Schalldämmung einer Zimmerwand bzw. andere Lösung des Problems

von Oliver_, 30.12.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 30.12.07   #1
    Hallo,
    ich ziehe bald in das Zimmer von meinem Bruder und denke darüber nach, was ich am besten machen kann um die Mitbewohner im angrenzenden Wohnzimmer mit meinem E-Bass-Spiel nicht zu stören. Problem ist dabei, dass es sich um eine Rigipswand handelt. Auf der anderen Seite ist zwar über die ganze Breite der Wand ein tiefer, massiver Schrank, aber ich habe trotzdem meine Bedenken.
    Bringt es etwas, wenn ich meinen Bassverstärker von jener Wand wegstrahlen lasse oder ist das wegen der Schallreflektion hinfällig? Evtl. wegstrahlen und hinter den Verstärker an die Wand etwas schallschluckendes Material?
    Oder lässt sich die ganze Wand um eine Schicht Schalldämmung "aufstocken"? Geht das preiswert?

    Danke und Gruß,
    Olli

    PS: Idee "Kopfhörer" oder "leiser spielen" lassen wir hier mal raus.
     
  2. Jonderik

    Jonderik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    166
    Erstellt: 31.12.07   #2
    Du könnest dir Eierschachteln an die Wand machen. Dass ist so ziemlich die billigste Lösung haben wir beim Proberaum auch gemacht. Allerdings sieht dass glaub ich in nem normalen Zimmer ziemlich scheiße aus^^
     
  3. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 31.12.07   #3
    Um Gottes Willen, mach das bloß nicht.
    Ich hab dir mal die Su-Fu benutzt:
    https://www.musiker-board.de/vb/raumakustik/223163-eierkartons-f-r-lagerhallenproberaum.html
    https://www.musiker-board.de/vb/raumakustik/41353-schalldicht.html#post2276223

    Und mal hier ganz allgemein:
    https://www.musiker-board.de/vb/f373-raumakustik/
    Dort solltest du eigentlich alle Antworten finden.
     
  4. Jonderik

    Jonderik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    166
    Erstellt: 02.01.08   #4
    oops:o

    Habe gar nicht gewusst dass von Eierschachteln eine so große Gefahr im Falle eines Feuer ausgehen könnte.
     
  5. Kaddi

    Kaddi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    394
    Ort:
    ja
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.492
    Erstellt: 02.01.08   #5
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.