Schecter Ultra und die Gewissensfrage

von Doertbeg, 13.08.06.

  1. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 13.08.06   #1
    Moinsen,

    es geht um folgende aktion bei ebay.com

    http://cgi.ebay.com/Relist-Schecter...oryZ4713QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    mein absoluter traumbass der nie in den deutschan handel kam wird gerade zu wunderbaren konditionen verkauft.

    problem is,ich habe das geld dafür nicht und ein schecter ultra in genau dieser form is selbst bei ebay eine seltenheit.
    das größere problem is

    ich bekomme in 3 tagen gehalt,würde reichen um sich den erstmal zu leisten.aber ich habe 200€ schulden bei dem kerl der mir meinen jetzigen bass verkauft hat (epiphone gothic thunderbird mit casket case und gigbag) und ich habe meinen alten fender squier j-bass in metallic blau hier der auch noch zum verkauf steht.alles in allem steht nicht´s im weg,ausser die sache ob ich meine bässe schnell verkauft kriege?

    leute was soll ich tun,ich kann mich einfach nicht entscheiden,bzw ich würd für den ultra einfach alles tun!!!!
     
  2. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 13.08.06   #2
    Der Verkäufer versendet doch eh nur innerhalb der USA... (und nach Kanada)

    Und wie du deine Bässe schnell verkauft kriegst: eBay!
     
  3. Doertbeg

    Doertbeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 13.08.06   #3
    hab ihn gekauft,ich will garnicht wissen wie hoch mein blutdruck jetzt is :D
     
  4. Musicman II

    Musicman II Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    30.11.15
    Beiträge:
    476
    Ort:
    W´haven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 13.08.06   #4
    Versendet er doch nach Europa?
     
  5. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 14.08.06   #5
    schönes teil - hat wirklich nicht jeder :). waren wirklich wenige dran. wünsche dir, dasser heil im beschriebenen zustand ankommt.
     
  6. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 14.08.06   #6
    bzw überhaupt ;)
     
  7. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 14.08.06   #7
    auch wenn der lange nix mehr verkauft hat: das risiko wäre ich an Doertbegs stelle auch eingegangen.
     
  8. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 14.08.06   #8
    Das war eher auf die Sendung-Nach-Europa-Problematik bezogen :)
     
  9. Doertbeg

    Doertbeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 14.08.06   #9
    hab ihn angeschrieben und erklärt wie schwer es ist in europa an die alten versionen vom ultra bass ranzukommen und wie sehr ich das teil haben will.zahlung über pay pal und so mach ich alles mit etc,nur er soll mir bitte bescheid geben wieviel dollar der spaß im ganzen kostet und ich werde ihm den betrag nach aktuellem dollarkurs zusenden.

    für ihn entstehen keine weiteren unannehmlichkeiten,er muss lediglich bescheid geben wie teuer der versand nach europa wäre.und so wie es in der artikelbeschreibung steht hat er selbst keinen plan wie teuer der versand innerhalb vom amiland wäre ;)

    ich rechne so mit knapp 100$ für den versand +/- 25$
    die 16% mwst werden die nur auf den kaufpreis,also 305$ aufgeschlagen oder wird der zoll mir die mwst auf den preis mit versand draufschlagen?

    hat evtl jemand erfahrung wie es in sachen zoll aussieht?wieviel das werden könnte?


    achja,morgen abend stell ich nen epiphone gothic t-bird rein und nen squier j-bass zum verkauf ;)
     
  10. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 14.08.06   #10
    Also ich habe jetzt mehrmals gehört, dass man mit ca. $200 für den Versand eines Basses rechnen muss, siehe auch hier. Aber auch andere Quellen sprechen von ca. $200.

    Naja, für ein tolles Instrument macht man das mal.

    Gruesse, Pablo
     
  11. Doertbeg

    Doertbeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 14.08.06   #11
    hey danke für den link,ich werd den verkaufer bitten den versand über USPS machen zu lassen,werd ihm auch sagen das ich mich erkundigt habe und der wirklich am günstigsten ist.
    desweiteren soll der bitte den gesamten koffer mit schaumstoff und/oder zeitungspapier und ähnlichem volltopfen so das der bass sich im koffer absolut garnicht bewegen kann.

    ich denke mal ich komm doch einige euros teurer davon als geplant,aber für so ein seltenes stück macht man das doch gern ;) werde dann auch mit meinem lehrer zusammen ein ausführliches review schreiben wenn er da is,damit auch mal die bassisten merken wie genial ein schecter instrument sein kann!
     
