Schaller LP Aufbau Tremolo

von Gothic, 19.03.04.

  1. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 19.03.04   #1
    servus ihr,

    ich bin ja bekanntlich besitzer eine epi gothic v und würde die gerne mit diesem tremolo aufwerten,da ich doch manchmal eins brauch.

    wers net kennt http://www.schaller-guitarparts.de/0227.htm

    so jetzt meine fragen:

    kann ich das ohne probleme in meine gothic v verpflanzen?

    und taugt das ding was?

    und wie funktioniert das teil?ich mein sind ja keine federn ode rso.

    wäre euch sehr um 8hoffentlich positive)antworten verbunden.

    bis denne und rock on,

    Gothic
     
  2. Gothic

    Gothic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.03.04   #2
    weiß denn keiner ebbes?
     
  3. lord_maul

    lord_maul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 20.03.04   #3
    ich hab mal auf ner framus camarillo gespielt, da hatte der verkäufer so ein tremolo raufgebaut. ich hab auch keine federn gesehen, hat aber ziemlich gut geklungen. nur ist es nicht so gut wie ein vintage, oder sogar zu einem floyd rose tremolo, also erwarte dir keine extremen dive bombs oder ähnliches.

    wenn du ne tune-o-matic auf deiner gothic draufhast, dürfte es kein problem so ein teil raufzubauen.
     
  4. Gothic

    Gothic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.03.04   #4
    okay danke.hab ja eine drauf. 8)
    weißt du vllt noch zufällig wie verstimmungsfrei das teil ist?
     
  5. lord_maul

    lord_maul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 20.03.04   #5
    nö keine ahnung, hab nur etwa 10 minuten auf der gitarre gespielt. aber ich glaub da kann sich nicht recht viel verstimmen, nicht mehr als bei nem vintage trem.
     
  6. Gothic

    Gothic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.03.04   #6
    okay,dann auf ins gefächt...muss halt nur noch die kohle zusammenkratzen
     
  7. gitarrero

    gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.06
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.04   #7
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-168280.html?sn=3c13ec682be5413f09eb0127df01efd7
     
  8. Gothic

    Gothic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.03.04   #8
    oh gott,is das teil hässlich......
    lieber etwas mehr sparen
     
Die Seite wird geladen...

mapping