Schlagwerk Cajinto und Yambú


S
Spell
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.22
Registriert
08.06.04
Beiträge
1.079
Kekse
983
Hallo!
Hat eigentlich jemand Erfahrung mit der Schlagwerk Cajinto oder der Yambu?

Die YD 4009 Yambú Peruano klingt ja auf der Schlagwerk Homepage sehr Schlagzeug ähnlich.
Aufgemotzt mit ein paar Crash/Ride Becken und einer Hi-Hat, würde so mancher Ottonormalhörer die YD 4009 Yambú Peruano vielleicht sogar für ein "echtes" Schlagzeug" halten :D
Und ansonsten gibts da ja auch die kleine Cajinto (CC 202, CC204) als auch die große Bass Cajinto CC 206 inkl Ständer.
Aber diese Instrumente scheinen halt nicht so populär zu sein wie das überall beliebte Cajon.
Für jemanden der Congas spielt wären die Cajintos und Yambús ja auch eine weitere Alternative.

Würdet ihr sagen, das solche Instrumente auch für Anfänger gut geeignet sind?
Man muß ja jetzt kein Virtuose darauf werden, sondern eher um einfachere Rockrhythmen (Viervierteltake ala bumm tack bumm bumm tack usw.) darauf zu trommeln.

Kennt ihr professionell produzierte Alben, wo ein perfekt abgemischtes Cajinto oder eine Yambú zu hören ist?
Damit man mal hört, wie diese Instrumente im Kontext einer guten Produktion klingen :)
 
Eigenschaft
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben