Schaltplan für nen Röhrenpreamp

von Duff987, 25.09.05.

  1. Duff987

    Duff987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 25.09.05   #1
    Hi,
    ich hab mir schon nen paar Effekte selber gebaut und nun will ich was mit Röhren bauen,
    jezt hab ich mir überlegt nen Röhrenpreamp mit min. 2 Kanälen zu bauen, den ich nicht nur für meine Gitarre sondern auch für den Bass nehmen kann.
    Also hab ich das ganze Netz nach Schaltplänen durchsucht, aber keinen vernünftigen gefunden.
    Hat jemand von euch nen Schaltplan oder weiß wo ich gute finden kann?
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 25.09.05   #2
    Auf der Homepage von Tube-Town bzw. im Forum davon, findest du ´ne ganze Abteilung mit Plänen. Da sollte auch ein Preamp bei sein.

    -> www.tube-town.de
     
  3. collazo

    collazo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Miltenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 25.09.05   #3
    Ich hatte mal Schlapläne von allesn Marshalls und Mesas im Netz gefunden. Kanndir aber leider nicht mehr sagen wo. Hab lange gebraucht. googeln!
     
  4. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 25.09.05   #4
    Hi

    Also nen Preamp der für Gitarre und Bass gut ist, ist garnicht so einfach.
    Gitarren Amps werden nähmlich in den Bässen immer etwas beschnitten, damits nicht mulmt.
    Such doch einfach mal bei Google, da gibts massenhaft Schaltpläne.
    Den einzigen Preamp den ich kenne, der wissentlich von Gitarristen und Bassisten eingesetzt wird ist das Tech21 GT-2. Das ist ein Transistor Preamp der aber seeehr nach Röhre klingt.
    Auf der HP gibts einige Soundfiles.
    Um das Teil zwei Kanälig zu gestalten musst du es einfach zweimal aufbauen und dann per reilais geweils ein und ausgang umschalten, ist eigentlich sehr einfach :)
    Schaltpläne gibts auch im Netz.

    cu :)
     
  5. Duff987

    Duff987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 25.09.05   #5
    jo danke für die Hinweise, ich werde mal gucken
     
  6. Duff987

    Duff987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 25.09.05   #6
    Kennt den jmd. einen guten Röhrenpreamp der nur für Gitarre geeignet ist, und weiß wo man Schaltpläne für so einen herbekommt.
    Wär echt super.
     
  7. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 25.09.05   #7
    Hi

    Ich hab ne ganze Menge Schaltpläne, aber wie wärs wenn du dir erstmal klar machst, was man du eigentlich willst, ich mein, nen Fender Preamp klingt nen bissie anders als nen Mesa oder Marshall Preamp.
    Wenn du das weißt dann kannste ja nochmal fragen.
    Schaltpläne gibts wirklich überall im Inet, man muss nurmal die Augen aufmachen ;) und glaub mir, das ist echt das einfachste beim Röhren Preamp bauen ;)

    cu :)
     
  8. Duff987

    Duff987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 26.09.05   #8
    ALso ich bin auf der suche nach nem möglichst einfach strukturierten Preamp, mit Röhre, als EInstellmöglichkeiten würden mir Gain, Bass, Middle und Treble reichen (vll. noch nen Countur). Ich möchte also keinen Marshall/Mesa oder nen sonstigen Amp nachbauen, sondern einen möglichst einfachen um mal nen bisschen mit Röhrentechnick anzufangen.
     
  9. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 26.09.05   #9
    MM, wenn du noch etwas wartest, von MadAmp wird es bald nen Preamp im Bodentreter Format geben :)

    cu :)
     
  10. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 26.09.05   #10
  11. Duff987

    Duff987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 26.09.05   #11
    ich hoffe ich nerv euch nicht:
    Ich hab mal nen bisschen im Netz gesucht und dabei folgendes gefunden:

    Preamp1

    und noch den:

    Preamp2

    kann man nach den Schaltplänen bauen (sind da irgendwelche Fehler drin), sind die zu empfelen?
     
  12. Duff987

    Duff987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 26.09.05   #12
    @bato: Danke für den Tip, aber ich denke das diese Seitte besser ist,

    nen Marshall hab ich als Amp, da würde mir nen Preamp nicht allzu viel bringen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping