Schlagbrett selber machen

von Bassboy, 14.07.06.

  1. Bassboy

    Bassboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 14.07.06   #1
    Aloha.

    Weiss jemand wie man sich ein Schlagbrett selber machen kann?
    Was für Materialien eignen sich dazu? Wo gibt es die?

    Ich habe schon Rohmaterialien gesehen, die man sich bestellen kann, aber ich finde die doch recht teuer. Gibt es da eine günstigere Alternative?
     
  2. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 14.07.06   #2
  3. Bassboy

    Bassboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 14.07.06   #3
    Dann müsste ich aber wieder separat bestellen d.h. extra wieder Verpackung und Versand bezahlen :(
    Habe nämlich vor mir Bass und Gitarre zusammengehörig zu "basteln" d.h. Gitarrenbausatz und Selbstbaubass umbauen. Da wollte ich nur bei Thomann bestellen um bissel was zu sparen an Versand und so.

    Hat hier nicht jemand mal ein Schlagbrett aus Metall gebastelt?
     
  4. gabba gabba hey

    gabba gabba hey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.06   #4
    jep, the dude hat das mal getut....
    [​IMG]

    sieht recht schick aus, nur das glitzer-blau ist nich mein ding.

    ja, und dann hat das noch so ein gewisser jens ritter gemacht......:D :D
    also, wenn du etwas begabter bist, vllt ist es ja ne anregung:great:
    [​IMG]
     
  5. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 15.07.06   #5
    Jo hab auch mal eins aus metall selber gemacht, HIER ist der link dazu.
    Zur bearbeitung: Nimm dir dein altes Pickguard, übertrag die Formen auf das rohmaterial (was einfach zB. ne alte rechnerseitenwand wie bei mir sein kann) übertragen, dann haste die löcher und mustt keine neuen in deinen Bass machen. Dann solltest du gucken an welchen teilen das pickguard sachen verdeckt,zB. das elektronikfach und die stellen auf dein rohmaterial übertragen, dann kannste die Form variieren wie du willst, solange du halt die vorher eingezeichneten Löcher und verdeckten Stellen mit einbaust.
     
  6. Bassboy

    Bassboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 15.07.06   #6
    Es ist halt nur die Sache, dass auf dem Bass vorher kein Schlagbrett draufwar...

    Also um es mal konkret zu sagen will ich auf einem Korpus eines Shortscale Basses mit Precisiontonabnehmern ein Schlagbrett raufmachen! Nur kann ich kein fertiges Schlagbrett kaufen weil es das so in der Form nicht gibt!

    Sowas hier würde nicht passen und ist auch viel zu teuer meines Erachtens! https://www.thomann.de/de/fender_pickguard_pbass.htm
    btw: es sollte ganz standartmässig matt weiss sein!

    Das Schlagbrett wäre nur für das optische da. Inwiefern verändert ein metallenes Schlagbrett den Sound? Holz würde doch auch funktionieren?
     
  7. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 15.07.06   #7
    Ah jetzt hab ichs verstanden.
    Nein bei mir hat das Metall höchstens den klang verbessert, wegegn der besseren abschirmung. Holz würde es natürlich auch tun, genauso wie plexiglas, plastik und alleswas man ordentlich verarbeiten kann und nicht zu teuer ist, wie zb das fender pickguard, was ich für völlig überteuert halte.
    gut es hat diesen Tortoise oder so ähnlich effekt, aber der gefällt mir sowieso net. kanns ja vll mal ein bild von deinem Bass hochladen, vll fällt mir ja noch mehr ein.

    Edit: hab grad gelesen das dein schlagbrett einfach weiß sein sollte, dann würd ich auch holz oder plexiglas nehmen, ist einfacher zu vearbeiten als Metall und dann einfach weiß streichen/sprühen.
     
  8. gabba gabba hey

    gabba gabba hey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.06   #8
    apropos löcher...... da der pickguard ja nur der optik dient, kannst du ihn mit silikon befestigen. das kannste dann mal auch wieder abmachen, wenns nicht mehr gefällt.

    sowas mein ich (kartusche)...
    [​IMG]
     
  9. Bassboy

    Bassboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 17.07.06   #9
  10. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 17.07.06   #10
    Jep, ein Pickguard hab ich mir mal selbst gebastelt, allerdings ist es nicht aus Metal, sondern aus Polystyrol (Joghurtbechermaterial).
    Das ganze ist zweilagig und eigentlich relativ einfach verarbeitbar. Mit dem Cuttermesser kann man das Material (Platten jeweils 1 mm stark) gut schneiden und schleifen lässt es sich auch einigermaßen gut.
    Bezugsquellen: Bastelgeschäft, Modellbauzubehör, etc.
     
