Schluss mit den über vier Seiten langen Threads!!!

von Wolfgang.Hauser, 23.03.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.03.05   #1
    Weiß jemand was ich meine?? Diese ewig langen Thread von wegen "ich hab 500 Euro und such nen Amp für Death Thrash" oder "Metallica-Sound gesucht?". Und spätetstens ab dem fünften Beitrag geht es eh nur noch um ne Privatdiskussion, die mit dem ohnehin überflüssigem Thema gar nix mehr zu tun hat? Außerdem stehen dann sehr oft so einen Satz lange postings drin wie "Der Mesa/Engl/Marshall ist geil". Wenig informativ und nicht dem Thema mit den 500 Öcken entsprechend.
    Ich weiß, es ist an sich kein Problem einfach nicht draufzuklicken, aber irgendwie nervts trotzdem. Ich würd mir hald ein bisschen differenziertere Themen wünschen und vor allem, dass wenn jemand über nen beispielsweise Marshall-Amp was wissen will, nicht irgendein Mesa-Fan reingeht und erzählt, wie scheiße ein Marshall klingt, obwohl er noch nie was andres als nen mg in seiner Anfangszeit gespielt hat (ist jetzt ein erfundenes Beispiel, aber es gibt genügend Leute, die sich über Equipment auslassen, das sie noch nie oder nur kurz gespielt haben. ich glaub, man weiß was ich mein). Kann man solche Threads nicht schließen, oder raushauen oder weiß ich was?
     
  2. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 23.03.05   #2
    ich verstehe was du meinst, aber ich bin nicht der Meinung das dies von Seiten der Moderatoren geregelt werden kann/muss. Man könnte natürlich einen Thread nach 2 Seiten schliessen, aber das werden auch u.U. User nicht mehr posten können, die einen wirklich hilfreichen Rat hätten geben können. Die Frage ab wann ein Thread keinen Sinn mehr hat, ist nur sehr schwer zu beurteilen, und würde den Mods ausserdem nur weitere sinnlose Diskussionen aufhalsen ("mein Thread was noch gar nicht beantwortet, warum hat den der dumme XYZ geschlossen" etc.)

    Ich denke einige User sollten sich einfach mal mehr Gedanken machen, ob der von ihnen gepostete Beitrag wirklich seine Berechtigung hat. Wie du schon meintest, ein Engl-Nutzer muss nicht in jedem Thread in dem es entfernt um einen Marshall geht, posten das er Marshall total scheisse findet (solch undeffernzierte Aussagen zeigen meißtens eh was man von der Meinung so eines Zeitgenossens zu halten hat :rolleyes: ), oder man muss nicht in jeden Gibson-Thread reinschreiben das Gibson überteuert ist usw.

    Natürlich hält jeder seine Meinung für sehr wichtig, aber man sollte diese sowohl an der richtigen Stelle als auch dann möglichst differenziert wiedergeben.
     
  3. M.O.D.

    M.O.D. Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.05   #3
    hmmm... warum sollte mein Thread zugemacht werden, wenn jemand anderes irgendnen Scheiss reinpostet... mir sind sinnlose Threads lieber, als wenn dauernd alles zugemacht wird... das ist nämlich einfach nur frustrierend...

    Ich finde es derzeit echt ganz gut, wie es ist... das hat dieses Board anderen Boards einiges voraus... :great:
     
  4. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 23.03.05   #4
    Blööd ist dann nur wenn unter den 132 Posts die du spülen kannst einer dabei ist, der dir die richtige Lösung zu Tage bringt. Was tust du dann?! Aber das ist schwer zu regeln... Man könnte einfach allen Usern raten (oder den Usern in den starkbetroffenen Threads) dass sie sachbezogener antworten sollten. Was anderes kannste ja da nicht machen oder?

    Tschüdlü Limerick
     
  5. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 23.03.05   #5
    Das ist sicher auch eine Frage der Selbsterziehung. Wenn einer anfängt Schwachfug zu labern und er bekommt von nahezu allen Seiten eins auf die Mütze, dann klärt sich sowas ganz schnell. Ich denke, zumindest fürs PA-Subboard, dass dies recht gut funktioniert und ein Eingreifen des Moderators nur die Notbremse darstellen kann.
    Darüber hinaus ist es für den interessiert beteiligten User absolut kein Problem, einem Mod seines Vertrauens :) einen Tipp zu geben, wenn ein Fred aus´m Ruder läuft oder eine Trennung in Subthemen sinnvoll erscheint.
    Wiederum meine Erfahrungen aus dem PA-Board, dass es dort ganz vorzüglich klappt... dies ist nicht zuletzt dem Moderatorenteam, auch vielen anderen interessierten Usern zu danken :great:

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  6. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 23.03.05   #6
    Also ich möchte nicht derjenige sein, der entscheidet, wann ein Thread geschlossen wird, weil das Thema "abgearbeitet" ist.
    Oft genug entwickeln sich doch sehr interessante Diskussionen innerhalb eines Threads. Warum sollte man die abwürgen.
    Außerdem werden wir Mods doch schon wegen jedem Thread, den wir aufgrund von Regelverstößen usw schleißen auf´s heftigste angefeindet. Das reicht schon, danke.
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 23.03.05   #7
    zum Thema lange Threads:

    1.) einnbisschen Spaß gehört zu einem Forum dazu, sonst ist es so trocken dass keiner mehr vorbeischaut...

