Schecter c-1 + vs. ESP ltd h-400 bzw Klampfe bis maximal 800€

von This is forever, 10.07.06.

  1. This is forever

    This is forever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.06   #1
    Hallo Jungs. Ich hatte ne Zeitlang ein Auge auf die c-1 + geworfen und sie spricht mich auch echt an. Die Kohle dafür hätt ich jetzt auch zusammen. Allerdings gibts da noch die ESP ltd. h-400 die ein ähnliches Konzept wie die c-1 Plus aufweist, aber zb die originalen seymour duncans drin hat.

    h-400:
    http://cgi.ebay.de/ESP-Horizon-Ltd-H-400-amber-s-burst-H400-Seymour-Duncan_W0QQitemZ120003972740QQihZ002QQcategoryZ114463QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    c-1 +:
    http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=270005909808&indexURL=0&photoDisplayType=2#ebayphotohosting


    Soundmässig steh ich auf vieles:

    va Richtung Deftones, the used, glassjaw, circa survive (<3), Finch, wes borland, Emanuel, story of the year

    aber auch gerne metalcore mässiges (darkest hour) oder sanftes
    sollte also sehr variabel sein
    aber auch schon nen warmen ton bieten

    bsiher zock ich ne Epi Paula Std., von der halsform passt mir sowas besser als dir arg dünnen ibanez flitzehälse, komm aber eigentlich mit allem klar

    wenn ihr sonst noch ideen habt welche gitarren passen würden,bin für vorschläge offen
    und solltet ihr eine der beiden klampfen besitzen gebt mal euren senf dazu
    zB kommt mir nen 5wegschalter einfacher vor als dieser toggleswitch den man noch ausziehen kann oder so

    danke schonmal für euren support
     
  2. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 10.07.06   #2
    Da wirste wohl ums antesten nicht drum herum kommen, da beide Gitarren stark in die gleiche Ecke schlagen. Ich denke auch, dass beide deine Anforderungen voll erfüllen können.

    Von den Duncan Designed bei der Schecter bzw. den originalen Duncans in der Ltd würde ich es nicht abhängig machen. Die Duncan Designed sind meistens nur minimal schlechter als ihr originales Gegenstück, dadurch dass sie halt nicht der Seymour Duncan Qualitätskontrolle unterliegen, sondern aus Korea kommen.

    Und zum Hals: Sowohl Schecter als auch Ltd haben auch nicht gerade dicke Hälse, auch wenn sie nicht so dünn sind, wie die Ibanez Wizard-Necks. Wenn du nen wirklichen Baseballschläger haben willst, guck dir mal die Framus Diablo mit Ovangkol-Hals an. Das wär auch noch einer meiner Tipps zum antesten. Sehr schönes Teil.

    edit: so nochmal 2 Links zur Framus:

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Framus-Diablo-Pro-05-prx395743224de.aspx
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Framus-Diablo-Custom-65-prx395743227de.aspx

    Die Diablo Pro liegt genau im Budget.
     
  3. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 10.07.06   #3
    muss es ne neue sein?
     
  4. This is forever

    This is forever Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.06   #4
    yo da fühl ich mich wohler wenns ne neue is
    psychisch bedingt oder so
     
  5. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 10.07.06   #5
    Frag doch ZINNOIZ, der hat eine Schecter C1+, obwohl.....er bleibt nicht immer ganz Objektiv. Vom Hals her kann ich sagen, dass die C1 der Schecter eher eine flache D Form haben. Von der Breite her eher Durchschnittlich. Außerdem sind Schecter meistens Super verarbeitet, haben sehr schöne Finishes und nen super Klang. Aber ist doch alles Geschmackssache! teste die Teile an, und nimm die, die dir besser gefällt.

    Wie gesagt, die Originalen Duncans würd ich nicht als Grund hernehmen die LTD der Schecter vorzuziehen.
     
  6. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 10.07.06   #6
    um 900 kriegst du ne gibson sg special... ^^
     
  7. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 11.07.06   #7
    Wenn du auf dickere Hälse stehst dann schau dir doch die Schecter 006 Elite an. Hab ich auch und deren Hals ist ein Stück dicker als der der C1 Elite.
    Trotzdem solltest du, wenn möglich, mal antesten gehen. Aber wenn du zu weit von PPC in Hannover wegwohnst, kannst du Schecter meiner Meinung nach auch blind bestellen und bei nichtgefallen ja auch noch zurücksenden. Hab meine beiden auch blind gekauft.
    Ob du dich letztendlich für die ESP Ltd. oder Schecter entscheidest ist wohl ausschließlich Geschmackssache, beide Hersteller sind für ihre gute Qualität in dem Preissegment bekannt.
     
  8. ZiONNOiZ

    ZiONNOiZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 11.07.06   #8
    was soll das den heißen :D...ich kann nur sagen die verarbeitung meiner c1+ is einfach top ich kann jez nach soviel zeit einfach keine mängel finden...soundmäßig kannst du mit dem teil alles machen...ich selber bin ein fan von the used story of the year und emanuel und spiele sehr sehr viele songs von denen...aber auch um selber emocore lieder zu produzieren ist die gitarre wie geschaffen dafür...die humbucker liefer sowohl clean als auch overdrive einen schönen warmen, druckvollen sound...wenn du die duncan disgnd dann splittest kannst du mit der schecter c1+ sogar ohne probleme jazz oder andere sachen spielen...da meine band das zur zeit macht...zum splitten kann ich sagen das man bei der c1+ nicht den ttoglswitch rauszieht sondern den tone poti und das so kinder leicht und schnell geht das es bei live auftritten man keine toneänderung so schnell bemerkt...bei einem 5wegschalter find ich das problematischer da wenn du vom 1 einstellung auf die 5 willst musst du schnell alle 5 durch und das hört man einfach wenn du gerade beim spielen bist...wenn du noch etwas wissen willst frag einfach.....

    Ps: das war doch ezz objektiv oder nich??
     
  9. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 11.07.06   #9
    Ja, da haste dich jetzt ganz schön zusammen gerissen!;) :D
    Nur Spaß!
     
  10. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 11.07.06   #10
    Von den Duncan Designed würde ich es auch nicht abhänigig machen. Der Push-Pull-Poti der Schecter läßt das Switchen kinderleicht und schnell erfolgen. Der Hals der C-1+ ist der meiner Epi Paul von der Dicke her recht ähnlich. Also damit dürftest Du dort keine Probleme haben. Ich würde allein schon wegen der Ausstattung (Neck-Through, Push-Pull-Poti und somit Splittung der Humbucker) und der Optik zur Schecter greifen. Das ist aber nur meine Meinung.
     
  11. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 11.07.06   #11
    Was sonst noch zu beachten wäre ist, dass die die C-1 + nur eine Mensur von 24,75 hat und die ESP 25,5. Musst du wissen was dir da besser liegt oder ob es dir überhaupt was ausmacht.
    Mir persönlich gefallen die 25,5 besser weshalb ich auch die C-1 Elite und nicht die Plus genommen hab. Aber da du ja ne Paula gewöhnt bist solltest du eh mit der 24,75 auskommen...
     
  12. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 11.07.06   #12
    hm..ma ne andere frage...wenn ich ...naja....metal/emo/punk/hardcore oder auch mal clean spielen will....was würdet ihr mir dann empfehlen? eher H-400 Seymour Duncans oder die mit EMGs?
     
  13. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 12.07.06   #13
    wieso kann ich eigentlich meinen beitrag nich editen? naja...hier ...das wäre mein vorschlag für die C1 "SCHECTER Diamond C-1 Hellraiser BCH" heißt die gute bei PPC music....einfach nur hammer.... weiß einer, wo man die in der umgebung von Essen (gesamter VRR bereich ;)) antesten könnte? von mir aus auch in schwarz...oder rosa-grün...hauptsache das model?
     
  14. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 12.07.06   #14
    Schecters gibts in Deutschland leider nur bei PPC :( Würde auch gerne mal eine antesten, aber bis nach Hannover ist es mir ein wenig zu weit.
     
  15. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 13.07.06   #15
    hm....hannover....na doll....100€ mehr sparen und dann mitm zug nach hanni:p
    aber ich hoffe, das ist sie dann wert ;)

    naja...wenn ich glück habe, spiel ich bald ne cort M600 :D *tollfind*

    wobei ich das schon gut fände, wenn irgendwer nen laden kennt (am besten in NRW), der die in irgendner version hat...irgend ne C1 Hellraiser....

    wer einfach genial die mal zu spielen
     
  16. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 14.07.06   #16
    Du kannst ja mal einige Läden abtelefonieren, ob sie einen zum testen bestellen würden. Ich denke auch, dass sie ne Schecter doch schon verkauft kriegen würden, da sie ja recht beliebt sind.
    Kannst ja zum Beispiel mal bei Beyers Music in Bochum oder bei Professional Equipment in Ratingen anrufen. Bei PE sind die Leute wirklich super nett, vll machen die's ja. Ist ein recht kleiner Laden, aber mit internationaler Kundschaft. Hab da schon Leute aus Holland, Frankreich etc. gesehen.
     
  17. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 14.07.06   #17
    ich frag mal in bochum nach, wenn ich die Cort getestet habe....liegt ja nur 20 mountainbike minuten von mir entfernt....ich denke auch, dass die so einige loswerden würden....danke für den tip, wär ich so nich drauf gekommen....

    zum thema:

    ich würd ja die schecter nehmen...scheint mir so alles in allem angenehmer zu sein..so body und hals machen nen edleren eindruck und wirken hm...."attraktiver?":p

    aber wie immer....du musst sie ja erstmal anspielen gehn....um das für dich rauszufinden sag mir dann, wies war ;.D
     
  18. gouraud

    gouraud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    25.05.10
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    104
    Erstellt: 14.07.06   #18
    Würden schon, es geht jedoch nicht. Hab mit einem Händler hier vor Ort geredet. PPC Hannover hat die einzigen Rechte zum Verkauf in Deutschland.
     
  19. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 14.07.06   #19
    hm....ich glaub, holland ist für mich sogar näher als hannover...weiß einer, ob man die da auch kaufen könnte? zumal...ich füchte, ich kann die erst nächstes jahr kaufen...dann müsste man hier ja noch 3 prozent mehr bezahlen...oder warns 2 ach egal....zu viel....
    und dann würd sich das fr mich ja anbieten oder nich?
     
  20. gouraud

    gouraud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    25.05.10
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    104
    Erstellt: 14.07.06   #20
    Laut schecterguitars.com gibts in Niederlande keinen offiziellen Händler. :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping