schlagzeug bei punk-rock abmischung

von hosti, 28.04.05.

  1. hosti

    hosti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    18.11.09
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.05   #1
    folgendes problem:
    hab eine (gemischte) aufnahme einer punk-rock band, wobei das schlagzeug so rüberkommt als ob es 10 meter hinter der band stehen würde. wie kann ich das beim mischen wieder kompensieren? oder ist da nicht mehr viel möglich? gemischt wird mit samplitude 7.x und div. plug-ins.

    mfg
    hosti
     
  2. slartibartfass

    slartibartfass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Winnenden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 29.04.05   #2
    Hi Hosti,

    die einzige Chance die Du vielleicht hast ist, wenn Du das ganze evtl. durch einen Limiter durchjagst. Allerdings würde ich mir da nicht all zu große Hoffnungen machen. Denn wenn die Quelle schon mal schlecht ist, wird sie durch die nachträgliche Bearbeitung meist nicht wirklich besser.

    Sinnvoller und vielleicht sogar schneller wäre es, wenn Ihr das Schlagzeug nochmals richtig aufnehmt. Hierfür kann es sich durchaus auch lohnen, wenn Ihr Euch irgendwo entsprechende Mikros für's Schlagzeug ausleiht.

    Ich mache es für bandinterne Demo-Aufnahmen mittlerweile so, dass ich das Schlagzeug programmiere (wir machen ebenfalls Punk :cool: ).
    Für die "richtigen" Aufnahmen wissen wir dann schon was wir brauchen und wie's klingen soll und leihen uns die Mikros usw. aus.

    Gruß
    Alex
     
Die Seite wird geladen...

mapping