Schalldämmung - - Frage

von robbs, 22.01.08.

  1. robbs

    robbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.07
    Zuletzt hier:
    4.08.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.08   #1
  2. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 22.01.08   #2
    Beantwortet zwar nicht die Frage, aber nur zur Sicherheit:

    Noppenschaumstoff hat nur eine minimale schalldämmende Wirkung.


    mfg
     
  3. Mr.Fender

    Mr.Fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 23.01.08   #3
    Da kann ich mich meinem Vorredner nur zustimmen.
    Wenn das jetzt nur ein Schreibfehler war, würde ich sagen:

    Also einfärben ja, allerdings nicht mit Lack und nich mit Lösemittelhaltigen Farben, da der Schaumstoff sonst angelöst wird und du hast nur noch Pampe.
    Also was ich mir vorstellen köntte, wäre dass du sie mit Wandfarbe oder so ansprühst und wenn sie getrocknet ist wieder leicht abschüttelst, so dass wieder die kleinen Öffnungen rausschauen(ich hoffe du weist wie es gemeint ist), wobei du da schon Einbußen haben wirst.

    Greez
    Mr.Fender
     
Die Seite wird geladen...

mapping