schaltplan von imoprt amp - bitte um aufklärung!

von osterchrisi, 30.09.05.

  1. osterchrisi

    osterchrisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 30.09.05   #1
    heja!

    hab nach ungefähr 400 versuchen endlich den richtigen schaltplan für meinen sunn guitar model t gefunden. der is ja aus den staaten importiert.
    und ich möcht gern wissen, ob irgendwer da auf dem schaltplan herauslesen kann, ob mann beim trafo nur was umlöten muss (also zwecks 110/220 Volt), oder ob mans vergessen kann und auf externe lösungen umsteigen muss.

    wäre super! danke!
     

    Anhänge:

  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 30.09.05   #2
    Bitte wenden an Kai von Europasound, ich habe Dein Problem geschildert & den Thread kopiert.Nebst 110 auf 230 Volt muß man beim Trafo die 60 statt 50 Hz berücksichtigen
     
  3. osterchrisi

    osterchrisi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 30.09.05   #3
    vielen dank!

    wie kann ich den herrn kai denn erreichen bzw. wo, wer und was ist europasound? :) :rolleyes:

    danke danke

    //edit
    dachte eigentlich, das mit den hertz hat sich, weil innen drinnen vermutlich gleichstrom fliesst. aber ich bin ein bluter laie auf dem gebiet der elektr(on)ik...
     
  4. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
  5. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 30.09.05   #5
    Hi

    Ich muss dich leider entteuschen, aber auf dem Schaltplan ist der Teil vom Netzteil überhaupt nicht abgebildert.
    Wenn du dich etwas damit auskennst, dann guck doch mal in den Amp rein.
    evtl gibt es da einen Schalter oder Kontakte an denen man die Primär-Wicklung umstecken kann.
    Sollte der Preamp für 110V und 220V sein, dann ist er auch für beide Frequenzen geeignet, aus technischer sicht ist der Unterschied zwischen 50 und 60Hz ja nicht soo groß.

    cu :)
     
  6. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 01.10.05   #6
    So ein oller spannungswandler kostet aber auch nicht die Welt oder?
     
  7. osterchrisi

    osterchrisi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 01.10.05   #7
    oke. danke.
    kann man nix machen, danke trotzdem für die hilfe! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping