros ziemlich mau aus und jetzt hammse schon wieder was neues.

    nicht, dass ich nicht voll und ganz mit dem instrument zufrieden wär, aber wenn man schon nen pianosound sampelt, dann auch bitte nicht so einen, der gegen die anderen sounds ziemlich bescheiden dasteht wie dieser.
    der ist einfach zu schwach auffer brust, auch dieser ''close-mic''-sound, der das problem mit der präsenz lösen sollte.
    hab nur noch nen pc88 und nen xv-2020 ohne expansion und brauch nur einen einzigen guten pianosound, mit dem ich auch mal alleine spielen kann. für die band ist der kurzweilsound ok, aber nicht wenn man alleine spielt...
     
  6. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 11.12.05   #6
    den stage sound werden sie fürs electro garantiert nicht bringen, einerseits aus den o.g. gründen, andererseits wahrscheinlich auch aus technischen... das wird garnicht gehen (samplegröße usw.)

    wenn du alleine irgendwo spielst fällt mir eigentlich nur das kawai MP8 ein ;)
    da hast du dann nämlich nen flügel... naja fast ;)
    ansonsten vielleicht nen gebrauchter GEM RealPianoExpander? oder auch nen kurzweil KME-1 dafür?
     
  7. Joe P.

    Joe P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 11.12.05   #7
    mir wär es noch nicht mal so wichtig, dass es der stage sound mit allen details ist. hauptsache nen kräftigerer pianosound für den electro. das wird ja wohl machbar sein. naja, bald ist ja weihnachten;) ...
     
  8. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 11.12.05   #8
    ich seh das so: durch den schlechten klaviersound hab ich einen sound, den ich durch einen weiteren genialen rhodes-sound ersetzen kann ;)
    und sobald ich nen klavierfähiges gerät (dann auch mit hammermechanik, ist ja eh besser) habe, werde ich genau das tun...
    ich werd dem electro-piano auf jeden fall nicht nachtrauern ;)
     
  9. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 12.12.05   #9
    recht hast du :D
     
  10. Joe P.

    Joe P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 12.12.05   #10
    aber schön wär es doch, wenn sich doch noch was in dem bereich tun würd...
     
  11. Henry38NRW

    Henry38NRW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    5.04.14
    Beiträge:
    43
    Ort:
    47xxx Geldern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.05   #11
    Ich hab das Nord Stage vor einem Monat angespielt, bin nach Hause und hab Clavia per E-Mail den Vorschlag gemacht, noch ein Keyboard auf den Markt zu bringen:

    76er Waterfall mit den Sounds aus dem NE plus einem Flügel aus dem Stage, für so ca. 2500 Euro ...

    Bisher hab ich noch keine Antwort *grins*, aber wenn was kommt, sag ich Bescheid.
     
  12. colourisred

    colourisred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 12.12.05   #12

    So ganz verstehe ich das Marketingkonzept von Clavia auch nicht mehr.

    Meiner Ueberzeugung nach haben sie durch das jahrelange "Nichtstun" für den Electro
    auf dem Gebiet "Akustik Piano" einen gewaltigen Kredit verspielt. Für mich zum Beispiel
    dahingehend, dass ich mir den neuen Stage "blind" gekauft hätte, obwohl die gegenwärtig
    zur Verfügung stehenden Akustikpianos noch nicht ganz an das mögliche Spitzenniveau
    heranreichen.
    So aber traue ich dem Spruch "Yes we will develop new pianosounds in the future",
    genauso wie entsprechenden Aeusserungen von keinem geringeren als Björn Leander,
    überhaupt nicht mehr.

    Ich hätte auch nicht erwartet dass im Electro "DER" Spitzensound zur Verfügung steht,
    aber zumindest ein brauchbarer, mit dem man sich nicht verstecken muss, wenn man mal
    mit dem "kleinen Besteck" zu einer Session kommt.

    Die oft zitierte Entschuldigung mit der "kleinen Company" kann ich auch nicht gelten lassen,
    zumal auf irgendeiner NAMM Show - wenn man den Aussagen aus amerikanischen Boards glauben darf -
    schon wesentlich verbesserte Sounds vorgestellt wurden und nebenbei: Was hat der Junge
    (oder das Mädchen) der(das) die Gehäuse zusammenschraubt mit dem Sample zu tun ?

    Alles sehr enttäschend für ein Firma die mit einem wirklich überzeugenden Konzept auf dem
    Weltmarkt angetreten ist, und der ich es besonders hoch angerechnet hatte endlich mal
    einen "Clone" ohne Holzimitatgehäuse herzustellen.

    colourisred
     
  13. Joe P.

    Joe P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 12.12.05   #13
    wie wär's mit einer unterschriftenkampagne ? oder genau: eine initiative aller nord electro besitzer ''für einen besseren akustikpianosound'' :D !!! alle ab nach schweden und protestieren ;) !!! das wär echt stark...

    nein, mal im ernst: alles, was ich will ist ein ''brauchbarer'' sound ohne viel schnörz, der besser ist als der kurzweilsound von vor zwölf jahren! das sollte doch machbar sein, wenn man solche rhodessounds sampeln kann.
    ich mein gut, nun ist der nord stage auf dem markt und clavia will den auch verkaufen, aber ich glaube kaum, dass es einen negativen einfluss auf den absatz hätte, wenn ein guter pianosound für den electro kommen würde. selbst wenn: dann kaufen sich die leute halt den electro, ist doch auch schön für den betrieb. außerdem ist das stage auch noch viel zu teuer...
     
  14. Joe P.

    Joe P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 12.12.05   #14
    PS: ich wette, die sind sich unsicher und können nicht abschätzen, was das für folgen für den verkauf des stage hätte.

    mein gott, ist das alles philosophisch :)...
     
  15. washi

    washi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #15
    Die Idee mit der Unterschriftenaktion finde ich gar nicht so schlecht. Warum stimmen wir Nord Electro-Besitzer uns nicht ab und schicken zwischen Weihnachten und Neujahr ein eMail an Clavia /Björn Leander und fragen mal nach was denn mit den Piano-Samples ist - und verweisen nebenbei auch auf dieses Forum.

    Jörg
     
  16. colourisred

    colourisred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 14.12.05   #16


    So etwas haben die Electro - Freunde aus "God's own country" auch schon eimal versucht.
    Leider erfolglos. Sogar das Angebot fuer die Sounds angemessen zu bezahlen hat nichts bewegt.
    Deshalb glaube ich nicht dass eine Unterschriftenaktion irgendetwas bewirkt.
    Entscheiden darueber tut uebrigens einzig und allein der Chef der Firma Hans Nordelius. Er ist
    gleichzeitig auch derjenige bei Clavia der die Electro und Stagesamples konfiguriert.
    Wenn also schon eine Anfrage, dann am Besten direkt an ihn.
     
  17. Joe P.

    Joe P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 14.12.05   #17
    woher hast du all die infos über den laden? bist du in dem yahoo forum, dass auf der clavia seite verlinkt ist?
     
  18. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 14.12.05   #18
    Eine andere Idee könnte vielleicht weiterhelfen: wenn Clavia herausgibt, wie das Dateiformat exakt aussieht, sollte sich ein Converter für beliebige andere Samples programmieren lassen.... wurde so eine Anfrage schon mal gestellt?
    Hat jemand mal probiert die bestehenden Soundfiles (siehe Clavia-Page) zu analysieren?

    ciao,
    Stefan
     
  19. colourisred

    colourisred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 14.12.05   #19

    Was Du ansprichst mit dem Fileformat wäre schon möglich. Aber welche Firma veröffentlicht schon
    ihre Betriebsgeheimnisse, ausgerechnet auch noch auf einem Markt, der von "Fern Ost" dominiert ist?
    Ich persönlich weiss darüber noch einiges mehr, werde aber mein Versprechen mein Wissen für
    mich zu behalten in keinem Fall brechen.


    Grüsse, colourisred
     
  20. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 14.12.05   #20
    rein theoretisch ist das natürlich möglich...

    ABER: das sample ist relativ klein, und wenn man es einläd, ist quasi der ganze speicher voll... ich glaube es sind so 6 MB
    d.h. das "neue" sample müsste ebenso klein sein, und das dürfte heutzutage schon relativ schwierig zu finden sein ;)
    aber da is natürlich dann auch immer die frage, inwiefern sich das überhaupt konvertieren lässt, also in bezug auf velocity-switches, splitpunkte usw.
    man müsste wohl schon sehr lange und SEHR tief analysieren, um da irgendwas hinzubekommen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping