Schlechte Aufnahmequalität

von Holger Apfel, 14.01.06.

  1. Holger Apfel

    Holger Apfel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    26.01.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.06   #1
    Hallo,

    ich kaufte mir erst neulich sehr günstig ein "the t.bone sc450" Großmembranmikro und ein "Behringer Mic100 Tube Ultragain" Verstärker.
    Leider hab' ich folgendes Problem; wenn ich den Verstärker auf eine gut hörbare Lautstärke einstelle, bekomme ich ein völlig übersteuertes Ergebnis in einer schlechten Qualität.
    Ebenfalls weiß ich nicht, welches der beiden Geräte verantwortlich für die schlechte Qualität ist.

    Was kann ich tun um das Problem zu beheben?

    p.s.: der Verstärker ist an eine Sound Blaster Digital 5.1 Soundkarte angeschlossen.


    Bin dankbar für jede Antwort!

    Gruß:great:
     
  2. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 14.01.06   #2
    Wart mal, ich kann Dir nicht ganz folgen, was die Verkabelung betrifft...
    Also:
    Mikro >>> Ultragain >>> Soundkarte LineIn >>> Soundkarte LineOut >>> Verstärker?

    Du willst vom Mikro in den PC aufnehmen und hast den Verstärker zum Kontrollhören dran?

    Hab ich das so richtig verstanden?
     
  3. Holger Apfel

    Holger Apfel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    26.01.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.06   #3
    Nein, die Konstellation ist wie folgt:
    Mikro -> Ultragain -> Soundkarte (LineIn) -> PC

    Der Ultragain ist ja der Verstärker! :)
     
  4. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 15.01.06   #4
    Wo hörst Du, was Du am Mikrofon-Vorverstärker Behringer Mic100 Tube Ultragain einstellst? Der hat, wenn ich richtig sehen kann, keinen Kopfhörerausgang?


    Wo hörst Du ab und mit welchem Weg nimmst Du auf?
     
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 15.01.06   #5
    Hast Du die Pegel softwaremäßig richtig eingestellt?
     
  6. Holger Apfel

    Holger Apfel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    26.01.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.06   #6
    @tonstudio2

    Um es mal vereinfacht zu sagen, ich höre das, was aus der Soundkarte kommt, mittels Boxen und Kopfhörer. Also Soundkarte (LineOut).

    Ich nehme mit Magix Audio Studio auf.


    @artcore
    Softwaremäßige Einstellungen habe ich überhaupt nicht unternommen, in den Gebrauchsanleitungen der Geräte stand davon auch nichts drin und es war auch keine Software dabei.
     
  7. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 15.01.06   #7
    Also wenn Du aus der Soundkarte gut hörst, liegt es zumindest nicht an der Hardware, sind Deine Geräte ergo ok.
    Dann ist es wohl eher ein Software-Problem, und zwar Deiner Soundkarte und / oder Magix.
    Natürlich gibt es für das Mikrofon und den VV keine Software, brauchen die nicht....
    Dann ist es vielleicht besser, Du fragst mal per PM einen Mod, ob dieser Thread in einem anderen Forum besser untergebracht ist, vielleicht irgendwo unter Recording>Software oder so, dort kann Dir sicher besser geholfen werden...
     
  8. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 15.01.06   #8
    Das mit der Software fängt ja schon im Windows an!
     
  9. understood

    understood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 16.01.06   #9
    Hallo,

    hast du den Gain-Regler am Vorverstärker richtig eingestellt? Danach gehts es weiter. Ist der Eingangspegel bei deiner Soundkarte so eingestellt, daß auch hier nichts übersteuert? Ich kenne mich leider mit Magix nicht aus, aber da wird es sicherlich eine Möglichkeit geben den Eingangspegel angezeigt zu bekommen. Halten die Boxen, die am PC angeschlossen sind die Lautstärken aus? Falls das alles ordnungsgemäß ist kann ich mir nur noch vorstellen, daß die Kapsel einen kleinen Schaden hat.

    So long...
     
  10. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 16.01.06   #10
    Also, das ist seltsam...
    Mit Mikro und VV in die Soundkarte, Abhören aus der Soundkarte ist ok - das heißt doch, daß die gesamte Strecke in Ordnung ist?! :confused:
    Wieso ist die Aufnahme nicht sauber?? Ich kanns mir nicht erklären! Magix Soundstudio kenne ich nicht, vermute aber, daß es ähnlich aufgebaut wie Samplitude ist. Da hast Du, wenn Du recordest, u.a. einen sehr genauen, hochauflösenden Pegelmesser zur Verfügung, mit Peakhold-Funktion. Und in den einzelnen Spuren jeweils auch noch einen kleineren...:great:
    Ich weiß nicht, ob es eine Rolle spielt, sind die Aufnahmeparameter (zB. 16Bit, 44,1kHz) so eingestellt, daß sie der Soundkarte entsprechen? Obwohl meiner Erfahrung nach dann gar nichts gehen würde....:screwy:
    Im Aufnahme-Modus den richtigen Eingang angewählt? (analogIn) Bei Samplitude unter Systemoptionen bezw. Taste R drücken und im Recordingfenster den Eingang anwählen...
    Ich weiß auch nicht weiter.... :mad:
     
Die Seite wird geladen...

mapping