samplitude und das metronom.. sowie sonstiges

von EDE-WOLF, 04.12.07.

  1. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 04.12.07   #1
    hallo ich brauch hilfe :( ich bin unfähig....

    ich habe einen wunsch:
    Ich möchte in samplitude einen midi-click haben, den ich an die aux sends (bzw. eben busse in samplitude) schicken kann, um ihn so auf die kopfhörer zu hauen!

    aber samplitude macht probleme!

    Beim Proberaumrechner erhalte ich nichtmal IRGENDEINEN midiclick, es kommt nichts...
    hab durchaus microsoft wavetable aktiviert beim metronom und in den midisettings und auch durchaus eine "belegte note" als click gewählt, aber es kommt keiner!

    Frage: Woran kanns liegen?

    Problem nummer 2: bei meinem heimischen rechner funktionierts so weit, ich erhalte einen click, der sich allerdinsg einen scheißdreck um tempo und takt schert! der klickt durch wie er mag, unabhängig von transportfeld und markern....
    aus 7/8tel macht er interssanter weise 7/4tel aus 7/4tel macht er 7/4tel aus 7/16tel macht er 7/4tel und ums tempo schert er sich einen dreck!

    aktiviere ich das audiometronom gehts einwandfrei!

    Nächste frage: unterstellt es würde alles funktionieren, wie schicke ich den click auf einen aux-bus? bzw. auf einen weiterne ausgang!

    Arbeite mit 3 firepods, normalerweise an nem analogen tisch, somit umgehe ich ohnehin so weit wie möglich alles softwaremäßige, aber im moment gehts um ein bandrecording ohne tisch :(

    eine weitere Frage zum audioclick: wie (außer in den zu ladenden wavefiles rumzubasteln) kann ich die pegeldifferenz zur "1" einstellen?

    weitere frage:
    ist es möglich mit hilfe des vorzählers die option zu haben, die spur schon "vor" der eigentlichen "1" aufzunehmen, um so bspw. eine etwas zu früh angespielte kickdrum noch mitzunehmen?

    des weiteren: gibt es eine möglichkeit die latenzen für die einzelnen tracks einzustellen?

    grund: viele signale müssen nicht aufs monitoring --> latenz egal! manche sachen sind aber elementar wichtig (stimme bspw oder auhc eben die drums....)



    hoffentlich kann mir jemand helfen :(
    Manual sagt dazu nix, die foren auch nicht wirklich, oder ich bin blind....

    Vielen vielen dank schonmal!

    Fragen über fragen, vielleicht kann mir jemand helfen!
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF Threadersteller HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 05.12.07   #2
    keiner der mir helfen kann?
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.12.07   #3
    Ich weiß net, ob ich helfen kann, weil ich Dein Routng insgesamt nicht durchblicke... VErsuch:


    Metronom-Enstellungen "Device" anderen Ausgang als Stereo-Master wählen?

    Geht wohl nur mit Ändern der (zu lauten oder zu leisen) Wave-Datei. Oder nimmst halt beide identisch, falls keine Betonung nötig.

    Da kannst Du doch einfach die Aufnahmeposition 1/4 oder 1/8 nach vorn legen.

    Nicht, dass ich wüsste.

    Bei mir (SAM SE) nicht. Es ist mir auch nicht gelungen, das mit irgendwelchen Einstellungen zu provozieren. Also kann's am Prog selbst schon mal nicht liegen - es sei denn, Deine VS. hat da einen Bug.

    KAnn ja nur an der Konfig. liegen, wenn's auf einem anderen Rechner geht. Kannst Du denn ein normales Midi-File beim Abspielen hören? Oder geht nur der Klick nicht? Viellicht Voreinstellung nochmal testen CH 10, Note 37
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF Threadersteller HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.12.07   #4
    Ehh find ich wo?? ist mir nie aufgefallen...

    ok danke

    ja, sinn der frage war, trotzdem quasi shcon "perfekt geschnittene" objekte zu haben und nur bei bedarf das objekt etwas weiter auf machen zu müssen, reine faulheitssache


    also neuinstallation?


    midifiles kann ich hören/schreiben, geht nur beim metronom nicht...
     
Die Seite wird geladen...

mapping