SB Audigy 2 und Kristal ---> quali is mies

von Bongat1000, 19.09.05.

  1. Bongat1000

    Bongat1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 19.09.05   #1
  2. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 27.09.05   #2
    Hab bei mir ein änhliches Problem.

    Allerdings äußert es sich etwas anders.


    Habe an meiner Audigy2 EX Platinum zwei eingänge...auf dem einen die gitarre klingt gut...auf dem anderen das micro klingt dermaßen schlecht , unbeschreiblich.


    bitte um auflösung
     
  3. MarcusF

    MarcusF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 27.09.05   #3
    Hmm also ich hab grade mal spasseshalber Kristal in Kombination mit meiner Audigy 2 ZS benutzt.

    Die miese Quali die dein gepostetes Beispiel hat, liegt sicherlich an einer falschen Einstellung im Programm.

    Ich habe die Gitarre über den Line In Eingang angeschlossen. Für ein gutes Aufnahme Resultat muß folgendes geamcht werden:

    1. Beim Creative Mixer sollte man den Line In aktivieren und die Lautstärke sollte auch aufgedreht sein.

    2.Beim Mixer als Aufnahmegerät dann logischerweise auch Line In auswählen

    3. Bei Kristal beim WaverFenster als Aufnahmegerät ASIO Analog MIX L bzw R(je nachdem mit welchem Kabel die Gitte angeschlossen ist) auswählen.

    4.Aufnehmen und spass haben :)


    Zu dem anderen Prob, versteh ich nciht so ganz ?

    Die Gitte klingt gut, und NUR Gesang über Micro klingt schlecht, oder was ist gemeint ?
     
  4. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 28.09.05   #4
    Ja, ich habe zwei eingänge an meinem externen Soundmodul -dingen da.
    Einer davon klingt gut, der andere schlecht...
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 29.09.05   #5
    Was sind denn das für Eingänge? Es ist möglich, dass sie unterschiedlich klingen, sie sind ja auch für unterschiedliche Geräte gedacht:
    -Line
    -Instrument
    -Mikrofon
    -Phono
    .
    .
    .
     
  6. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 29.09.05   #6
    Jo wat sind das für eingänge... öhm eingänge halt ;-)

    Der ien ist für Intrumente wie Gitarren gedacht, der andere für mikrofone.
    Ist auch ein Verstärker integriert.

    Die Sache ist, das die quali in Programmen wie Audacity vollkommen i.O. ist.
    In Kristall einfach nur wiederlich, mit den gleichen Anschlüssen......


    Traue Kristall eh nicht so richtig. Nachdem es drum spuren die auf 115bpm sind viel zu schnell wiedergibt...
     
  7. MarcusF

    MarcusF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 30.09.05   #7
    Hüstel....na was eine Beschreibung...Die Lösung ist:

    Steck den Stecker in den eien Eingagn und den adern in den ondren ausgang und et klnigt dann fantastisch! Wenn de den Stdecker aber in den ausgang steckst und dann in den 3.eingagn klnigts sichelrich schlecht. Ansonten steck den Stecker in die buchse und brücke die warpspule mit dem restilichen spam...!

    Sorry, aber ich konnte deinem Post immer noch nicht wirklich entlocken was du für ein problem hast.

    Nichts für ungut, ich klink mich hier aus.
     
  8. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 30.09.05   #8
    Ich komm nicht mehr mit.

    Ich habe halt an dem externen Modul 2 ( ZWEI) Eingänge.
    Sind 6.3mm Klinke. Der eine ist laut Anleitung für Instrumente wie eine gitarre und der andere für mikrofone. Der hat auch einen integrierten Verstärker, an welchem man durch drehen an einem Knopf die Lautstärke bzw den Inout regeln kann.

    War das jetzt zu schwierig?

    Und das Problem ist halt, das die qualität in Kristall beschissen ist. Allerdings nur vom Input2 ( also mikro). In anderen Programmen, Beispiel Audacity ist die Quali gut!


    Wer das jetzt nicht versteht, weiß glaube ich nicht wovon ich rede...
     
  9. MarcusF

    MarcusF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 30.09.05   #9
    Ah jetzt ja!

    Ok - jetzt frage ich mich nur wo das problem ist wenn du Eingang1 für die Gitarre benutzt ?

    Eingang 2 ist ja dann für mic gedacht, von daher ist es sicherlich eine Aussteuerungssache. Oder die Treiber sind falsch ausgewählt.

    Poste doch mal eine Aufnahme, dann kann man sich leichter ein Bild davon machen.

     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 30.09.05   #10
    Das ist doch realtiv klar. Da übersteuert der Mikroeingang. Ist ja eh der empfindlichere von beiden. Gehören halt nur Mikros dran. Der Rest ist Einstellungssache.
     
  11. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 30.09.05   #11
    Ja hab am Mikroeingang auch ein Mikro dran...

    Jo klingt sehr nach übersteuern, besteht aber halt nur in Kristall das Problem ... und auch wenn ich den input runterdrehe.

    Deswegen ist es mir nicht so klar, warum es in anderen programmen funktioniert...
     
Die Seite wird geladen...

mapping