SCHECTER DIAMOND C-1 HELLRAISER BLK vs. ESP LTD EX400BK

von C.Zerwas, 03.03.08.

  1. C.Zerwas

    C.Zerwas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.07
    Zuletzt hier:
    14.12.12
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Brackenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.08   #1
    Also welche von den beide Gitarren ist zu empfehlen? Sind ja beide recht gut. Spiele hauptsächlich Rock-Metal.
    Was mich auch noch interessiert ist, ist ein großer Soundunterschied zwischem dem EMG 60 und dem EMG 85?
    Hier die links:
    ESP LTD EX-400
    und
    Schecter Diamond c-1 Hellraiser BLK

    Zerwas
     
  2. Sinergy

    Sinergy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    31.10.13
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.857
    Erstellt: 03.03.08   #2
    Also ich kann dir nur bisschen was zur Schecter sagen.
    Sind an sich wirklich gute Gitarren nur hab ich´s schon öfter erlebt dass die teilweise total schlecht verarbeitet sind. Hab schon 2 von denen zurückgeschickt (von 5 die ich im Laden hatte)

    Also kauf dir am besten keine im Internet sondernd lieber im Laden deines vertrauens.
    Der 60er EMG klingt meiner Meinung nach etwas wärmer als der 85er aber das is alles Geschmack usw.

    Greetz
     
  3. C.Zerwas

    C.Zerwas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.07
    Zuletzt hier:
    14.12.12
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Brackenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.08   #3
    Echt die Schecter sind oft schlecht verarbeitet? Dann werd ich se mir auch in Laden kaufen. Dann hab ich das ganze hin- und hergeschicke nicht.
    Und ausprobieren werd ich se au jeden Fall im Laden. Ein mal hab ich blind im Internet gekauf und seitdem nie wieder.
     
  4. Sinergy

    Sinergy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    31.10.13
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.857
    Erstellt: 03.03.08   #4
    Wie gesagt sind nur meine Erfahrungen, ich hab nur gesagt dass die schlecht verarbeitet waren mit denen ich Erfahrungen hatte. Muss aber nicht sein dass das auf mehr Gitarren zutrifft aber mit einem Kauf im Laden bist du einfach auf der sicheren Seite und kannst dir das nervige rumschicken dann sparen.

    Greetz
     
  5. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 03.03.08   #5
    Montagsmodelle gibt's wohl überall. Hab sowas auch schon bei LTDs gehört. In einen Laden zu gehen und sich das Ding anzuschauen (und anuzuspielen) ist auf jeden Fall empfehlenswert.

    Generell halte ich beide für gute Gitarren, mit denen du nix falsch machst. Allerdings ist das Spielgefühl schon etwas anders - die EC hat die kürzere Les Paul-Mensur (24,75 Zoll), die Schecter hat Fender-Standard (25,5). Auch mit dem Korpus musst du schauen, was dir angenehmer ist. Das ist son klassischer Fall, wo wirklich nur Anspielen und dann nach eigenem Gefühl entscheiden hilft.

    Zu den Pickups: Der 60er soll gewissermaßen den Sound eines Singlecoils, aber fetter und mit mehr Power, liefern. Das ist EMGs höhenreichster Pickup.
    Ihm wird nachgesagt, auch der flexibelste zu sein - zumindest, wenn man bereit ist, ein wenig mit Volume- und Tonepoti zu experimentieren.
    Mir persönlich ist für Leadsounds der 85er lieber, aber ich bin (außer bei Teles...) auch kein sooo großer Fan von Singlecoil-Sounds.
     
  6. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 04.03.08   #6
    Ich hab beide mal getestet...Ich find die Esp ltd ex-400 überzeugender, deswegen hab ich ja jetzt auch eine. Der Emg-60 klingt wärmer und eignet sich gut zum Clean spielen, ein bisschen noch Treble rausdrehen dann klingts prima. Der Emg-81 ist für Heavy Distorsion gut, so gesehen ergänzen die beiden sich perfekt. Ich habe auch ein Review zur Ex-400 geschrieben: https://www.musiker-board.de/vb/reviews/228783-gitarre-esp-ltd-ex-400-a.html
     
  7. C.Zerwas

    C.Zerwas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.07
    Zuletzt hier:
    14.12.12
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Brackenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.08   #7
    Und wie ist der EMG 85 dazu is der noch "härter" wie der 81er? Oder ist da kein großer/gar kein Unterschied?
     
  8. Dan_The_Man

    Dan_The_Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Vienna, Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.08   #8
    ^der 85er ist mehr basslastig, der 81er betont die höhen mehr und klingt "schärfer"

    also ich habe eine Hellraiser und bin voll und ganz zufrieden...ein Unterschied der ws wichtig ist, ist, dass die LTD mMn einen dünneren/flacheren hals hat, also je nachdem was man bevorzugt ist das ei n vor- bzw. nachteil...

    der emg 85 ist meiner meinung nach besser für rhythm und der 60er besser für clean...

    ich würd noch ein bisschen warten bis dann die neuen Hellraiser Modelle von Schecter kommen, die haben dann nämlich alle splitbare aktive Humbucker drinnen, damit hast du dann viel mehr möglichkeiten für deinen sound!
     
  9. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 08.03.08   #9
    ich find die hellraiser deutlich besser als die ltd 400er serie.. ganz ehrlich : )
    meine meinung ^^
     
  10. iron_fighter

    iron_fighter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    11.06.09
    Beiträge:
    54
    Ort:
    legoland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.08   #10
    leider hatte ich noch nie ne schecter in der hand jedoch find ich die ltd sehr gut; negativ kann ich nur sagen, dass die giarre etwas kopflastig ist
     
Die Seite wird geladen...

mapping