Schädlicher Einfluss von Schallwellen auf Gitarre?

von lari.fari, 25.11.05.

  1. lari.fari

    lari.fari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #1
    Hi,

    wenn ich in meinem Zimmer etwas lauter Musik höre, besonders mit stärkerem Bass, schwingen die Saiten der Akustik mit.

    Schadet das der Gitarre irgendwie, wenn da auf längere Zeit Schallwellen auf sie einprasseln? :D
     
  2. tank

    tank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    30.04.09
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #2
    ich bin mutig und behaupte dass sei blödsinn!
     
  3. Martin Wagner

    Martin Wagner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    19.06.06
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Ravensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #3
    Nein; die Saiten werden durch die Schallwellen in Schwingung versetzt und schwingen mit. Die Belastung ist viel geringer als wenn du spielst. Bei meiner Gitarre reicht schon ein Husten und ich höre sie schwingen :)
     
  4. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 25.11.05   #4
    Auf meiner kann eine Mücke tanzen und ich höre sie durch nen Amp... aber sorry dafür müsstest du so laut hören dass dir die Wand mit dem Gitarrenwandhalter wegfliegt.
     
  5. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 25.11.05   #5
    "Zurück in die Zukunft", Teil1 gleich am Anfang:
    DAS kann eine Gitarre mit der Membran einer Lautsprecherbox machen.. :_)))
    Aber umgedreht geht das echt und wirklich und physikalisch nicht, keine Sorge!
     
  6. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 27.11.05   #6
    Was mich jetzt mächtig interessiert: Wie sieht das ganze mit Mikrowellen aus?:twisted:
     
  7. angiemerkel

    angiemerkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 27.11.05   #7
    Nun, wenn Du die Klampfe in den Mikrowellenofen bekommst, wird sie allein wegen dem fehlenden Hals unspielbar sein. Falls Du EMP meinst: Die Auswirkungen eines EMPs auf unser Equipment sind wesentlich gravierender als die auf die Klampfen wegen des simplen Aufbaus der Gitarrenelektronik.
     
Die Seite wird geladen...

mapping