Schlanker DVD-Player?

von .Jens, 18.09.04.

  1. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.930
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 18.09.04   #1
    Moin...

    ich suche noch nach einem DVD-Player (am besten freeware) für XP, der möglichst wenig Ressourcen frisst. Idealerweise sollte die CPU-Last des Players bei fast 0 liegen, damit von meinen spärlichen 450MHz noch genug für den Codec übrigbleibt.
    Ich weiß ja, dass 450 schon die allerunterste Kante sind, aber nach allem, was man hört, sollte es gerade so gehen - nur mit welchem Player?

    Vorzugsweise Antworten von Leuten, die selbst ein so altes System zum DVD-Spielen gebracht haben...

    Jens
     
  2. reteep

    reteep Web Geek

    Im Board seit:
    04.08.03
    Zuletzt hier:
    25.10.16
    Beiträge:
    2.885
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    12.068
    Erstellt: 18.09.04   #2
  3. .Jens

    .Jens Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.930
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 18.09.04   #3
    Danke, werd's gleich mal probieren :great:
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 18.09.04   #4
    probiers mal mit Linux, verbraucht weniger Systemressourcen und du hast mehr frei, dazu gibbets bestimmte Player die alles abspielen könne (nie mehr anderen Player downloaden müssen), und verbrauchen auch kaum systemressourcen!

    zur not gibst du einfach in der Kommandozeile den entsprechenden befehl ein! Bei kratzern auf der CD stürzt der PC nicht ab, sondern du sagst im dann einfach "spring zu Bild x1000") und alles ist gut!

    und freeware ist auch alles!

    PS: wow, mein 500MHZ P3 hat gar kein DVD Laufwerk.... :rolleyes:
     
  5. .Jens

    .Jens Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.930
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 18.09.04   #5
    Ich hab meins ja auch erst seit gestern ;)

    Unter Linux mit xine o.ä. läuft es auch halbwegs, ich hab aber keine Lust, ständig umbooten zu müssen. Deshalb wollte ich für XP auch noch einen haben.

    Naja, Mit dem MPC läuft es so gerade eben... :rolleyes:

    Jens
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 18.09.04   #6
    dann arbeitet man halt immer unter Linux!! :D