  11. Bassboy

    Bassboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 18.07.06   #11
    Ich hab jetzt angefangen mir eins aus Holz zu basteln. Bin sogar schon beim Anmalen :)

    Drei Schichten weisse Farbe sollten doch wohl reichen? Ich meine es ist mehr als Deko gedacht, damit der Bass ein wenig an Precision erinnert.
     
  12. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 18.07.06   #12
    Wenn die Fab´rbe überalol gelichmäßig deckt und es dir hgefällt, dann sind es genug schichten ;) zwischen den einzelnen schichten mit ganz feinem Schmirgelpapier aufrauen.
     
  13. Bassboy

    Bassboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 18.07.06   #13
    Ich habe jetzt doch nur eine (!) Schicht aufgetragen, weil man so die Farbe sehen kann, aber trotzdem noch eine gute Holzoptik da bleibt! Muss ich nur noch festkleben auf den Korpus. Silikon habe ich auch im keller gefunden :)

    Ging ja schneller als gedacht!
     
  14. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 18.07.06   #14
    Na dann Glückwunsch, poste mal n Bild wenn du feddig bis.
     
  15. Bassboy

    Bassboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 19.07.06   #15
    Joa das kann noch ein wenig dauern, bis das alles fertig ist. Der Korpus auf den das Brett raufkommen soll muss nämlich noch blau lackiert werden :) Und alleine sieht das Teil ja nach nix aus!

    Bis ich dazu komme wird noch ne Woche vergehen schätze ich.
     
  16. Artus

    Artus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    271
    Erstellt: 07.10.06   #16
    kann man durch ein anderes pickguard den sound auch verändern (also es sollte eine hörbare veränderung sein). könnte man so nicht z.b. durch ein schwereres pickup (mehr masse) das sustain verbessern?
     
  17. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 07.10.06   #17
    Theoretisch ja. Aber die Auswirkungen dürften in der Realität allenfalls meßbar sein.

    Wenn Du natürlich ein 3kg-Pickguard auf die Klampfe machst - vielleicht sogar aufklebst - wird sich das Schwingungsverhalten des Bodies sehr wahrscheinlich auch hörbar ändern.
    Das wird auch der Fall sein, wenn Du z.B. viele Löcher bohrst und diese mit Beton zufüllst.

    Ein schwereres Pickup (s.o.) wird schwer beschaffbar sein, das Plastikgehäuse lässt sich auch
    nicht so einfach gegen Gusseisen austauschen ohne die EM-Eigenschaften massiv zu beeinflussen.;)

    Kann aber auch sein, dass Dir der Sound dann nicht mehr gefällt.
     
  18. Simson

    Simson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    18.09.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Ecke Strasbourg (F)
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.846
    Erstellt: 07.10.06   #18
    Ich habe heutemorgen eine Mehtode entdeckt, von der ich abraten möchte.
    Da ich hier keinen Bastelladen gefunden habe und die Baumärkte nix Passendes hatten und ich für Carbon zu geizig war kam ich auf die geniale Idee, ein schon schwarzes Frühstücksbrettchen (nicht brötchen) zu nehmen.
    Das Ding war beinhart und aus irgendeinenm mehrlagigen Kunststoff. Hätte schräg abgeschliffen gut aussehen können.
    Hätte.
    Leider ist das Ding beim Ansatz der Stichsäge in alle Richtingen gesplittert und abgeplatzt.
    So also nicht.

    Weiß jemand, ob man Karbon ordentlich sägen kann? Loht sich die Investition? Diese Gewebestruktur sieht ja ganz nett aus. Fransen da Ränder aus, die man verkleben muß? Splitter oder reißt das oder kann man es gar nicht sägen?

    Simson
     
  19. Mooiii

    Mooiii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Dusslingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 08.10.06   #19
    Ich würde mehrlagiges Plastik überhaupt nicht sägen. Ich hab mal ein Schlagbrett selber gebaut, aus Rohmaterial von Rockinger. Ich habs mit meinem Dremel gemacht, und das ging super. Aber dass mehrlagiges Plastik bei Bearbeitung mit einer Stichsäge zerspringt hätte ich dir auch vorher sagen können. Ach was mit noch einfällt, ich habs zuerst ohne Dremel versucht mit nem scharfen Messer immer ein wenig tiefer geritzt usw. Das war das schlimmste an meinem Bass eigenbau..... Dann war ichs so leid, dass ich mir nen Dremel gekauft habe -> Sehr nützlich bei dem Thema....

    Grüsse Johannes
     
  20. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 15.10.06   #20
    Das müsste eigentlich zu machen sein, ich würde ein Metallblatt empfehlen (für die Stichsäge) oder ne Oberfräse, wobei man mit der Oberfräse nur sehr schlecht ne genaue Linie hinbekommt (zumindest ich).

    Die Ränder solltest du mit Sekundenkleber fixieren, sons könnten die ausfransen.

    Es gibt soweit ich weis auch CArbon in anderer Fareb, müsste man mal Googeln.
     
Die Seite wird geladen...

mapping