  12. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
  13. Doertbeg

    Doertbeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 14.08.06   #13
    reversed headstock,und dark vintage sunburst
    noch dazu mit dem koffer

    [​IMG]

    http://namm.harmony-central.com/WNAMM05/Content/Schecter/PR/Ultra-Bass-WHT-lg.jpg

    das letzte bild zeigt eben die alte und seltene (und meines erachtens nach deutlich hübschere wegen dem kopf) in vintage white

    die alte version des ultra basses wurde in europa nie zum verkauf angeboten und entsprechend selten sind die gerätschaften hier.die neue version bietet ppc music ja auch nur in schwarz an.

    ich hab nur zugeschlagen weil der auch bei ebay.com in dark vintage sunburst so selten zu finden ist,und dann noch zu diesem preis mit koffer.mehr braucht es da nicht um mich zu überzeugen ;)
     
  14. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 14.08.06   #14
    Schönes Teil. Glückwunsch.

    Gruesse, Pablo
     
  15. Doertbeg

    Doertbeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 14.08.06   #15
    eben nochmal extragenau gelesen und mit deutlich niedrigerem blutdruck und adrenalinanteil im körper :D

    das case is ein "fitted hardshell case"
    dementsprechend wird es wohl kaum transportschäden geben ;)

    zustand wird als "like new" beschrieben,keine kratzer oder dellen


    je öfter ich mir das angucke desto stärker glaub ich daran ein ziemliches schnäppchen gemacht zu haben!seltenes stück in super zustand mit speziellem koffer.ich brauch schnell ne antwort von ihm :D
     
  16. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 14.08.06   #16
    Wenn der Verkäufer es mit UPS verschickt, dann fällt es in die Kategorie "UPS oversized", welche bis 15 Kg Gewicht dann 95$ kostet. Es wird mit "Low Priority" verschickt, kann also gut eine Woche unterwegs sein.

    Andere Dienste sind vielleicht in den Staaten günstiger, wenn die aber in Deutschland keine Niederlassung haben, hält das Partnerunternehmen nochmal die Hand auf und dann wirds teurer. Deshalb ist UPS keine schlechte Wahl.
     
  17. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 14.08.06   #17
    Ich hab zuletzt für eine Lieferung aus Ohio ca. 100 Dollar gelöhnt (mit US Postal Service). War aber statt versprochenen fünf Tagen drei Wochen unterwegs (!!!). :eek: :screwy: Das war nicht gesund für mich, glaub mir ...

    Aber der Sunburst-Schecter is wirklich ein Schnuckel, Gratulation. :great: Der Preis schaut auch sehr ok aus ...
     
  18. Doertbeg

    Doertbeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 14.08.06   #18
    langsam stimmt ihr mich immer zuversichtlicher was den versand angeht.

    bisher kam noch keine antwort von dem ami,sobald ich was habe werde ich weiter berichten.ganz nebenbei,der bass hat jetzt schon ne ziemliche lustige geschichte an sich :D

    im amerikanischen ebay trennt man dollar und cent ja nicht mit nem komma sondern mit nem punkt.anstatt mein maximalgebot auf 328,75% zu setzen hab ich es auf 328,75.00$ gesetzt.stellt euch mal vor da wäre ein fanatischer sammler der das ding am ende noch auf 10000$ gepusht hätte :eek:

    inwzischen überlege ich aber den t-bird doch zu behalten.das wäre finanziell die nächsten 2 bis maximal 3 gehälter nicht unbedingt sehr einfach aber dann hätte ich den t-bird der perfekt für die band ist und den ich mir auf das c-tuning spezielisieren kann und den ultra hätt ich dann für normales tuning und alle anderen einsatzzwecke.der gedanke gefällt mir:)
     
  19. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 14.08.06   #19
    Auch eine Methode, hoffentlich kommen jetzt nicht mehrere auf den Gedanken. :)

    Aber ich glaube in diesem Moment hättest du plausibel machen können, dass es sich um einen Irrtum handelt.

    Gruesse, Pablo
     
  20. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 14.08.06   #20
    Is mir auch schon passiert, ich war aber nicht so cool, das auch stehen zu lassen. Gebotsrückzug ist unter Angabe von Gründen möglich und "Falscher Betrag eingegeben" (oder so ähnlich) ist ein Default-Grund.
     
Die Seite wird geladen...

mapping