samplen aus filmen

von einheit13, 08.04.04.

  1. einheit13

    einheit13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    399
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.04   #1
    hat schon mal jemand audiosequenzen aus filmen gesampled? :confused:
     
  2. EvilSteve

    EvilSteve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    26.06.11
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.04   #2
    Tach!

    Yepp! Von DVD! Aber jetzt kommt das Dumme: Das ist so lange her, dass ich mich nicht mehr daran erinnere wie das ging. :( Somit ist dieser Beitrag wohl nicht sonderlich hilfreich für Dich. Aber je laenger ich so vor mich hintippe, meine ich mich zu erinnern, dass es in PowerDVD oder WinDVD eine Option gibt Video- wie auch Audiosequenzen (getrennt) zu capturen. Ich weiss nur, dass ich nicht sonderlich viel Aufwand reingesteckt habe.

    Ahoi
    EvilSteve
     
  3. Schrat

    Schrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    9.12.07
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.04   #3
    ja, ich! vonner tv.karte ! die geben das audiosignal über den line in an den pc. (wintv von hauppauge). vom line in kannst du direkt aufnehmen, es gibt programme, da gibtst du als quelle dann line-in an, dafür empfehl ich den neromediaplayer, (ist bei nero burning rom mit bei), der hat den vorteil, dass du anders als mit dem windowsrecorder unbegrenzut lang aufnehmen und direkt als mp3 oder wave speichern kannst.

    Hab mir so mal nen paar ganz coole samples aus 50erjahre horrofilmen erstellt
     
Die Seite wird geladen...

mapping