schadet das Gitarrensignal der Soundkarte?!?

von birdfire, 08.09.06.

  1. birdfire

    birdfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Schonungen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 08.09.06   #1
    Halihallo
    Ich hoffe mal dass ich hier im Richtigen Unterforum gelandet bin.

    Folgendes:
    Wenn ich mit meiner gitarre direkt in den mic-eingang(mic-boost raus sonst is des signal viel zu laut) von meiner soundkarte gehe.......kann das der Soundkarte schaden?!?

    Irgendjemand hat mal was davon geschwafelt dass das gitarrensignal der soundkarte schadet und mann sich damit die soundkarte kaput macht........bzw ob man dafür bestimmt soundkarten braucht?!?

    wie sieht das aus?!?

    Bitte nur leute die ahnung haben und das auch weng genauer begründen können (und net nur "is halt so":rolleyes:)

    danke
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 08.09.06   #2
    Nein, es geht nichts kaputt. Dennoch kommt aber aus einer Gitarre kein Line-Signal. Müsstest du eigentlich daran sehen, dass das Signal für den LineEingang 8also einen Soundkarteneingang ohne MicBoost) zu leise ist. Daher gibt es Soundkarten mit speziellem gitarreneingang. Aber schaden tut es der Soundkarte nicht.
     
  3. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 08.09.06   #3
    Wenn du mit der gitarre direkt drangehst, das schadet nicht.

    Was du gehört hast, ist was anderes: Es gibt Leute, die Schließen ihren GitarrenAMP direkt an die Soundkarte an. DAS schadet der Soundkarte, wenn man nicht einen dafür geeigneten Ausgang (Lineout oder DI-Out) nimmt. Da, wo normalerweise die Box drankommt, sollte man seine Soundkarte lieber NICHT anschließen.
     
  4. birdfire

    birdfire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Schonungen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 08.09.06   #4
    lol neee.....so was hab ich net gemeint^^...ganz soo newbie bin ich auch nicht mehr^^

    ne jemand hat gemeint dass das reine gitarrensignal der soundkarte schaden könnte^^

    aber gut.....es schadet nicht^^ danke
     
  5. Farbkuh

    Farbkuh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    23.07.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.06   #5
    Gibt es eine Möglichkeit das hinzubekommen? Mein Amp hat nur nen Kopfhörerausgang und ich würd den gern am Rechner anschließen. Vielleicht mit einer DI Box?
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 11.09.06   #6
    Aus dem Kopfhörerausang könntest Du direkt in den LineIn, eine DI-Box brauchst dann dafür nicht.
     
  7. Farbkuh

    Farbkuh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    23.07.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.06   #7

    Dann hab ich aber das Problem, dass ich bei Kristal den Line In nicht als Eingang einstellen kann. Oder ich hab die Option übersehen. Wahrscheinlich wirds das sein. Ich werds mal checken, wenn ich wiede daheim bin. Gibts noch etwas, das ich beachten sollte, wenn ich das so machen will?
    Gibts vielleicht noch ein anderes Open Source Recording Programm, das empfehlenswert ist und ähnlich wie Kristal aufgebaut ist?
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 11.09.06   #8
    Kristal ist fast konkurrenzlos. Audacity wäre eine Alternative, ist aber ursprünglich eher ein Wavebarbeitungstool.
    Den Line In kannst du auch nicht in kristal wählen, sondern einfach deine Soundkarte. In dem menu welchs erscheint, wenn Du doppelt auf das Lautsprechersysmbol in de Taskleiste klinkst (vorher unter "Optionen->Eigenschaften" die Einstellungen für die Aufnahme wählen), amchst Du dann ein Häkchen bei "Line In" als Aufnahmequelle.

    EDIT: Was Du sonst noch bachten solltest? dass es vielleicht nicht so gut klint ;-) Was für einen Amp hast Du denn? Bei modellern klingt der Kopfhöerausgang prinzip bedingt meist besser als bei einer Vollröhre. Oder hast Du vielelciht ein Digiatles Multieffekt mit Speakersimulation? Du könntest sogar die Gitarre direkt in die Soundkarte stecken, und das Modelling dann per VST-Effekt, also per Computersoftware, tätigen:
    https://www.musiker-board.de/vb/software/92064-vst-amps.html
     
  9. Farbkuh

    Farbkuh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    23.07.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.06   #9
    Ich hab so nen kleinen Amp von Rebel, wahrscheinlich irgend eine Noname Marke. Mir gehts auch weniger darum, dass es super klingt, mir gehts eher darum, dass ich zum schreiben von Songs und Melodien mehrer Spuren aufnehmen will um zu schauen was zueinander passt. Mit der Gitarre direkt in den Rechner klingt aber wiederrum richtig scheisse, deswegen will ich den Amp dazwischen schalten, damit ich auch nen Verzerrer und nen Hall hab.
    Sind diese VST Amps, Verstärker die auf dem Rechner simuliert werden? Hab davon schon mal gehört, das wäre noch eine Alternative.
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 11.09.06   #10
    ...was Du aber eben auch im rechner per software erzeugen kannst, denn...

    ...genau, so ist es :-)
     
  11. Farbkuh

    Farbkuh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    23.07.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.06   #11

    Super, dann werd ich das mit den VST Amps mal testen, wenn ich daheim bin. Vielen dank erstmal. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping