Schlagzeug bis 250€

von Thorn, 06.05.04.

  1. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 06.05.04   #1
    Servus, hab ma ne Frage.
    N Kumpel von mir will anfangen Schlagzeug zu spielen und hat 250€ zur Verfügung! Da ich keine Ahnung von Drums hab, wollt ich euch mal fragen was er sich am besten holen sollt.
    Sollte ein komplettes Set sein. Auch mit Cymbals,Stöcken,...Die Sachen halt die nicht immer dabei sind!

    Danke schonma...
     
  2. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 06.05.04   #2
    Er sollte weitersparen.
     
  3. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 06.05.04   #3
    benütz die sufu...das gabs zu oft....
     
  4. Thorn

    Thorn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 06.05.04   #4
    Bei Suchfunktion hab ich nur Müll gefunden!
    Könntet ihr nicht so nett sein und mir einfach sagen, was für ein Schlagzeug für 250€ noch ok ist?
    Haben ein Paar bei Thomann gesehen für 222€ und 249€ und bei Ebay sind ständig welche so um den Preis rum!
    Ist sowas ok fürn Anfang oder was habt ihr für Vorschläge.
    Bitte ist wichtig!
     
  5. Thorn

    Thorn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 06.05.04   #5
    Ich hätte da nochmal ne Frage.
    Wie laut ist denn so ein kleines Schlagzeug.
    Weil wir das bei mir im Proberaum stellen wollen neben unseren Haus und meine Nachbarn nicht ausflippen sollen, was sie angeblich bei meiner Gitarre schon tun.
     
  6. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 06.05.04   #6
    lautstärke ist nicht alles. selbst wenn es nur so leise wie so ne kleine vergurkte Gitarre wäre würde man immernoch die druckwelle hören. besonders die Bassdrum hat einen so einen großen Druck, der geht locker durch selbst dickere Mauern durch. ich merks selber. anlage kann ich richtig aufdrehen, aber schlagzeug lässt drüben alles wackeln (neues Haus).
    auch wenn man dämpft (ich habes mal mit 2-3 handtüchern probiert) ist zwar der lärm weg (fast zimmerlautstärke) aber dennoch hat man die druckwelle drüben.

    also, vorher absprechen
     
  7. scarface

    scarface Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 06.05.04   #7
    druckwelle???
    durch wände???
    hören???
    ich glaub du bringst da was durcheinander...
     
  8. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 06.05.04   #8
    kann sein :D
    jedenfalls muss es nicht immer heißen, das wenn es bei dir leise ist drüben nicht gehört wird, das ist das was ich überhaupt sagen wollte.
     
  9. TAMAgotchi

    TAMAgotchi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    2.08.04
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.04   #9
    Jedenfalls kriegst Du für 250 kein ordentliches Set. Wenn man sich den Spaß am Drummen nicht gleich verderben will sollte man schon mit ca. 800+ EUR für Trommeln, Becken, Ständer und Hocker rechnen. Wo kommst Du denn her?
     
  10. Thorn

    Thorn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 07.05.04   #10
    Ja, komm aus Meppen, Lingen, so die Nähe. Wird dir glaub ich nichts sagen!
     
  11. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 08.05.04   #11
  12. Thorn

    Thorn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 09.05.04   #12
  13. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 09.05.04   #13
    Also 250Euro kannst du vergessen.
    Ich tippe so auf ca. 500Euro bei dem Pearl Export.

    Aber was auch immer gut ist, sind die gebrauchten mapex Drumsets bei E-Bay!
    Die gehen immer für sehr wenig weg und sind nicht unbedingt schlechter als Pearl oder Sonor.
     
  14. Jezzmin

    Jezzmin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.04
    Zuletzt hier:
    18.10.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.04   #14
    15 gebote und noch 7 tage zeit...das geht locker bis 500+...eher mehr, vlt so um die 800...kenn mich mit pearl net aus, aber weniger wirds auf keinen fall...

    hab mir selbst vor kurzem mein erstes drumset bei ebay gekauft....bestimmt extrem billig und verhältnismäßig schlecht, aber zum üben, lernen und spaß haben reichts..man muss ja nich gleich seine träume damit erfüllen und einen erstklassigen song damit aufnehmen...aber ebay is auf jedenfall ne gute wahl...meins hat 142 euro + 20 euro versand gekostet...kannst auch bei den einsteiger-drumsets bei ebay schaun, da guggn weniger leute rein, dementsprechend sind die preise da für die selben sets geringer, als wie im richtige schlagzeug-abteil ;)
     
  15. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 09.05.04   #15
    Naja, ein Export bekommst du ja neu schon für 800.
    natürlich hast du hier den Bonus mit nem vernünftigen Galgenbeckenständer und nem Meinl Raker Cymbal.
     
  16. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 09.05.04   #16
    Irgendein Idiot hat ein Gebot auf das Export abgegeben. Ursprünglich konnte man das Set inkl. dem ganzen Hardware- und Beckenkrempel für 300 und ein paar Zerquetschte "sofortkaufen". Wäre ein guter Deal gewesen.
     
  17. DeinVampyr

    DeinVampyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 10.05.04   #17
    genau das ging mir auch gerade durch den kopf! aber der sofort-kaufen preis war bei 390€ :D
     
  18. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 10.05.04   #18
    390 Euro sind für ein gut erhaltenes Pearl Export in 22/12/13/16/SD + Hardware + Beckensatz ein absolut fairer Kurs. Das ist sinnvoll investiertes Geld, da man ggf. diesen ganzen Krempel (bei guter Behandlung) ohne Verlust wieder verticken kann.
    Deshalb rate ich auch grundsätzlich von Neuware ab, zumal es in dieser Preisklasse ohnehin nur Schlagzeugattrappen im Laden zu kaufen gibt. Ein Pearl Export hingegen ist ein Instrument, mit dem sich vernünftig Musik machen lässt.
     
  19. Thorn

    Thorn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 11.05.04   #19
    War das son Junior drumset?
    Wenn nicht, was für eins?
     
Die Seite wird geladen...

mapping