Sansamp Bass Driver über Fullrange-Box?

von ratking, 12.12.04.

  1. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    18.01.17
    Beiträge:
    5.057
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    847
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 12.12.04   #1
    Hallo! Spiele einen Sansamp Bass Driver DI - zuhause momentan direkt ins Mischpult und über die Recording-Monitore. Überlege aber, ob es - für Proben, Gigs & Sessions - Sinn macht, mir ne aktive Fullrange-Box als Monitor zuzulegen. Spiel nämlich auch Gitarre, neuerdings über nen Sansamp Tri AC, der sich mit ner Fullrange Box auch sehr gut vertragen würde, denk ich. Hat schon jemand mit nem vergleichbaren Setup Erfahrung gemacht, und kann vielleicht Empfehlungen zum Boxenkauf abgeben? Danke :)
     
  2. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 12.12.04   #2
    ich kenne jemanden aus Frankreich, der so ein Setup fährt und sehr zufrieden damit ist
    damit bist du auf jeden Fall sehr flexibel - zum Sound kann ich dir nix sagen, hab das selbst noch nicht in Aktion gehört
     
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    18.01.17
    Beiträge:
    10.041
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    559
    Kekse:
    32.490
    Erstellt: 12.12.04   #3
    technisch gehts! ich fahre momentan ein pod XT direkt in ne kleinPA und bin sehr zu frieden mit dem klang!
     
Die Seite wird geladen...

mapping