schaller megaswitch

von lord strange, 28.09.04.

  1. lord strange

    lord strange Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Arsch-Affen-Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.04   #1
    Der soll ja ziemlich interessante Schaltungsvarianten ermöglichen, kennt sich einer von Euch damit aus und kann mir einige Infos dazu geben ? Wie werden die Sounds so ?

    Ich kann damit ja innere und äußere Spule eines Hums trennen und mit den Einzelspulen des zweiten Hummies kombinieren - hab ich das richtig verstanden ? Wenn ja, kann ich die Humbucker trotzdem "voll" spielen, also mit beiden Originalspulen ?
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 28.09.04   #2
    Die werden so, wie du sie verscahltest, der Schalter ändert nix am Sound ;p

    Ich behaupte auch einfach mal ganz arrogant, dass ich mich halbwegs mit dem Ding auskenn...

    du kannst mit dem schalter auch als normalen humbucker mit Tone-Poti, normalen Humbucker ohne Tone-Poti, Out-of-Phase, Singlecoil oder alle Tonabnehmer auf der Gitarre zam schalten.

    Oder Humbucker 1 parallel mit Humbucker 2 aber seriell mit Singlecoil in der mitte, oder Spule 1 von Humbucker 1 seriell zu Singlecoil aber out-of-phase zu Spule 2 von Humbucker 2 etc etc etc...

    Du kannst eigentlich alles machen, was du willst xD
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.09.04   #3

    Ok, hol mir 6 Sounds raus :-)

    Ansonsten: Zustimmung. heisses Teil, macht süchtig.
     
  4. lord strange

    lord strange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Arsch-Affen-Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.04   #4
    okay, Fazit ist also, daß ich mehr Schaltungsmöglichkeiten habe, als mit einem normalen 5 wege Schalter... wegen dem Sound hilft dann also nur rumprobieren. Danke, hat mir weitergeholfen.

    klatsch halt fünf von den Dingern drauf :D
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.09.04   #5
    Bring mich nicht auf dumme Gedanken


    ...zumal ich ja grade mit ähnlichen gedanken schon herumspiele... ;)
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 28.09.04   #6
    Mach ich, mit nem Volumenpoti noch davor :>

    Den ganzen Schalter für 2 Tonabnehmer verkabeln, so dass beide das gleiche machen. Nur mit der Möglichkeit noch, anstelle der Standard-parallel-Schaltung der beiden PUs einen von beiden wegzudrehen.
    Voilà, 10 Sounds, du liegst 4 im Minus :p:D

    [e]6 splitbare Hotrails nebeneinander, jeweils ein Megaswitch...Autsch :D
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.09.04   #7
    Das is ja gemein :(

    Da kann ich ja auch gleich ein Master Vol und ein Master Tone machen und erstetze die anderen beiden Potis durch Drehschalter....hm.....gar keine schlechte Idee...<händereib>.... ;)
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 28.09.04   #8
    Man könnt' ja auch mal probieren, nen Megaswitch auf nen Drehschalter oben drauf zu montieren...
    dann hätte man nen drehbaren Megaswitch, bei fester Verkabelung mindestens 15 Wege, bei ner Methode mit fein ausgeklügelten Schleifkontakten, die den Megaswitch bei jeder Drehschalter-position quasi neu verdrahten, dann ca. 100.000 Schaltmöglichkeiten...

    Ok ok, ich hör schon auf. Das wird langsam ... dumm :D!
     
  9. lord strange

    lord strange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Arsch-Affen-Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.04   #9
    dann muß noch ein servoantrieb zum schalten rein und ein Steuergerät, das die preset-Einstellungen speichert. Das Ganze kann man dann per Fußschalter anwählen :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping