Schaller STM steg

von fire cyclon, 17.05.08.

  1. fire cyclon

    fire cyclon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.08
    Zuletzt hier:
    20.03.11
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.08   #1

    Anhänge:

  2. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 17.05.08   #2
    Na, da hast Du aber Glück.
    Sieht so aus, als ob Du nur ein Gewinde auf die neuen Einschlaghülsen
    drehen mußt, dann kannst Du sie einfach in die alten Hülsen reinschrauben.

    Ansonsten müssen die alten raus und Adapter in die zu große Bohrung
    oder Holzcylinder einpressen und neue Bohrung machen.

    Ich habs bei zwei Gitarren einmal auf die - und einmal auf die andere Weise gelöst.

    Gruß,
    Joachim
     
  3. fire cyclon

    fire cyclon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.08
    Zuletzt hier:
    20.03.11
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.08   #3
    hanbe ganz prgamatischer weise in den steg einfach passende löcher gebohrt und das passt
     
  4. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 17.05.08   #4
    Gings nicht schonender, ohne Riesenlöcher in den schönen STM zu bohren.
    Geht natürlich auch, sieht aber nicht so toll aus. Wahrscheinlich stehen Bolzen
    jetzt zu weit aus dem Steg raus und nerven beim Spielen.

    Joachim
     
  5. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
  6. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 18.05.08   #6
    Da fehlen dann aber noch die Rändelmuttern für die Höheneinstellung.

    Gewinde schneiden - fertig.

    Gruß,
    Joachim
     
Die Seite wird geladen...

mapping