Sattel angelaufen...wie wieder auber kriegen?

von ajo, 14.08.07.

  1. ajo

    ajo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.07   #1
    Hallo allerseits!

    Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer einer Ibanez RG321. Leider musste ich vor kurzem feststellen, das scheinbar recht viele das gute Stück angetestet haben, da die Reiter am Sattel schwarz verfärbt sind, die Potis und die Ramen der PUs ebenso. Wie kann ich sie denn wieder sauber bekommen?

    Gruß
    A.
     
  2. SirHenry

    SirHenry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    18.01.14
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Netphen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    262
    Erstellt: 15.08.07   #2
    Wenn die Reiter am Sattel schwarz verfärbt sind, könnte es auch einfach sein, dass jemand mit einem Bleistift darin rumgemalt hat, was aber eigentlich nur von Vorteil wäre, da Graphit eine selbstschmierende Wirkung hat. Ansonsten kenne ich fast keinen Dreck, der längere Zeit lang einer guten Gitarrenpolitur standhalten kann, versuch's also mal damit.
    Wenn du den "Dreck" genauer beschreiben könntest (so komisch das klingt), könnte man dir vielleicht auch spezifischere Tipps geben.
     
  3. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 15.08.07   #3
    Bild wäre vielleicht auch nicht schlecht
     
  4. ajo

    ajo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #4
    So, hier erstmal das Bild
    [​IMG]
    ich hab erstmal versucht, den "Dreck" mit einer Zahnbürste wegzukriegen, aber ohne Erfolg, ich vremute sogar, das ich eher feine Kratzer reingemacht habe....shit happens:rolleyes:...

    Naja, wie kann ich die Verfärbung beschreiben....
    An den ersten beiden Reitern, also oben, sieht man noch teilweise die Ursprüngliche Farbe, an den Unteren ist es halt fast durchgehend schwarz, glänzend und glatt.
    An den Potis (da hab ich keine guten Bilder hinbekommen) sieht man halt Teilfingerabdrücke, auch in der dunklen Verfärbung.

    So, ich hoffe das reicht für eine bessere Diagnose, weil ich hab keine Ahnung mehr, wie ich das besser charakterisieren soll ;)
     
  5. Superunknown

    Superunknown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    17.11.12
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Versmold
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 15.08.07   #5
    Ich würde es entweder mit ganz feiner Stahlwolle probieren (Typ "0000") oder mit extrem feinem Schmirgelpapier; Micro Mesh heist das ganze. Auch damit solltest du mit dem feinstem Typ anfangen. Wenn du allerdings schon mit einer Zahnbürste kratzer in der Eloxalschicht hervorrufst, dann wird das hiermit nicht anders sein. Die Fingerabrücke etc. bekommst du aber auf jeden fall damit weg.
    Ein Zeichen von Qualität ist das ja nicht gerade..
     
  6. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 15.08.07   #6
    Stahlwolle ist eine guter Tip. Am besten das ganze Teil ausbauen und jeden Teil ordentlich polieren.
    Alternativ gibt es auch Polierpasten zu kaufen. Ich meine aber nicht sowas fürs Auto, sondern speziell für Metall. Die gibst du dann am besten auf eine Tuch oder noch besser ein Stück Filz und polierest dann die Teile ganz normal.
     
  7. ajo

    ajo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #7

    Inzwischen glaube ich nicht, dass es Kratzer waren...es war Gott sei dank nur kurzfristig matt, was wie feine kratzer ausgesehen hat:o

    @sicmaggot
    Meinst du Poliermittel für Chrom? Da finde ich im Baumarkt sicher was....
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 15.08.07   #8
    Reiter mit Sattel:

    [​IMG]

    Sattel ohne Reiter:

    [​IMG]

    ;)

    Verwirrend ist halt, dass die kleinen Saitenreiter, die auf dem "Steg" hocken, im gitarrenenglisch "saddle" heißen". :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping