Schlagzeug für Proberaum

von some1, 04.10.05.

  1. some1

    some1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    267
    Ort:
    D-Town
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    612
    Erstellt: 04.10.05   #1
    Hi!


    also,
    wir sind gerade dabei eine 'Band' zu gründen. (Ich benutze das Wort Band nicht besonders gerne, da wir bis jetzt einfach 4 leute sind die zusammen lieder covern und dabei ihren Spass haben). Jedenfalls spielt mein Bruder Schlagzeug, und das auch schon ziemlich lange. Wenn wir Proben, dann meistens bei uns im Keller....nur leider drehen meine Eltern da durch. Also muss ein Proberaum her. Von dem Problem, einen Proberaum zu bekommen einmal abgesehen, ist es für einen Schlagzeuger ja immer besonders schwer. Im gegensatz zu einem Gitarristen hat er eben nicht immer die Möglichkeit sein instrument hin und her zu transportieren. Wir haben uns jetzt überlegt ein zweites Set zu kaufen und dass dann in den Proberaum zu stellen. Becken und Doppel-FuMa könnte er ja jedesmal mitnehmen.
    Macht so eine Lösung sinn?

    wir dachten eigentlich an sowas hier:
    https://www.thomann.de/millenium_mx222_prodinfo.html?sn=222d8241f4cc4679288e8d047755aedd

    schreibt mal eure meinungen und vorschlöge, sofern ihr besser habt. :D
     
  2. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 04.10.05   #2
    Ich rate zu einem gebraucht Kauf.
    Beobachtet doch mal günstige Sets z.B. gebrauchte Basix etc.
    auf Ebay oder aber auch in den lokal Zeitungen oder Flohmärkten.
    Ich habe mein Proberaumset in der Alles für 250€ mit 2 Becken und
    Hardware bekommen und für das Geld ist das Teil saumäsig gut.

    Von dem Millenium Set rate ich ab. Ich war schon einmal im Thomann und habe vor einem unzfriedenen Kunden warten müssen, der sich beschwehrt hat das es das Teil
    einfach zerlegt hat und das nach zwei Wochen. Anschliesend hab ich mich ein bischen
    mit dem Verkäufer unterhalten und der meinte, dass das Set nicht für größere
    Beanspruchung oder Bandeinsatz geeignet wäre. Und wenn das schon ein Verkäufer sagt Oo.
     
  3. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 04.10.05   #3
    Hallo ich empfehle dir wie Sander einen gebrauchtkauf. Du kannst bei ebay nachsehen ob da was gescheites dabei ist (Spontan Mapex eingetippt - dieses Set ist vielversprechend), oder die Zeitungen nach Verkaufsanzeigen durchwühlen, oder eben beim Händler wegen Gebrauchtsets fragen.

    Die Sets < 500€ (Neupreis) machen nur sehr wenig Sinn da an jeder Ecke gespart werden muß um einen solchen Preis zu erzielen. Vorallem die Hardware wird Stiefkindlich behandelt. DA bekommst du mitunter nur Zahnstocher so schlecht verchromt das man sich nach solch einem Kauf einfach nur noch ärgert.

    Hier sind alle Mapex Angebote von Ebay drin. Schaus dir durch. Bei diesen Sets kannst du sicher sein das sie länger halten und deinen geldbeutel nicht allzustark belasten.

    Mapex ist nur eine Firma die gute Einsteigersets zu einem sehr guten Preis / Leistungs Verhältnis anbietet, bei dieser hast du am Gebrauchtmarkt aber die besten "Schnäppchenchancen".

    //edit by disillusion: ich habe mir erlaubt den link zu korrigieren...
     
  4. some1

    some1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    267
    Ort:
    D-Town
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    612
    Erstellt: 04.10.05   #4
    sind die kessel selber auch so minderwerig das sie einem Proberaum gebrauch nicht standhalten würden?

    Mein Bruder hat sich jetzt erst die komplette Paiste PST3 Serie an Becken gekauft, und ne gescheite Doppel-FuMa ist auch vorhanden, es würden praktisch nur die Trommeln selber benötigt werden.
     
  5. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 04.10.05   #5
    Paiste PST3... :rolleyes:

    Was auch ein Super Schlagwort für Google/Ebay ist: "Sonor Force" da kann man auch ruhigen Gewissens ein älteres Set nehmen da die Dinger trotzdem recht Stabil sind. Und die kann man auch gebraucht für unter 300€ bekommen.
    Und wenn ihr es nicht mehr braucht dann kann man die auch für etwa den selben Preis wieder verscherbeln. Da ihr ja keine Becken braucht dürfte das mit der Preisvorstellung hinhauen.

    Edit:
    Schau mal hier
     
  6. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 04.10.05   #6
    Vergiss die Hardware nicht wo alles dran befestigt ist. Also HiHat Ständer und Beckenständer eventuell noch Tomständer. Genau das ist der Quark der bei den Super-günsitg-Sets immer zuerst kaputt geht. Die Trommeln selbst werden schon nicht so schnell den Geist aufgeben, sie werden einfach einen guten Klang verhindern wollen, durch sclechte Gratungen oder Eiform.
     
  7. KickSomeAZZ

    KickSomeAZZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 04.10.05   #7
    Genau, kauf gebraucht. Ein schrottiges Millenium bringt dich nicht weiter, sondern nur in Verzweiflung. Basix Custom ist da genau der richtige Tipp,am besten in der Bucht. Schaust du hier:

    http://search.ebay.de/search/search...fkr=1&from=R8&satitle=basix+custom&category0=

    Interessant sind hierbei natürlich die Privatangebote. Der eine der sein Rack gleich mitversteigert fährt dir das Set dorthin, wo du wohnst. Vielleicht ne gute Alternative, falls du selbst nicht mobil bist.

    *lol* schonmal ein Saturn oder Orion Maple gespielt? Ich kenn da ein paar Leute die würden dich töten für diese Aussage ;) naja, richtig ist auf jeden Fall, dass Mapex günstiger als z.b. Tama bei ebay geschossen werden kann, da die Nachfrage einfach nicht so groß ist. Wohl deswegen, weil mehrere so denken wie Pressroll ;)
     
  8. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 04.10.05   #8
    *rofl* zurück - nein, mir sind diese Sets vollkommen unbekannt, nur gehts hier um die 250(ohne weitere 0)€ Klasse und wie das "nur" da rein kommt ist mir obendrein noch Schleierhaft ... hab wohl einen querschiessenden Gedanken gehabt. Nur keine Panik, darunter sollte der positive Ton meines Posts Mapex gegenüber nicht leiden.
     
  9. some1

    some1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    267
    Ort:
    D-Town
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    612
    Erstellt: 04.10.05   #9
    gibts daran was zu beanstanden?

    @all:

    Danke für eure schnelle hilfe!
    Ich werde den Tipp mit dem Gebrauchtset weiterleiten.

    Ein anderer Gedankengang war sich gleich ein neues Tama Set zu holen und dann das alte Pearl in den Proberaum zu stellen....nur hier ist halt wieder das problem den Budgets.
    Er hatte mal hiermit geliebeugelt.
     
  10. some1

    some1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    267
    Ort:
    D-Town
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    612
    Erstellt: 07.10.05   #10
    *schieb*

    was meit ihr zu dem set bzw der Paiste PST3 Serie? Oben hat sich ja jemand mit einem augenrollen drüber geäussert.
     
  11. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 07.10.05   #11
    ...dagegen ists nichts zusagen. Das Tama Swingstar - naja - dann doch lieber sparen bis er seine 1000€ zusammen hat und ein Superstar holen. Gegen die PST3 hab ich gar nichts nur ist dies Forum voll von Cymbalgeilen Schlagzeugern die zwar kein vernünftiges Schlagzeug spielen aber das teuerste an Becken haben. Was soll man da noch sagen :confused: Ja das Tolle bei Becken ist halt man muß dem Schlagzeugspielen nicht wirklich mächtig sein :) um die Dinger zu bedienen, die klingen immer... :p
     
  12. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 07.10.05   #12
    ... gleich schlecht :D

    Ich hatte selber mal Messingbecken kann ja sein das die PST3 für Messingbecken ganz toll klingen aber um ehrlich zu sein Messing ist nicht gerade ein gutes Beckenmaterial. Spiel mal zum Vergleich richtige Mittelklassebecken an wie Meinl Classics, Paiste 802, Paiste Alpha, oder so dann wirst du merken das da welten dazwischenliegen. Dagegen klingt Messing wie Blech ;)
    Die PST3 sind zwar billig aber nicht günstig :great:

    PS: Was PST5 angeht kann ich dazu nichts sagen die habe ich noch nicht getestet aber die sind wieder aus Bronze (also dürften die wieder besser klingen).

    Edit:
    Das Swingstar... hm soll ganz ok sein. Er kann ja auch mal die Augen nach einem gebrauchtem "Mapex" oder "Basix Custom" offen halten. Neu lohnen sich diese "bessere Anfängerschlagzeuge" nicht wirklich...
     
Die Seite wird geladen...

mapping