Samplitude, gelooptes Midi Objekt aussetzen lassen...

von plektrum1987, 01.04.08.

  1. plektrum1987

    plektrum1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 01.04.08   #1
    Hallo!
    Also Ich nutze das neue Samplitude Music Studio!
    Wenn ich ein Midi-Objekt erstelle und dann die Funktion "gelooptes Objekt bilden" nutze funktioniert das auch alles astrein... allerdings möchte ich jetzt ähnliuch wie bei einem Patternsystem wie beispielsweise in Fruity Loops, diesen "Midipart" an geweissen Stellen aussetzen lassen, allerdings, ohne den Partloop enden zu lassen, zu kopieren und ihn an der neuen Stelle wiede reinzufügen, denn dann müsste ich bei späteren Änderungen des Parts ja alle eingefügten Objekte erneuern...
    Gibt es eine Möglichkeit, ein gelooptes Objekt zu erstellen und dieses an mehreren Stellen einzufügen, bzw. ein gelooptes Objekt an gewissen Stellen strummzuschalten?

    Hoffe ihr verstehht mein Problem!

    Gruss plektrum!
     
Die Seite wird geladen...

mapping