    2.) wer wissen will, muss lesen!


    ^^meine Meinung^^
     
  8. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 24.03.05   #8
    Wer wissen will muss lesen...

    Stimmt.

    Aber: Wenn ich per SUFU was finden will und stosse auf einen Thread mit 28(!) Seiten.... dann bin ich mal halben Tag beschäftigt und am Ende verlaufen solche Threads wirklich oft im Sand....besonders im Gitarren forum.

    Oftmals ist der Grundtenor:

    Marshall ist Scheisse
    Engl ist Scheisse
    Mesa ist zu Teuer
    Aus Korea kommt nix gescheites
    Ohne EMG`s kann man kein Metal Spielen...

    etc etc etc

    diese Liste lässt sich beliebig fortsetzen.
    Frage:
    Was ist euch Mods wichtig? Das ihr ein sehr sinnvolles Board habvt, oder das ihr möglichst viele User habt?

    Wenn ein Thread anfängt Off-Topic zu werden, dann finde ich könntet ihr eingreifen.

    User die solche Sätze wie da oben als einzigste Antwort schreiben, sollten angeschrieben werden und der Post gelöscht werden.
    Ja, ich bin überzeugt, einige User werden dann das Board verlassen. Meiner Meinung nach diejenigen, die eh nix konstruktives dazu beigetragen haben. Das Altersquerschnitt wird sich auf etwa 20 Jahre erhöhen und nicht bei 12 Jahren liegen wie im moment und das Forum wird deutlich sachlicher.
    Hier im Forum neigt man einfach dazu zu Chatten, weil man keine schranken aufgelegt bekommt.

    Denkt mal darüber nach.
     
  9. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 24.03.05   #9
    Warum sollte es den Mods um möglichst viele User gehen? Die kriegen doch keinen Cent dafür, es macht ihnen nur mehr Arbeit.

    Ich möchte kein Mod hier sein. Auf der einen Seite wird einem vorgeworfen Machtgeil zu sein, und das Board durch Über-Moderation kaputt zu machen. Auf der Anderen Seite wird sofort nach strengerer Moderation geschrien wenn einem irgendwas nicht passt. Wir User sollten das doch selber ein wenig versuchen zu kontrollieren, indem wir Usern die Schwachfug postet ganz klar darauf ansprechen. Das wirkt schon häufig Wunder (leider oft auch nicht :mad: )

    wäre natürlich eine Möglichkeit. Aber haben die 12-Jährigen kein Recht Hilfe im Forum zu bekommen, auch wenn sie auf Grund fehlender Erfharung und halt auch fehlender Reife ab und zu ein wenig nerven? Nochmal, mehr Sachlicheit ist wünschenswert, aber zu bewerten wo ein Post keine Berechtigung hat ist oftmals schwer. Ich habe häufig auch schon aus Nebendiskussionen in einem Thread interessante Dinge erfahren

    P.s. gab es nicht genau so ein Thema schonmal? Da wurde gefragt ob ein Thread nach einer passenden Antwort sofort geschlossen werden sollte, und die absolute Mehrheitr der User war klar dagegen
     
  10. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 24.03.05   #10


    Das klingt echt nicht schlecht. Würdest du eher an ne pm oder an nen Beitrag unter dem seinigen denken, in dem man schreibt, was einen stört?

    Tja, ich geh dann mal los, schlechte beiträge aufspüren und meckern :p
     
  11. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 24.03.05   #11
    wenn einer wirklich Unfug postet ganz klar öffentlich unter seinem Post setzen! Erstens hat man so evtl. falsche Aussagen korrigiert, so dass sich das nicht noch verbreitet, ausserdem ist der pädagogische Effekt dann viel stärker. Es geht auch nicht um bloßstellen in irgendeiner Art, wenn jemand mal was falsches postet, jeder irrt sich mal! Aber Leute die ständig irgendwas posten von dem sie keine Ahnung haben gehören vor den Kopf gestoßen
     
  12. gEkido

    gEkido Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.03
    Zuletzt hier:
    22.08.10
    Beiträge:
    128
    Ort:
    landkreis sha
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.05   #12
    :great:

    ich finde auch das es keine gute idee ist die threads bei denen die frage beantwortet wurde gleich zu schließen, es sei denn, der ersteller selber meint: "ok ich habe nun meine antwort, der thread kann geschlossen werden!"
    btw. ich bin der, der gepostet hat welcher combo amp für death/thrash gut ist.
    ich habe massenweise antworten bekommen, und habe mich über jede einzelne gefreut. es kamen auch immer wieder mal kommentare, die nicht viel dazu beigetragen haben, aber direkt nach solchen postings kamen dann doch wieder wunderbare antworten!
    stellt euch vor es fragt einer was, dann geben 5-8 leute ne antwort auf das thema, dann kommt ein postingkasper und redet abfall daher, soll man dann anschließend nur wegen dem einen post der etwas OT gegangen ist gleich den thread schließen? :screwy: vielleicht kommt ja gleich im anschluss ein sehr hilfreicher post!? vielleicht sind solch leute die sehr gute antworten geben nicht 24 stunden am tag online und im forum um auf fragen zu antworten, drum kann man doch warten bis richtig kompetente antworten kommen.

    ich fänds auch ehrlich gesagt ziemlich trocken und düster wenn man hier nur sachlich und super auf das thema gerichtet alles beantwortet :mad:
    die nebensächlichkeiten schmücken das leben und viele gespräche, wir sind immer noch menschen/männer, und männer sind bekannterweise ihr lebenlang kindsköpfe, der eine mehr der eine weniger. ich möchte hier nicht die spamer und müllposter verteidigen, ich finde nur das man das ganze hier nicht so eng sehen sollte, und man kann ja wie oben bereits von wary erwähnt, den jungs auf die stirn hauen dass das thema nicht ausartet. von anderen usern lassen lassen sie sich (denke ich zumindest) eher beeinflussen als von mods!
    wenn ein mode meint, man solle bitte mit dem schwachsinn aufhören, heisst es gleich der mod wär machtgeil, klugscheisser und weiss gott ich was, wenn aber n anderer user den jenigen darauf aufmerksam macht das er beim thema bleiben soll, nimmt er sich das vielleicht eher ans herz.. so denke ich jedenfalls
     
  13. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.03.05   #13
    ich bin gegen thread schließen in jeglicher hinsicht, es könnten ja noch rückfragen kommen, ergänzungen etc....
     
  14. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 24.03.05   #14
    Ich mag auch keine langen Threads (besonders wenn man nicht von Anfang an dabei ist, und erst 10 Seiten lesen muss, um zu schauen ob schon jemand das gepostet hat, was man selber posten möchte), bin aber vollkommen Peegee(s) und niethitwo(s) Meinung.
     
  15. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 24.03.05   #15
    Als ich mal ne Thread aufgemacht hab: "Welche Epiphone LPs gibt es ohne Schlagbrett" wurde ich von allen Siten angemacht, warum ich denn nicht einfach das Ding abmachen würde. Wenn man dann sagt, dass es nervt, dann fängt das Gemecker an.
    Sowas ist einfach be....
     
  16. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 24.03.05   #16
    jo, dem Tenor hier drin muss ich letztendlich zustimmen. Das mit dem Schließen is ne heikle Sache, und mit ein bisschen Selbsterziehung im Sinne von wary glaub ich, kann man da schon was machen.

    @BkTalon: Ich hab nix gegen lustige, saloppe Antworten, aber was gegen welche, die sich gegen etwaiges Equipment richten, das der Autor des postings nicht spielt und noch nie gespielt hat, bzw. nur vom Hörensagen her kennt, gegen völlige off topic sachen (privat-diskussionen) und parolenartige Ein-Satz-Postings. Röhre vs. Transistor is da so ein ganz heißes Gebiet dafür!!
     
  17. PODrocks

    PODrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 24.03.05   #17
    Ich finde eine solche Regel, dass die Threats einfach geschlossen werden ist voellig unrealistisch, da es nur Streit foerdern wuerde.
    @Wolfgang. Zuviel im Amp forum gewesen? :D Kenne ich auch, dass es eine irgendwann nurnoch ankotzt :D
     
  18. M.O.D.

    M.O.D. Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.05   #18
    sehe ich genau so... und wer keine langen Threads lesen will, der wird hier doch nicht gezwungen.... oder doch??? :eek:

    ich werde verfolgt!!! :p

    ich wiederhole es gerne noch einmal... die Disziplin ist hier eigentlich echt gut und dass Sachen öfters mal gepostet werden kommt halt vor... der Hinweis des Moderators, dass man auch mal die Suchfunktion benutzen kann, ist meiner Ansicht vollkommen ausreichend...
     
  19. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 24.03.05   #19
    Ich denke auch, wenn jemand wirklich Mist erzaehlt, einfach drauf ansprechen.
    "Mist" ist hier definiert als Posts ohne Gehalt, also Parolen, Privatgespraeche usw..
     
  20. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 24.03.05   #20
    Die Möglichkeit dem User Negativ-Punkte zu geben wäre dafür prädestiniert. Leider wurde sie kurz nach Einführung des Bewertungssystems wieder abgeschafft
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.