Schadet ein Capo´ den Saiten?

von voo, 05.09.07.

  1. voo

    voo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    27.12.12
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 05.09.07   #1
    schadet es den saiten, wenn man ein capo an der gitarre lässt während man nicht spielt?
    oder is das egal?
    will nur sichergehen. ^^
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.09.07   #2
    Kommt drauf an. Ständiges Rauf und Runter ist für die Saiten stressiger als Drauflassen. Wenn Du hingegen vorhast, mehrere Tage nicht zu spielen, nimm ihn runter.
     
  3. voo

    voo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    27.12.12
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 05.09.07   #3
    ich üb nur grad nen lied mit capo und schieb ihn nich hin und her... nur so über nacht oder halbe ntag nich spielen wenn das egal is dann gut.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.09.07   #4
    Oder sieh's mal so: Den Verschleiß von Saiten kann man letztlich nur verhindern, indem man Sie nicht benutzt... ;)
     
  5. voo

    voo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    27.12.12
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 05.09.07   #5
    ok =) danke
     
  6. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 05.09.07   #6
    Hans ich glaube selbst wenn man sie nicht benutzt tut der Sauerstoff und der rest der Umluft sein übriges zur korrosion ^^

    @topic:
    Kapo drauflassen gibt bei manchen blöde druckstellen an der halsunterseite. Lieber abmachen :)
     
  7. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 05.09.07   #7
    Bei einigen Capos ist es außerdem so dass sich die Saiten in den gummierten Teil "hinenbrennen" können wenn du ihn über längere Zeit drauf hast... bedeutet also wenn du ihn abmachst hast du immer noch die Druckstellen der Saiten drinn... wenn das zu stark wird kann es vorkommen dass die Saiten letztendlich nicht mehr perfekt abgedrückt werden ... sollte aber eher nicht der fall sein ;) abmachen is aber trotzdem besser :great: is ja kein Akt das Ding später wieder dran zuklöppeln ;)
     
  8. voo

    voo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    27.12.12
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 05.09.07   #8
    naja son capo oder jedenfalls meins is schon recht stark, also wenn ich 2-3 lieder spiele und das dann wieder abmache seh ich ganz klar saiteneindrücke, aber was will man machen. auf jedenfall kommts mir vor dass die gitarre sich schneller verstimmt wenn ich viel mit capo spiele.
     
  9. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 05.09.07   #9
    Das problem mit dem verstimmen passiert, wenn das capo zu hart aufmontiert wird. Es sollte direkt am Bundstäbchen mit so wenig druck wie möglich montiert werden. Sonst ist der Druckweg so groß das wenn du danach greifst schon hörbare verstimmungen auftreten können.

    Passiert ausserdem wenn die Klampfe nicht 100% Bundrein ist.

    Mein Vater hat mal seinem Sologitarristen das capo heimlich in den Müll geworfen, weil das drecksding immer die Gitarre in eine fürchterliche Verstimmung bezogen hat.

    Ich hab so eins:
    [​IMG]
    wenn man die gegenmutter nicht anzieht als ob es kein morgen gäbe dann ist das ding recht gut.
     
  10. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 05.09.07   #10
    Hier mal 2 bilder wie man das verhindern kann mit dem verstimmen. Einfach ordentlich anbringen.
     

    Anhänge:

    • capo1.jpg
      Dateigröße:
      65,7 KB
      Aufrufe:
      108
    • capo2.jpg
      Dateigröße:
      51,7 KB
      Aufrufe:
      102
  11. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 05.09.07   #11
    Ist es nicht eher schädlich für die Bundstäbe, wenn man das Capo zu fest und zu lange drauf lässt?
    Das wäre jedenfalls das einzige, was mich über längere Zeit beunruhigen würde.
     
  12. voo

    voo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    27.12.12
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 05.09.07   #12
    hm ja kann sein dass ich das mal nich direkt bis ans bundstäbchen geklemmt hab, garnich drauf geachtet.
    so eins hab ich:
    [​IMG]
     
  13. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 06.09.07   #13
    du hast ne RG350DX WH :D
    Die orginal pu's sind kacke ich hab Paf Pro am neck und EVOII rein - empfehl ich dir klingt um längen geiler"!
     
  14. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 06.09.07   #14
    Werd ich aber erst auswechseln wenn die garantie abgelaufen ist ^^
    Das Ding ist brandneu. Keine Experimente bis ich keine garantie mehr habe :)
    Hab noch ne 1994er RG450 BK da sind auch die orginalen drin und ich bin zufrieden.
    Und für das was ich mache sind die Pus gut. 80's, 90's Rock, Top 100 Covermucke.
    Brauch keine harten PUs vorerst :)

    Aber danke für den Tip.

    Ab davon hättest du einfach in meinem Profil nachsehen können ;)
    Da steht alles drin ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping